--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
quinctilius
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 11.02.05 13:14
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quinctilius » Sa 28.11.15 19:44

eben bei Ebay.de (ex Savoca) geschossen für 39 Euro, ich denke nicht zu viel.
"Augustus Octavianus Wreath Kranz Bronze 11,05 g / 25 mm"
Wie immer ist die Frage ob es ein Stück aus Asia Minor (Ephesos ?) oder Antiochia ist.

Ich denke es ist dieser Typ:

https://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=213579

ASIA MINOR, Uncertain. Augustus. 27 BC-AD 14. Æ (27mm, 11.11 g, 12h). Struck circa 25 BC. Bare head right / AVGVSTVS in one line within laurel wreath. RPC I 2235; RIC I 486 (Ephesus?). VF, dark grayish-green patina, minor smoothing.

VG
Quinctilius
Dateianhänge
$_57 - Kopie.JPG
$_57 - Kopie - Kopie.JPG
Zuletzt geändert von quinctilius am Sa 28.11.15 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 28.11.15 19:53

Gefällt mir, sehr hübsches Porträt! Ungewöhnlich die Rs. mit den Bandschleifen im Kranz und deshalb der Legende so komisch exzentrisch, ist mir so noch nicht aufgefallen. Über die Münzstätte kann ich Dir nichts Sicheres sagen - das wird immer "traditionell" diesen östlichen Münzstätten zugewiesen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
quinctilius
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 11.02.05 13:14
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von quinctilius » Sa 28.11.15 20:00

danke Homer :-)
Bei McAlee sollen die Merkmale der Stücke aus Antiochia beschrieben sein. Habe das Buch aber nicht, so dass ich auf CNG, acsearch, etc. angewiesen bin.
Bei CNG werden die Stücke dieses Stils (subjektiv zugegeben) meist Asia Minor zugeschrieben.

VG
Quinctilius
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 28.11.15 20:12

quinctilius hat geschrieben:danke Homer :-)
...
Bei CNG werden die Stücke dieses Stils (subjektiv zugegeben) meist Asia Minor zugeschrieben.

VG
Quinctilius
Sooo genau wollten wir's gar nicht wissen! ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Theo
Beiträge: 634
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Theo » Sa 28.11.15 23:10

Numis-Student hat geschrieben:Also mir gefällt deine Münze auch, ich mag einerseits auch das "Geflügel" auf der Rückseite und den voll ausgeschriebenen IMP-Titel findet man auch nicht übertrieben häufig.

Mein Stück hat mich übrigens im April genau die von drake empfohlenen 30 Euro gekostet... ;)

Sehr hübsche Münze. Ich habe für meine mehr bezahlt, aber... egal.. Ich wollte genau diese Münze haben und habe nun sie. Dass ich für Münze mehr bezahlt habe, macht mich nicht traurig. Aber mein Trieb "bekommen um jeden Preis" muss ich langsam eindämmen.. Da stimmt ! :!:

Grüße

Theo

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12742
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » So 29.11.15 07:29

Hallo Theo,
es ging mir auch gar nicht so sehr um den Preis. Wenn du selbst zufrieden bist mit dem Kauf und dir die Münze gefällt, ist doch das wichtigste erfüllt. Und ob du jetzt 15 Euro (Schnäppchen) oder 70 Euro (oberes Preissegment, aber auch kein Wucherpreis) gezahlt hast, ist egal. Ich nehme mal an, dass es nicht um hunderte Euro geht oder gar um existenzbedrohende Ausgaben ;)


MR

Theo
Beiträge: 634
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Theo » Mo 30.11.15 14:37

Numis-Student hat geschrieben:Hallo Theo,
es ging mir auch gar nicht so sehr um den Preis. Wenn du selbst zufrieden bist mit dem Kauf und dir die Münze gefällt, ist doch das wichtigste erfüllt. Und ob du jetzt 15 Euro (Schnäppchen) oder 70 Euro (oberes Preissegment, aber auch kein Wucherpreis) gezahlt hast, ist egal. Ich nehme mal an, dass es nicht um hunderte Euro geht oder gar um existenzbedrohende Ausgaben ;)


MR
ja, die Münze gefählt mir und ich habe sie. Es geht defenitiv nicht um hunderte Euro,sondern um weniger als 70€. Damit kann man leben.

Nun fehlt mir in diesem Jahr von "Großanschaffungen" noch Lucius Verus.

Genau die Prägung mit der Hackennase. Bei MA- Shop und Vcoins gibt es schon ein Paar, aber die sind (SS) ab ca. 110€ zzgl. Versand zu haben. Bei Ebay habe ich eine gefunden für 90€, allerdings die Legende ist nicht vollständig (anscheinend Prägeschwäche), dafür sehr hübsches Gesicht. :lol: Günstiger habe ich sie noch nirgendwo gesehen.

Grüße

Theo

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von klunch » Di 01.12.15 23:05

Wenn's dieses Jahr keinen Verus gibt, der Dir richtig gut gefällt, dann warte einfach, bis einer kommt. Eile beim Kauf sorgt nur für hohe Preise und schlechte Erhaltungen. :wink:

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von chinamul » Mi 02.12.15 12:50

Um es mal mit einem Bild aus der Natur auszudrücken: Wenn die Pflaumen reif sind, fallen sie ganz von selbst vom Baum.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 02.12.15 15:27

Hmm ja, oder aber sie werden vorher von den Vögeln gefressen... ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4877
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » Mi 02.12.15 17:45

Sehe ich genauso.

Wenn sie vom Baum fallen, dann sind sie überreif (also Matsch!)
Die schönen hängen meist sehr hoch....

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Tejas552 » Do 03.12.15 20:54

Hier ein ist ein recht hübscher Constantius II Follis, den ich soeben auf Ebay erstanden haben. Der Preis war GBP 28,-.

DN CONSTAN TIVS PFAVG // FEL TEMP REPARATIO -- SMK epsilon (Cyzicus 5. Offizinum)

Der Avers-Stil ist ganz interessant und die Münze ist insgesamt in sehr gutem Zustand. Sicher nicht zu teuer denke ich.

Gruss
Dirk
Dateianhänge
$_1.JPG
Vorderseite
$_1-1.JPG
Rückseite

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 03.12.15 22:49

Nö, für ein so hübsches Stück ist das sicher okay.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Tejas552 » Fr 04.12.15 09:36

Danke für die Bestätigung. Was ich interessant finde ist wie die Hand des Kaisers dargestellt ist und dass er ofebar drei Armreifen am Handgelenk trägt. Ist mir so noch nie aufgefallen.

Gruss
Dirk

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von curtislclay » Fr 04.12.15 16:51

Tejas552 hat geschrieben:Was ich interessant finde ist wie die Hand des Kaisers dargestellt ist und dass er offenbar drei Armreifen am Handgelenk trägt.
Du meinst wohl am rechten Arm? An meinem Computer sind die Armreifen sehr undeutlich.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    772 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drusus Major, jschmit und 4 Gäste