--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von richard55-47 » So 17.10.10 21:39

Zum Decius: Ich weiß nicht. T. D. war Kaiser kurz vor der Riesenreichskrise, ich gehe mal davon aus, dass zu seiner Zeit die Zeichen schon stark auf Sturm gestellt waren.
Die Kaiser - er also auch - wussten zwar, dass
a) sie in die Geschichte eingehen würden
b) sie Freiwild waren - im Inneren wie im Äußeren der Reichspolitik -
dennoch konnten sie dem Lockruf nicht entsagen.

Ich denke, das Amt ließ sie im Schnelltempo altern.
Dateianhänge
240 Traianus Decius.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
ganimed1976
Beiträge: 459
Registriert: Do 10.12.09 13:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ganimed1976 » So 17.10.10 21:40

Wow, also ich komme bei den bisher gezeigten Stücken wirklich kaum noch aus dem staunen heraus. Ich denke ich werde jetzt beim stöbern und beim Kauf öfters mal spezielles Augenmerk auf das jeweilige Portrait richten. Das ist wirklich ein faszinierendes Thema finde ich.

@ALL

Für alle interessierten unter euch: Ich habe soeben einen Thread mit dem Titel "Die besten Münzportraits aller Zeiten" in Leben gerufen. Wer mag, kann dort gern seine Stücke posten, von denen er meint, dass sie ein besonders herausragendes Portrait ausweisen. ;)
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » So 17.10.10 23:41

Homer J. Simpson hat geschrieben: Ich bin bei der Münze immer noch der Meinung, daß hier ein unterbeschäftigter Stempelschneider aus der Aureusabteilung ausgeholfen hat, auch wenn ich damit Frank wahrscheinlich nicht mehr überzeugen kann. :wink:
Xanthos hat geschrieben: @frank: Ja, ich weiss, den könnte man noch reinigen ;)
:)
grüsse
frank

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antinovs » Mo 18.10.10 20:04

hallo mitsammler von römermünzen,

nach einer mehrwöchigen pause kann ich auch wieder mal eine neue münze beisteuern. es ist ein Macrinus denar,
den ich in der letzten CNG 241 nach bieterkampf ersteigert habe:

Av.: IMP C M OPEL SEV MACRINVS AVG
Rv.: FELICITAS TEMPORVM
3.11g
Rom 217 n.Chr.
RIC IV 60

gruss udo
Macrinus_Av.jpg
Macrinus_Av.jpg (70.08 KiB) 1033 mal betrachtet
Macrinus_Rv.jpg
Macrinus_Rv.jpg (69.31 KiB) 1033 mal betrachtet
LXVIII

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mo 18.10.10 21:54

na, der kampf hat sich doch gelohnt. :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antinovs » Di 19.10.10 18:46

beachcomber hat geschrieben:na, der kampf hat sich doch gelohnt. :)
grüsse
frank
ja hat er. aber der preis war schon schmerzhaft :(

udo
LXVIII

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 790
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Priscus » Di 19.10.10 20:04

Hallo Sammlerfreunde,

wollte einfach mal meine 3 Neuerwerbungen von der Numismata zeigen.
Zwar nur 3 Stück, aber selten! :D :D
Es handelt sich um 3 Stück aus der Zeit 248 / 249 n.Chr aus der Münzstätte Antiochia.

Nr. 1 Philippus Arabs. BÜSTE n.l.
Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Rv. PM TRP IIII COS II PP
Philipp opfert n.l.
SEHR SELTEN! nicht im RIC

Nr. 2 Philippus Arabs
Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Rv. AETERNITAS AVGG
Elefant mit reiter n.l.
Selten aus Antiochia!!

Nr.3 Philippus II. BÜSTE n.l.
Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Rv. PMTR IIII COS II PP
Felicitas n.l.
Selten!! drapiert (R.Bland-Liste nur 3 Stück bekannt)

so und hier nun die bilder!!!

ciao
Dateianhänge
DSC07814.JPG
DSC07813.JPG
DSC07806.JPG
DSC07807.JPG

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 790
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Priscus » Di 19.10.10 20:05

und hier der rest der bilder!!

ciao priscus
Dateianhänge
DSC07815.JPG
DSC07811.JPG

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von agrippa1 » So 24.10.10 10:53

Letzte woche ist bei mir ein Constantine eingetroffen über den ich mich sehr freue.
Es ist eine PRINCIPI IVVENTIUS, Lyon mint mit CI im feld links und HS im feld rechts.

CI - Constantine Imperator (declares his new title along with his new father in law)
HS - Heraclius Senior (giving honor to his new father in law)

Ich wäre dankbar für ein RIC nummer.
Dateianhänge
Constantine I - PRINCIPI IVVENTIS CI-HS.jpg

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von emieg1 » So 24.10.10 11:27

Unter Vorbehalt (ich tu' mich bei den Spätrömern schwer mit der genauen Bestimmung..): RIC VI 300

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von curtislclay » So 24.10.10 21:35

Anscheinend Bastien Lyon, 516 (30 Exemplare), RIC 299. Bei Bastien 515 = RIC 300 dagegen ist die Büste von vorne gesehen.

"CI - Constantine Imperator (declares his new title along with his new father in law)
"HS - Heraclius Senior (giving honor to his new father in law)"

Woher hast du diese Auflösung? Bastien, S. 68-69, führt vier andere Auflösungen an:

HERCVLI CONSERVATORI INVICTO SEMPER (O.Voetter)

HERCVLI CONSERVATORI INVICTO SVO oder SANCTO (J. Maurice)

HERCVLI CVM IMPERATORE SVO (G. Fabre und M. Mainjonet)

HS = Sesterze, C = 100, CIHS = "Ein Stück mit Wert 100 Sesterze" (M. Crawford)

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von agrippa1 » So 24.10.10 21:46

Nummis durensis, danke.

Curtis,

danke fur die weitere zitaten.

Die erklarung fur CI - HS habe ich von eine internet seite: http://www.numisology.com/Constantine.htm
Welche Auflosung denkst du dass die "richtige" ist?

MfG

Jos

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von emieg1 » So 24.10.10 21:54

Curtis, danke für die Richtigstellung. Ich hatte RIC 300 zitiert, weil RIC 299 mit Büstenvariation (A) den Küraß nicht erwähnt!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von curtislclay » So 24.10.10 23:09

agrippa1 hat geschrieben:Die erklarung fur CI - HS habe ich von eine internet seite: http://www.numisology.com/Constantine.htm
Welche Auflosung denkst du dass die "richtige" ist?
Die Auflösung erscheint mir reichlich ungewiss, das heisst unbekannt, aber ich kenne mich da zu wenig aus, um wirklich mitzureden!

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von chinamul » Mi 27.10.10 12:21

Vor längerer Zeit habe ich im Forum diese seltene Großbronze vorgestellt.
Syd. 1335.jpg
Römische Republik
OCTAVIANUS (Triumvirat mit Marcus Antonius und Lepidus)
Æ 29 mm Italische Münzstätte 37 v. Chr.
Av.: DIVOS (rechts im Feld) IVLIVS (links im Feld) - Belorbeerter? Kopf Caesars rechts (stark idealisiertes Porträt, evtl. auch mit corona civica aus Eichenlaub)
Rv.: CAESAR (rechts im Feld) DIVI • F (links im Feld) - Kopf des Octavianus rechts barhaupt mit leichtem Kinnbart (Zeichen der Trauer um Caesar)
Syd. 1335
18,34 g

Jetzt habe ich dazu noch ein zweites, antik durchgeteiltes Exemplar günstig kaufen können, das mit 8,23 g nicht ganz die Hälfte der Masse des intakten Stückes hat. Die beiden Stücke sind auch leider nicht stempelgleich.
Syd. 1335 geteilt.jpg
Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste