--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1852
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1536 Mal
Danksagung erhalten: 1420 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Timestheus » So 13.02.22 12:15

andi89 hat geschrieben:
So 13.02.22 11:59
in echt sieht die Münze besser aus (gleichmäßigere Farbe der Legierung).
Ein sehr schönes Exemplar. Glückwunsch. Ich habe jetzt einige beobachtet in Auktionen und in den üblichen verdächtigen Shops - Deiner sieht wirklich sehr gut aus. Mein (positiver) Neid wird Dich verfolgen.
andi89 hat geschrieben:
So 13.02.22 11:59
Den Preis hatte ich minimal zu optimistisch im Kopf; Zuschlag waren 425 Euro, sodass mich das gute Stück etwas über 500 Euro gekostet hat. War ich aber damals gerne bereit zu zahlen, zumal es mein erster goldener Severer war.
Optimistisch ist gut - aus heutiger Sicht ein Schnäppchen!

Für den Preis bekommst Du heute nicht mal ansatzweise so schöne Stücke.

Zu dem günstigsten (!) Stück hier mit 475 Euro - ohne Aufschlag - und Deinem Stück liegen optische Welten:
https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=2465093

Generell lag die letzte Auktion zwischen 475 Euro und 700 Euro - ohne Aufschlag - und keines der Stücke hat mich überzeugen können, weswegen ich auch bei keinem mitgeboten hatte: https://www.biddr.com/auctions/numismat ... rrency=EUR


Um einigermaßen mit Deinem Stück mithalten zu können (Bosporus & Caracalla) müsste man - ja sind natürlich Händler Preise, aber letztendlich muss man Auktionspreise oder Händlerpreise auch bezahlen, wenn man nicht Privat einen zufällig erwischt - um die 800 bis 900 Euro investieren:

https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=70534

https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=65164

Und ganz ehrlich - auch da haut mich keiner "von den Socken" die ein "kauf mich!" auslösen. Preiswerter sind die Severus Alexander - aber ich möchte auf jedenfalls einen Septimius, Caracalla oder wenigstens einen Elagabal als Stater.


Ich habe mir die unter meinen Favoriten abgelegt:

Caracalla
https://www.ma-shops.de/cgb/item.php?id=227509
https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=65164
https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=66749

Wenn letztere nicht diese "Abschrubbungen" hätte - wäre er schon gekauft. Aber so überzeugt mich nicht wirklich eines der Stücke.

Und bei dem "streite" ich mich mit cdm seit Tagen über den Preis - aber wir werden uns nicht einig :)
https://www.ma-shops.de/cdma/item.php?i ... &ref=offer


Lange Rede, kurzer Sinn - ich werde also noch ein wenig warten müssen bis es "klick" macht bei einem der kommenden Exemplare. Aber so ein schönes Stück wie Deines für rund 425 Euro werde ich so schnell sicher nicht mal ansatzweise sehen ;) Danke fürs hier rein stellen!
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

stilgard
Beiträge: 641
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von stilgard » Di 08.03.22 16:55

als Neuerwerbung und einer meiner schönsten Münzen, möchte ich einen Denar des Herrn Balbinus vorstellen.

Balbinus, 238 n. Chr. Denar, geprägt in Rom

Vs.: IMP C D CAEL BALBINVS AVG, drapierte Panzerbüste mit Lorbeerkranz n. r.
Rs.: PROVIDENTIA DEORVM, Providentia mit Füllhorn hält Stab auf Globus.
RIC 7; C. 23; BMC 33.

20mm, 2.45gr.

Anbei der link zu der Münze da ich komischerweise kein Bild hochladen kann.

https://images.auex.de/img/9//142/00857Q00.JPG

Grüße
Alex
Zuletzt geändert von stilgard am Di 08.03.22 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4577
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 539 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antoninus1 » Di 08.03.22 17:15

Öffne das Auex-Bild in einem neuen Browserfenster (mit rechter Maustaste anklicken). Da wird es dann zum hochladbaren jpg-Format (warum auch immer).
Gruß,
antoninus1

stilgard
Beiträge: 641
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von stilgard » Di 08.03.22 17:30

ne, geht bei mir nicht, echt seltsam......aber danke für den Tipp

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15984
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4411 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Di 08.03.22 18:52

Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von didius » Di 08.03.22 19:17

stilgard hat geschrieben:
Di 08.03.22 16:55
als Neuerwerbung und einer meiner schönsten Münzen, möchte ich einen Denar des Herrn Balbinus vorstellen.

Balbinus, 238 n. Chr. Denar, geprägt in Rom

Vs.: IMP C D CAEL BALBINVS AVG, drapierte Panzerbüste mit Lorbeerkranz n. r.
Rs.: PROVIDENTIA DEORVM, Providentia mit Füllhorn hält Stab auf Globus.
RIC 7; C. 23; BMC 33.

20mm, 2.45gr.

Anbei der link zu der Münze da ich komischerweise kein Bild hochladen kann.

https://images.auex.de/img/9//142/00857Q00.JPG

Grüße
Alex
Tolle Münzen - Glückwunsch

stilgard
Beiträge: 641
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von stilgard » Mi 09.03.22 14:44

@didius
danke, freut mich, dass dir der Balbinus gefällt :D

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Perinawa » Do 17.03.22 14:41

Mal etwas ganz anderes - jedenfalls für meine Sammlung, aber irgendwie gehört sie doch dazu.

Pge9kR8Kt7zY4Cyx82jB3L7qDet6oM.jpg

Judaea
Roman Procurators
Pontius Pilate
AE Prutah
Jerusalem mint
Dated RY 17 (30 AD)
Obv: TIBEPIOY KAICAPOC, Lituus
Rev: LIZ within wreath
1,72 Gr.
Hendin 1342; RPC 4968

Für den Typ ist die Erhaltung doch recht gut.
Zum Datum: Generell liest man für das Regierungsjahr 17 des Tiberius 30 n.Chr., aber es gibt auch andere Meinungen.

http://theos-sphragis.info/prefect_coins.html

Gibt es da irgendwelche Erkenntnisse, die allgemein anerkannt sind?

Eine interessante Abhandlung ist übrigens noch hier zu finden:
https://core.ac.uk/download/pdf/29195006.pdf

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 937
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Fr 18.03.22 15:40

Mein neuester Zugang. Ist zwar nicht mein eigentliches Sammelgebiet, aber als Klientel-König passt er doch irgendwie dazu.
Denar von IVBA II.
Avers: Kopf mit Diadem n.r. / REX IVBA
Revers: Füllhorn mit Zierband vor Zepter / rechts im Feld Mondsichel
SNG Cop. 593 / 18mm / 2,79g
Dateianhänge
Juba II..jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 937
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Sa 19.03.22 12:31

Servus Rainer.
Auch ich lege mir ab und zu eine Münze in meine Sammlung, welche ich eigentlich nicht sammle. Unter anderen auch diese.
VALERIVS GRATVS von 15n.Chr. bis 26n.Chr. von TIBERIVS als Procurator von Judäa und Samaria eingesetzt
AE-Prutah im Namen TIBERIVS
Avers: Schrift im Kranz / TIB KAI CAP
Revers: Palmzweig mit n.r. gebogener Spitze / IOY ΛIA / L-IA = 11. Regierungsjahr von Tiberius / 24/25n.Chr.
Zitate: Hendin 1340 / Meshorer 329 / RPC 4966
16/17 mm / 2,04g
Dateianhänge
1-35 Tiberius.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2699
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 505 Mal
Danksagung erhalten: 598 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Mynter » Sa 26.03.22 16:08

Von mir gibt es heute diesen Denar von Iuba I. Die Kataloge führen die mauretanischen Münzen als Griechen, zumindest diesen Denar, der vermutlich zur Besoldung römischer Hilfstruppen geprägt wurde, sehe ich aber als römische Münze an.
Im Gegensatz zu den leichteren Münzen Iuba II entspricht dieser Denar mit 3,63 dem römischen Standard.
Avers: Portait Iubas mit Szepter n. re. Git zur Geltung kommt Iubas Bart, an dem Iulius Caeser gezogen haben soll. Umschrift REX IUBA
Revers: Ein achtsäuliger Tempel, Umschrift : König Iuba in neopunischen Lettern

Slg Cop 523f

Münzen diesen Typs wurden in Germanien und in Britannien gefunden. Über einen Fund in Germanien gibt es einen sehr schönen Artikel, der auf academia abrufbar ist: https://www.academia.edu/35640780/Juba_ ... ochem_Zell_
P1100974 – Kopi.JPG
P1100976 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

openfire_
Beiträge: 2
Registriert: Di 05.04.22 15:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von openfire_ » Di 05.04.22 16:46

Hi zusammen,
bisher war ich nur am Lesen, aber nun traue ich mich euch etwas vorzustellen.
Dieses Exemplar habe ich neulich erworben:
Ein Trajanus Sesterz
34mm
24,84gr.
AV: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
RV: SENATVS POPVLVSQVE ROMANVS SC
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube das soll Felicitas sein.

Bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruß
openfire
Screenshot 2022-04-05 162410.png
Screenshot 2022-04-05 162450.png

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4194
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 872 Mal
Danksagung erhalten: 1588 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von shanxi » Di 05.04.22 16:59

openfire_ hat geschrieben:
Di 05.04.22 16:46
ich glaube das soll Felicitas sein.
Ja, Felicitas, RIC 672

nettes Stück

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1852
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1536 Mal
Danksagung erhalten: 1420 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Timestheus » Di 05.04.22 17:08

openfire_ hat geschrieben:
Di 05.04.22 16:46
Bin gespannt auf eure Meinungen.
Mir gefällts, besonders die Rückseite...
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1826
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Erdnussbier » Di 05.04.22 19:13

Schön!

Den würde ich mir auch in die Sammlung legen.
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    176 Antworten
    10982 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    17 Antworten
    2673 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HGH
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    95 Antworten
    8168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Schaukasten: Drittes Reich
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » » in Deutsches Reich
    25 Antworten
    2545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast