--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von curtislclay » Do 30.08.18 20:07

Selten mit dieser frühen Vs.Legende, RIC 197 (R).

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 832
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Sa 01.09.18 19:47

Hallo Curtis.
Danke für den Hinweis und entschuldige die späte Antwort. Ich habe das von Dir genannte Zitat (RIC 197) gesucht, bis mir dann ein Kronleuchter aufgegangen ist. Du hast beim Schreiben versehentlich die 9 statt der 0 erwischt. Somit stimmt das Zitat RIC 107.
Beste Grüße aus Ungarn
Wolle
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 507
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Fortuna » Di 04.09.18 17:38

Septimius Severus 1.JPG
Septimius Severus 2.JPG
Hallo,

Ich möchte Euch meine neueste Münze zeigen.
Ist zwar nur ein Septimius Severus aber der Stil des Stempelschneiders ist nicht so schlecht wie ich finde.

Welcher Prägestätte würdet Ihr diese Münze zuordnen?

Gruß
Zuletzt geändert von Fortuna am Di 04.09.18 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9886
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 04.09.18 17:54

Der Stil dieser Münzen ist oft sehr gut; ich habe ein ähnliches Exemplar (Fundator Pacis statt Restitutor Urbis), das mir immer als Paradebeispiel dient, wie man sogar auf der Rückseite noch ein echtes Porträt des opfernden Kaisers unterbringen kann.

Homer
Dateianhänge
507a.jpg
507b.jpg
507c.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von andi89 » Di 04.09.18 17:58

Rom. Die Vorderseitenlegende dürfte es auch nur von dort geben.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4882
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » Di 04.09.18 18:14

Ihr zeigt ja wieder tolle Stücke!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 507
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Fortuna » Mi 05.09.18 10:27

@andi89: Danke für die Münzstättenbestimmung

@Homer J. Simpson: Danke fürs zeigen dieser interessanten Münze.

Gruß
Gruß Fortuna

Jan_I
Beiträge: 31
Registriert: Do 19.07.18 15:46

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Jan_I » Mi 05.09.18 10:38

@Homer ist die Münze geschnitzt? Wieso macht Septimius Severus einen auf Transgender?

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von andi89 » Mi 05.09.18 11:03

@Jan_I: Nö, an der Münze ist überhaupt nichts gemacht; absolut unverfälscht. Was du mit "Transgender" meinst, weiß ich nicht. Septimius Severus steht da halt verschleiert (vermutlich um seinen Respekt den Göttern gegenüber zu zeigen) in einer langen Toga.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Mithras » Mi 05.09.18 11:27

Beides sehr zeigenswerte Münzen, besten Dank fürs Vorstellen!
Das hier tatsächlich gut zu erkennende Gesicht des Kaisers auf der Rückseite von Homers Münze ist ein Augenschmaus. Selten so gut ausgearbeitet und oft sehr kurios gestaltet.
Ich muss mal bei Gelegenheit stöbern und ein Bild machen. Hab ein Reversmotiv, auf dem Gallienus dargestellt werden soll, aber er sieht dort vom Umfang als auch vom Gesicht eher wie Obelix aus.
So realistisch wie hier sieht man die Darstellung auf den kleineren Nominalen eher selten!
Glückwunsch!

Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jan_I
Beiträge: 31
Registriert: Do 19.07.18 15:46

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Jan_I » Mi 05.09.18 12:30

Na meine Frage resultiert nur aus einem anderen Post, in dem jemand eine geschnitzte Münze gezeigt hat, wo auch das Revers in ähnlicher Weise angepasst wurde.

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 604
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Pinneberg » Do 06.09.18 21:48

Je länger ich das Revers von Homers Denar angucke, desto mehr wächst mein Respekt gegenüber dem Stempelschneider. Mit solchen realistischen Zügen sehen dann selbst die anatomisch nicht immer sehr korrekten Posen auf röm. Münzen einfach sehr natürlich aus.
Gefällt mir sehr gut!
Grüße, Pinneberg

Misomaso
Beiträge: 8
Registriert: Sa 08.09.18 09:24

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Misomaso » Sa 08.09.18 13:29

...na dann schließ ich mich hier mal an und möchte Euch eine meiner schönsten Münze zeigen die ich vor kurzem gefunden habe.

Darf ich vorstellen:

Anna Aurelia Galeria Lucilla, Tochter des Marc Aurel und Gattin des Lucius Verus.
Sesterz, Römische Kaiserzeit, ca. 164 n. Chr.
Vs: LUCILLA AVGVSTA, drapierte Büste n.r.
Rs: IVNO REGINA/SC, luno steht mit Patera n.l, davor ein Pfau

Liebe Grüße!
Dateianhänge
IMG_20180811_190649.jpg
IMG_20180813_183507.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von shanxi » Sa 08.09.18 13:38

schönes Portrait, aber hast du die schwarz lackiert ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Sa 08.09.18 13:41

shanxi hat geschrieben:schönes Portrait, aber hast du die schwarz lackiert ?
diese dame gibt's öfter mit so einer schwarzen patina, muss wohl an der legierung liegen.
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    808 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antoninus1 und 1 Gast