--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1955
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klausklage » Di 23.08.11 22:12

In der Tat ein tolles Ding! Darf ich fragen, wo Du den abgestaubt hast?

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ga77 » Mi 24.08.11 09:46

Wirklich ein hübsches Stück!

Vale
Gabriel

Mehler
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12.01.11 17:17
Wohnort: zwischen stuttgart und ulm

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Mehler » Mi 24.08.11 15:58

@ Olaf,
natürlich darfst du fragen.
bei http://www.monetaromana.de/
MfG
Heiko

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1955
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klausklage » Mi 24.08.11 16:08

Auf Deinem Photo sieht der noch schöner aus als auf der Website des Verkäufers. Glückwunsch nochmal!

Olaf
squid pro quo

Ariminum
Beiträge: 204
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Ariminum » So 28.08.11 02:47

Beste Grüsse aus dem brütend heissen Italien.
Ich habe bisher vermieden Foto's einzustellen, da ich eine weniger angenehme Erfahrung mit unseren Ordnungshütern gemacht habe, die alles was mit Münzen zu tun hat erstmal kriminalisieren.
Möchte jetzt jedoch eine Ausnahme machen und Euch ein paar der interessanteren Stücke, die ich in den letzten Wochen bei Münzmessen und Auktionen in Italien für relativ wenig Geld (bin Alleinerzieher und Alleinverdiener) erstanden habe. Sind natürlich nicht die Prachtexemplare, die sonst hier vorgestellt werden, aber dafür ein paar nicht sehr geläufige Münzen.
Bitte die schlechten Bilder zu entschuldigen, mein Scanner ist miserabel und als Fotograph tauge ich nichts.
MFG Silvio
Dateianhänge
ElagabalSesterz1D.jpg
Elagabal RIC 357a € 60.-
ElagabalSesterz1R.jpg
HerenniusEtruscusSesterz1D.jpg
Herennius Etruscus Sesterz RIC 167 € 80
OrbianaSesterz1D.jpg
Orbiana Sesterz RIC 655 für €65, nicht schön aber gut genug
OrbianaSesterz1R.jpg

Ariminum
Beiträge: 204
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Ariminum » So 28.08.11 02:51

Und noch ein paar Sesterzen.
Dateianhänge
LuciusVerusSesterz3D.jpg
Lucius Verus RIC1478 €65
LuciusVerusSesterz3R.jpg
CaracallaSesterz1D.jpg
Caracalla RIC480a €70
CaracallaSesterz1R.jpg

Ariminum
Beiträge: 204
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Ariminum » So 28.08.11 03:01

Hier noch 3 Denare:
Dateianhänge
TituriusSabinusDenar1D.jpg
Titurius Sabinus, ein recht hübsches Exemplar zu € 60.-
TituriusSabinusDenar1R.jpg
JUliaMaesaDenar2D.jpg
Julia Maesa, Scan ist schlecht, in der Hand wirklich sehr schön, und mit € 70.- nicht zu teuer
JUliaMaesaDenar2R.jpg
PertinaxDenar2D.jpg
Alexandrinischer Pertinax RIC 8a?, gut genug als Belegexemplar für bessere Zeiten

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16772
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5132 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » So 28.08.11 13:26

Die letzten beiden Sesterzen und die Denare gefallen mir am besten ;)

Darf ich fragen, was Perti gekostet hat ? :)

Scchöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von emieg1 » So 28.08.11 14:45

Man beachte den Pertinax'schen Bart. IMHO weit mehr als ein Belegexemplar; der Typ ist seltenst richtig gut erhalten. Rückseite Ops?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » So 28.08.11 14:57

65€ für den verus ist ja ein echtes schnäppchen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von chinamul » So 28.08.11 17:41

Aber auch die 70 € für den Caracalla-Sesterz (RIC zufolge immerhin "scarce") scheinen mir sehr gut angelegt zu sein!

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von emieg1 » So 28.08.11 17:57

chinamul hat geschrieben:Aber auch die 70 € für den Caracalla-Sesterz (RIC zufolge immerhin "scarce") scheinen mir sehr gut angelegt zu sein!

Gruß

chinamul
Der scheint mir auch unangetastet mit einer superschönen Patina, die wir, die die Münze nicht in Händen halten, nicht mal erahnen können. Neidvoller Glückwunsch... Silvio, du hast einen guten Geschmack - durch die Bank weg würde ich alle deine Münzen auch in meine Sammlung legen, und das sag' ich nicht oft.

Ariminum
Beiträge: 204
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Ariminum » So 28.08.11 23:36

Danke für Eure netten Worte. Ich sammle halt was ich mir leisten kann und manchmal habe ich das Glück auch mal ein "Schnäppchen" (wie den Verus) zu finden (der im übrigen in der Hand weit besser als auf dem Foto ausschaut).
Der Pertinax hat ein Ops Revers, dass ich noch beistelle. Ist natürlich kein Prunkstück, aber für mich reicht er und mit € 250.- wohl auch nicht überbezahlt.
Die Severer-Sesterzen habe ich bei der Vedronafil gekauft, da diese im Handel doch recht selten vorkommen und dann meist recht teuer sind. Hab dort auch noch eine Geta Sesterzen (Fortuna Redux) gefunden der jedoch stark verkrustet ist. Den lasse ich auch erstmal so, da ich beim Münzenreinigen doch etwas unbegabt bin.

Für Numis-Student: Bin ja halber Wiener und komme 2-3x im Jahr nach Wien und nutze die Gelegenheiten ein bischen zu stöbern (soweit meine Tochter das zulässt). Den Rauch habe ich mir abgewöhnt, da ich 3 mal recht unhöflich behandelt wurde. Gehe meist zum Herinek auf der Josefstädterstrasse. Der hat manchmal wirklich schöne Stück, die sich aber meist in einer mir nicht erreichbaren Preisklasse bewegen. Gibt es eigentlich noch andere Geschäfte, die es sich lohnt zu besuchen?

MFG
Silvio
Dateianhänge
PertinaxDenar2R.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16772
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5132 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Mo 29.08.11 03:33

Ariminum hat geschrieben: Den Rauch habe ich mir abgewöhnt, da ich 3 mal recht unhöflich behandelt wurde.

Gehe meist zum Herinek auf der Josefstädterstrasse. Der hat manchmal wirklich schöne Stück, die sich aber meist in einer mir nicht erreichbaren Preisklasse bewegen. Gibt es eigentlich noch andere Geschäfte, die es sich lohnt zu besuchen?
Hallo,
den ersten Satz finde ich klasse :mrgreen: Könnte fast von mir sein, nur dass bei mir 1 mal ausgereicht hat ;)

Es gibt noch diverse andere Geschäfte, die manchmal interessante Sachen haben, so zB der kleine Münzhändler in der Opernpassage. Da ich jedoch Münzen "allgemein" sammle, stöbere ich auch viel auf Flohmärkten und bei Trödlern, was manchmal auch das ein oder andere nette Stück einbringt. Sogar auf dem Naschmarkt habe ich schon mal einen schönen (und echten) Römer gekauft, und zwar einen sehr hübschen Crispina-Sesterz. Sonst kaufe ich dort wegen der Fälschungsgefahr jedoch nur Kleinkram...

Und sonst ist halt noch der Münzsammlertreff im Cafe Westend erwähnenswert, jeden Sonntagmorgen/vormittag.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von areich » Mo 29.08.11 09:52

Rauch hat zwar als Ladengeschäft nicht so viel zu bieten aber die Auktionen machen viel Spaß und ich finde die Leute dort im Gegenteil sehr freundlich.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    223 Antworten
    14084 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » » in Deutsches Reich
    27 Antworten
    3124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von blueb6
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    17 Antworten
    2876 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HGH
  • Schaukasten: Drittes Reich
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Stacker
  • Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    146 Antworten
    7764 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste