--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4877
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » So 03.01.16 10:57

Vergiss nicht die Kunststoffplatten, sonst könntest du die Münze zerstören...
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Aceton - der erste Versuch!

Beitrag von GiulioGermanico » So 03.01.16 16:25

areich hat geschrieben:Im Zweifelsfall in Aceton einlegen, nach ca 5-10 Minuten rausnehmen, und sanft mit einem Papiertaschentuch abwischen. Wenn es sich verfärbt, ist das ein schlechtes Zeichen, dann wieder für längere Zeit ins Aceton. Aceton schadet einer echten Oberfläche nicht.
So, nun habe ich meinen ersten Versuch einer Reinigung unternommen und meinen Vespasian zum Kandidaten erkoren. Mich störten vor allem die dunkle Verfärbung vor seinem Gesicht auf dem Avers und die Tintenschrift auf dem Revers.

Vorher:
IMG_1107 (1).jpg
IMG_1107 (1).jpg (26.65 KiB) 1360 mal betrachtet
IMG_1108 (1).jpg
IMG_1108 (1).jpg (24.33 KiB) 1360 mal betrachtet
Nach zweimal 15 Minuten im Acetonbad ließ sich mit einem Taschentuch nichts ablösen, da habe ich die betreffenden Stellen mit einem in Aceton getunkten Wattestäbchen geschrubbt, und nach weiteren 10 Minuten präsentierte sich das Ergebnis so:
IMG_1125.jpg
IMG_1125.jpg (24.35 KiB) 1360 mal betrachtet
IMG_1126.jpg
IMG_1126.jpg (23.38 KiB) 1360 mal betrachtet
Die beiden "Problemzonen" sind zwar nicht verschwunden, aber haben sich meines Erachtens immerhin sichtbar verbessert :-D

Da ich mit den Wattestäbchen nicht mehr weiter komme... was würdet ihr als nächst härteres "Scheuermittel" noch für vertretbar halten?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » So 03.01.16 18:36

Scheuern würde ich, ehrlich gesagt, mit nichts Härterem als Wattestäbchen. Alles andere würde doch häßliche Polierkratzer bzw. Haarlinien hinterlassen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von areich » So 03.01.16 19:05

Dann war das wohl nicht künstlich, ich würde wie Homer schon sagt, nur die Tinte mit einem acetongetränkten Wattestäbchen abreiben.

Antikensüchtling
Beiträge: 221
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Antikensüchtling » So 03.01.16 20:43

Grüß Euch,

muß mich im neuen Jahr wieder an Euch wenden :

ist das echt der Valentin III. ?

http://www.ebay.at/itm/161936436120?_tr ... EBIDX%3AIT

LG und danke,
Michael

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4422
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Zwerg » So 03.01.16 20:51

Nö!

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » So 03.01.16 20:54

Käse. Deine Skepsis ist berechtigt, das ist Valentinianus II. RIC IX Tes 65a.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Antikensüchtling
Beiträge: 221
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Antikensüchtling » So 03.01.16 20:58

ICH DANKE EUCH GANZ HERZLICH !

Der Valentin III. ist ja scheinbar nicht so leicht zu bekommen, wie viele andere Kaiser der Spätantike auch !!!

LG,
Michael

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » So 03.01.16 21:12

Der ist fast in Gold leichter, wenn auch nicht billiger, zu bekommen als in brauchbarer Qualität in Bronze.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Mo 04.01.16 10:50

P1160123.jpg
Theo hat geschrieben:Sorry. Ich sehe hier keine richtige Patina, eher Schmutz, Öl und Lack..
ischbierra hat geschrieben: Giuilio legt doch keinen Wert auf Patina; da ist es doch egal, ob die Patina echt ist oder nicht. Wenn Aceton alles künstliche runterholt ist es doch für ihn ok.
Habe jetzt alle meine (mehr oder weniger) "nackten" Bronzen in Aceton gebadet und abgerubbelt und da ist nirgendwo freiwillig etwas heruntergekommen :-D

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Di 05.01.16 00:02

Und hier noch mein heute aus den USA eingetroffener Augustus:
statt eines (für mich) unbezahlbaren Sesterz ein Dupondius mit immerhin 29 mm Durchmesser
(die für meine Sammlung gesuchte Messingtönung konnte ich nur bei Restitutions-Exemplaren unter Nerva finden :-) )
IMG_1131.jpg
IMG_1130.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Fr 08.01.16 00:29

meine (letzte) münze des jahres 2015! (auch wenn sie heute erst ankam) :)
grüsse
frank
Dateianhänge
germanicus as2.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4877
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » Fr 08.01.16 05:47

WOW!
An dieser Münze stimmt einfach alles.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Pscipio » Fr 08.01.16 10:13

Hui, klasse! Und ein sehr gutes Foto.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 420
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 08.01.16 11:12

Solltest du die Münze irgendwann mal nicht mehr haben wollen, dann... :wink:
Glaube nur, dass dies nicht passieren wird!
Tolles Stück!


Viele Grüße

Stefan

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    777 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste