--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Di 21.07.15 15:33

quisquam hat geschrieben:Sicher, dass es das ex G&N-Exemplar ist? Vielleicht täuscht ja das Foto, aber die Konturen, speziell die Legenden, kommen mir recht unscharf vor.

Grüße, Stefan
ganz sicher! :wink:
grüsse
frank
p.s. ich häng' mal mein bild an!
Dateianhänge
galba pax avgvsti (2).jpg
Zuletzt geändert von beachcomber am Di 21.07.15 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quisquam » Di 21.07.15 15:40

Na, dann ist ja alles gut. :)
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Di 21.07.15 17:30

die frontalbüsten der späten solidi sind meist an den erhabensten stellen so abgegriffen, dass das portät zur fratze wird. umso schwieriger wird es ein exemplar zu einem annehmbaren preis zu erwischen, wo das noch nicht passiert ist. umso mehr hat es mich gefreut (ausgerechnet bei CNG) das fogende exemplar des Constantius II zu erwischen, dass meinen ästhetischen ansprüchen genügt, und trotzdem bezahlbar war. :)
AV: FL IVL CONSTANTIUS PERP AVG
RV: GLORIA REI PVBLICAE
RIC VIII 162 ANTIOCHIA
grüsse
frank
Dateianhänge
constantius II solidus.jpg

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1516
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von alex456 » Di 21.07.15 17:53

Schöne Münzen, die ihr da zeigt! Glückwunsch!!!
Diese Solidi sind für mich immer wieder der Beweis, dass die Stempelschneider in der Spätantike sehr wohl etwas von ihrem Handwerk verstanden.

Grüße
Alex

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5675
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Di 21.07.15 20:50

Zweifelsohne eine schöne Münze, aber was mich etwas irritiert sind die ausgefransten Ränder der Portraits und Legenden. Denke habe sowas schon mal gesehen. :?: Hoffe ich irre mich da !!!
P.S. Ich meine nicht die Fließlinien am Rand !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Di 21.07.15 21:51

justus hat geschrieben:Zweifelsohne eine schöne Münze, aber was mich etwas irritiert sind die ausgefransten Ränder der Portraits und Legenden. Denke habe sowas schon mal gesehen. :?: Hoffe ich irre mich da !!!
P.S. Ich meine nicht die Fließlinien am Rand !
sind doch auch nur fliesslinien? oder was meinst du, ein anzeichen für einen guss?
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5675
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Di 21.07.15 22:48

Nein. Ich hab da eine Diskussion in Erinnerung, aber eben nichts mehr genaues, bei dem mittels Laser ode Nadel (Laserstanzungen/laser die cutting ?) aus einem Rohling ein Duplikat einer Goldmünze hergestellt wurde, welche dann an den Buchstaben- bzw. Portraiträndern diese gezackten Ausschläge von der Bearbeitung zeigte. Aber das müßte schon mindestens 4 - 5 Jahre her sein. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch daran, wo in den Tiefen des Forums dieser Beitrag schlummert. :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Di 21.07.15 23:39

ich erinnere mich zwar, bin auch nicht gut im suchen, aber ich kann dir sagen, dass das ganz anders aussah! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klunch » Mi 22.07.15 00:15

Dazu gab es mal einen Artikel in der Münzenwoche, auch schon vor einigen Jahren, sogar mehrteilig, über das Erkennen von Fälschungen, da wurde auch auf die Bereiche mit starken Reliefunterschieden eingegangen, hab den Link aber gerade nicht auf diesem Gerät. Jedenfalls wären horizontale Linien entlang einer Erhebung bspw. einer Legende verdächtig, da sehe ich aber nichts Ähnliches.
Schöne Münze!
Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quisquam » Mi 22.07.15 17:51

Meinst du das hier?
http://www.forumancientcoins.com/numisw ... 20machines

Vergleichbares kann ich auf den Bildern von Franks Solidus aber nicht erkennen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klunch » Mi 22.07.15 23:09

Ja genau, danke, habe mich allerdings inhaltlich im Verlauf der Linien geirrt, die gehen sozusagen "den Berg rauf" und nicht daran entlang.

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5675
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Do 23.07.15 02:39

quisquam hat geschrieben:Meinst du das hier?
http://www.forumancientcoins.com/numisw ... 20machines

Vergleichbares kann ich auf den Bildern von Franks Solidus aber nicht erkennen.

Grüße, Stefan
Ja genau das hab ich gemeint. Danke für den Link, Stefan.

Zum Thema
: Ich sehe da im Gegensatz zu meinen Vorrednern durchaus einige Ähnlichkeiten, auch wenn Franks Photo mangels Größe keine exakten Detailbetrachtungen zulässt. Vielleicht kann Frank das ja noch nachholen. Auf jeden Fall habe ich einmal einige Stellen herausgesucht, die mir vergleichbar erscheinen (Abb. 1 aus FAC, Abb. 2 - 4 von Frank).
2 dd.jpg
frank1.jpg
frank2.jpg
frank3.jpg
Vielleicht können aber auch vergrößerte Detailaufnahmen der entsprechenden Stellen von Frank ja zeigen, dass ich mich irre. Ich hoffe es zumindest !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quisquam » Do 23.07.15 07:31

Vergiss den Artikel von Ilja Prokopov, ein Vorhandensein bedeutet nicht, dass es sich um eine moderne Fälschung handeln muss. Es gab da im amerikanischen Forum mal eine Diskussion dazu, ich habe den Faden aber auf die Schnelle nicht finden können. Auch handgeführte Werkzeuge können solche oder sehr ähnliche Strukturen erzeugen. Ich glaube es kam darauf an, wie gleichmäßig und parallel diese Strukturen sind.

Aufgrund dieses Artikels habe ich für viele Jahre den Spass an meinem Tremissis verloren, inzwischen ist er aber wieder weitgehend rehabilitiert.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Pscipio » Do 23.07.15 09:20

Propokovs Kommentare sind nicht immer allzu hilfreich. Frank's Münze sieht jedenfalls echt aus - und es wird auch nicht sein erster Solidus sein :)

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Do 23.07.15 09:32

Pscipio hat geschrieben:Propokovs Kommentare sind nicht immer allzu hilfreich. Frank's Münze sieht jedenfalls echt aus - und es wird auch nicht sein erster Solidus sein :)

Lars
stimmt, und ausserdem hat sich CNG auch nicht gerade durch inkompetenz ausgezeichnet! :wink:
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    797 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    222 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste