--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 22.10.16 20:21

Flaccilla ist ja nicht selten. Eine schöne Flaccilla aber schon!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12742
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Sa 22.10.16 20:53

Eben drum hab ich mich auch sehr gefreut, meine austauschen zu können (und ob da jetzt Heraclea oder Siscia als Münzstätte im Abschnitt genannt wird, ist mir relativ egal).

MR

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » So 23.10.16 12:16

Zur Schließung der Vakanz in meiner bronzenen Portraitgalerie musste ich für diesen Kandidaten auf eine Provinzialprägung zurückgreifen:
Foto (3).jpg
Foto (4).jpg
(IMP M OTHO) CAE AVG /S C
Semis (?), Antiochia, Februar-April 69
24 mm/9,28g

RPC I, 4319, McAlee 323 (c)

Da ich mich mit Provinz-Römern nun so gar nicht auskenne, wäre ich Euch für entsprechende Hinweise dankbar, ob die Bestimmung korrekt ist. Leider ist ja vom interessanteren Teil der Avers-Legende nichts mehr übrig, aber ein feineres Portrait habe ich nicht gefunden :wink:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.10.16 12:43

Da kann ich mal meinen Otho beisteuern. ;-)

Homer
Dateianhänge
2919.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » So 23.10.16 18:43

Homer J. Simpson hat geschrieben:Da kann ich mal meinen Otho beisteuern. ;-)

Homer
Der wäre tatsächlich die einzige Alternative für mich gewesen :wink:. Ich mag den Stil und die Tönung! Wie alt mag er wohl sein?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.10.16 19:42

Die Stempel sind von Cavino aus dem 16. Jh., aber wie alt mein Stück ist, ist natürlich eine schwierige Frage. Ich vermute, daß es schon ein recht früher Guß ist, da die Zeichnung sehr scharf ist. Aber was heißt "recht früh"??

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mo 24.10.16 17:16

bist du denn sicher, dass es ein guss ist?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 24.10.16 17:28

Ganz sicher bin ich nicht, die Schärfe ist grenzwertig; aber ein geprägter Cavino wäre (da gekauft bei einem Händler mit Ahnung) sicher teurer als hundert Euro gewesen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mo 24.10.16 17:45

also wenn ich mir den übergang von den (schon abgegriffenen) haaren zum gesicht anschaue z.b., finde ich das schon ziemlich scharf! :)
grüsse
frank

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Mo 24.10.16 18:06

Homer J. Simpson hat geschrieben:Ganz sicher bin ich nicht, die Schärfe ist grenzwertig; aber ein geprägter Cavino wäre (da gekauft bei einem Händler mit Ahnung) sicher teurer als hundert Euro gewesen.

Homer
Also mein Otho WAR teurer, aber je länger ich mir Deinen anschaue, um so neidischer werde ich und würde am liebsten tauschen :roll:

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Mo 24.10.16 18:28

Kam heute mit der Post :)
P1080211.jpg
Foto 4 (1).jpg
P HELVETIVS PERTINAX / VOT DECEN TR P COS II S C
Sesterz, Rom, Januar/März 193
RIC 24, Sear 6056

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5675
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Mi 26.10.16 14:19

Sehr realistisch wirkendes Kaiserportrait. Gefällt mir gut. Auf den kleineren Denaren kommt dies niemals so grandios zur Wirkung ! :)
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Pscipio » Mi 26.10.16 16:10

beachcomber hat geschrieben:bist du denn sicher, dass es ein guss ist?
Das sieht schon nach einem (guten und wohl frühen) Guss aus, geprägte sind nochmals deutlich schärfer.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12742
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Do 03.11.16 14:39

Hier möchte ich einen (in meinen Augen durchaus attraktiven) Drusus-Sesterzen präsentieren, der mir verhältnismäßig günstig in die Sammlung gekommen ist. Klar, es gibt "Fehler" (entpatiniert, Korrosionsstellen), aber trotzdem sind die Details scharf ausgeprägt und gut erkennbar; in der Hand gefällt mir das Stück ganz gut.

Lieber Martin, du musst ganz besonders tapfer sein: 129 Köppe ;)

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Drusus_zusammen.jpg

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von areich » Do 03.11.16 15:09

Ohne die Korrosion wäre der für die meisten von uns wohl kaum bezahlbar. Spektakuläre Details!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maternus und 11 Gäste