--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3750
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ischbierra » Sa 03.03.12 12:38

Da hast Du aber ein schönes Exemplar erwischt

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von chinamul » Sa 03.03.12 12:44

Diese Münzen sind in aller Regel recht ordentlich erhalten und zudem nicht allzu teuer. Es lohnt sich also durchaus, dieses Sammelgebiet im Auge zu behalten und bei günstiger Gelegenheit auch mal zuzuschnappen, auch wenn das Hauptinteresse eigentlich einem anderen Bereich der Numismatik gilt.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mo 05.03.12 17:05

zurück von der numismata in portugal, habe ich jetzt reichlich zu tun um die vielen neuen gallieni zu sortieren. zwar gab's nichts wirklich aufregendes, aber doch jede menge exemplare die mir noch fehlten.
im grossen und ganzen war die numismata nicht wirklich beeindruckend, denn richtig schöne münzen waren dünn gesät, oder so teuer, dass ich doch lieber abstand genommen habe.
umso erfreulicher, dass ich am letzten tag dann doch nochmal bei einem dieser älteren herren vorbeigeschaut habe, um die ich normalerweise einen grossen bogen mache, weil ihre preise jenseits von gut und böse sind. :)
hier gab's das angehängte exemplar des augustus, ziemlich zugekleistert mit hornsilber (aber die vz-erhaltung doch erkennbar), und deswegen 'nur' 500 euro teuer. nach einem kleine aluminium/säurebad sieht's jetzt so aus, und wenn ich mir die letzten erzielten preise für gute silbermünze anschaue, kann man schon von einem schnäppchen sprechen. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
augustus spqr.jpg

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Hoja » Mo 05.03.12 18:07

Schöne Münze, Frank.
Erstaunlich was du so als Schnäppchen bezeichnet. Bei der Preisklasse müsste ich schon lange passen und du stellst ständig so schicke aber für mich auch "sauteure" Münzen vor.
Ich hätt zum Beispiel gern so ne Tetradrachme aus Antioch oder Laodicea ad Mare mit so nem Adler drauf, aber ich hab noch keine in meiner Preisklasse gefunden.
Auf jedenfall schickes Stück!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1772
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klausklage » Mo 05.03.12 19:29

Bei G&M ging heute ein Augustus-Denar für 20.000 Kröten weg.
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Hoja » Di 06.03.12 00:15

klausklage hat geschrieben:Bei G&M ging heute ein Augustus-Denar für 20.000 Kröten weg.
Ohh, dann war es ja sogar ein Superschnäppchen.

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von agrippa1 » Di 06.03.12 21:19

Frank, Schone munze!
Hast du auch ein bild von vor das aluminium/säurebad?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Di 06.03.12 22:14

hallo jos,
leider nein! ich war so heiss darauf das resultat zu sehen, dass ich daran nicht gedacht habe. :(
grüsse
frank

francesco
Beiträge: 47
Registriert: Mo 05.03.12 21:42

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von francesco » Mi 07.03.12 18:51

Hallo, ich heiße Frank und beschäftige mich seit ca. einem Jahr mit römischen Münzen. besitze einige Denare aber auch ein paar bronzene Spätrömer. Ich interessiere mich aber doch eher für Denare. Es ist nicht unbedingt das Edelmetall sondern eher der meist bessere Erhaltungszustand im Vergleich zu bronzenen Assen oder Sesterzen (was natürlich auch mit dem Edelmetall zusammenhängt).

Ich möchte auch gleich mal einen meiner Denare vorstellen (hoffe mit dem Bild hochladen hat es geklappt):

[ externes Bild ]

L. Cassius Caecianus 102 v. Chr.
Avs: CAEICIAN Ceres-Büste, Kontrollmarke A
Rev: L CASSI in ex. zwei Ochsen mit Joch, Kontrollmarke X
Gewicht: 3,88g

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Antoninus Pius » Mi 07.03.12 19:47

8O Mir gefällt er aufjeden Fall, auch wenn er warscheinlich außerhalb meiner durchschnitl. Preisklasse liegt. Was meinst du mit Kontrollmarke? Dasselbe wie mit Wertzeichen?
Lg A.P.

francesco
Beiträge: 47
Registriert: Mo 05.03.12 21:42

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von francesco » Mi 07.03.12 20:22

Ja, hätte auch Wertzeichen schreiben können. Na ja, so sehr teuer war der nicht.

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Antoninus Pius » Mi 07.03.12 20:43

Achso, naja mir gefällt er alles in allem trotzdem.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quisquam » Mi 07.03.12 21:44

Hallo Frank, willkommen im Forum!

Ich denke Kontrollzeichen ist hier sowohl für den Buchstaben auf der Vorder- als auch auf der Rückseite richtig. Lass dich von A.P. nicht verunsichern, das X ist hier nämlich kein Wertzeichen, sondern nur eines von vielen möglichen Beizeichen auf diesem Münztyp.

Schöne Münze, hast Du eine besondere Vorliebe für die römische Republik?

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Antoninus Pius » Do 08.03.12 10:01

:oops: sorry wollte dich nicht verunsichern, hab mich nur geirrt. Aber was ist dann eine Kontrollmarke?

francesco
Beiträge: 47
Registriert: Mo 05.03.12 21:42

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von francesco » Do 08.03.12 15:56

Nee, ist schon okay...das X auf der Rückseite hätte ich schon für das Wertzeichen gehalten. Verwirrt bin ich eher, dass man diesen Münztyp tatsächlich mit sehr vielen verschiedenen Zeichen auf AVS und RVS findet.

Mag die Denare der Republik schon ganz gern, bei den älteren sind leider die Motive immer ähnlich, also ROMA-Kopf und Biga/Dioskuren...von diesem ROMA-Typ hab ich bisher nur den von M.Cipius. Also einen mit Biga.

Gruss, Frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    811 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    396 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    354 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bajor69 und 3 Gäste