--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 836 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 24.02.23 10:59

Hilfreich zur Klärung aller Fragen sind Nathan Elkins, Monuments in miniature, 2015 oder David Woods, The late Roman "camp gate" reverse typ, 2017.
Es gibt auch was deutsches: Leo Hefner, Darstellungsprinzipien von Architektur auf kaiserlich römischen Münzen.

Nur ganz grob:
Es sind town gates, keine camp gates. Camp gates wird allgemein nur deshalb verwendet, weil die letzten Darstellungen von Valentinian III. wohl tatsächlich camp gates sein könnten. Aber die Darstellungen Ende 3. Jh. - Ende 4 Jh. ganz sicher allesamt town gates.

Und damit ganz sicher keine Feuerschalen, sondern Turmkuppeln.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag (Insgesamt 2):
Steffl0815 (Fr 24.02.23 11:07) • harald (Fr 24.02.23 11:14)
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von harald » Fr 24.02.23 11:13

Die in diesem thread gezeigten Münzen stammen zwar vom selben Fundort, einer Landvilla.
Das Glück, einen Hort zu finden hatte ich jedoch bisher nicht.

Lucius Aelius, danke für den Link.

Grüße
Harald
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harald für den Beitrag:
Lucius Aelius (Fr 24.02.23 14:41)

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von harald » Fr 24.02.23 18:20

Hier habe ich eine Zusammenstellung von verschiedenen Portraits.
Leider finde ich derzeit kein Bild von den dazu gehörigen Rückseiten.

Grüße
Harald
Dateianhänge
Portraits röm. Kaiser.jpg...jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harald für den Beitrag (Insgesamt 14):
Steffl0815 (Fr 24.02.23 18:24) • Arthur Schopenhauer (Fr 24.02.23 18:33) • rosmoe (Fr 24.02.23 19:30) • dictator perpetuus (Fr 24.02.23 19:41) • kiko217 (Fr 24.02.23 19:45) • Chippi (Fr 24.02.23 19:57) • Laurentius (Fr 24.02.23 20:41) • antoninus1 (Fr 24.02.23 21:38) • Numis-Student (Fr 24.02.23 22:03) • Odentaler (Sa 25.02.23 02:26) und 4 weitere Benutzer

kiko217
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kiko217 » Fr 24.02.23 19:45

Oh, sind die schön!

Kiko

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 978
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Priscus » Fr 24.02.23 21:02

Super Münzen! Danke fürs zeigen.

Priscus

Larth
Beiträge: 140
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Larth » Sa 25.02.23 08:56

Gratuliere zu diesen Münzen.
Der Aureus, Antinous und Trajan Decius Doppelsesterz etc machen wirklich Freude beim ansehen.
Ich kannte einige Leute die im Burgenland und Niederösterreich schöne Funde gemacht haben, leider sind die meisten schon verstorben.
In meiner Sammlung befinden sich fast nur Bronzemünzen, nur einige Spätrömer Valentinian III, Theodosius II, Arcadius, Leo und Zeno in Gold.
Viel Freude
Lg Larth

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von harald » Sa 25.02.23 12:22

Danke schön!
Diese zählen bei den Römern auch zu meinen Lieblingsstücken.

Sammelst du überwiegend Bronzen?

Ich kenne auch vnoch mehrere Sondler von damals.
Ich bin mir sicher, dass in Carnuntum am frühesten begonnen wurde.
Die ersten verwendeten die selbst gebaute Sonde schon Anfang der Sechziger.

Die Geschichten von den über Achtzigjährigen sind immer wieder der Hammer.
Leider stirbt die erste Sondlergeneration weg.
Nicht immer schön, was dann mit ihren mühevoll aufgebauten Sammlungen passiert.

Grüße
Gesa

Larth
Beiträge: 140
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Larth » Sa 25.02.23 13:30

Ja, ich sammle fast nur Bronzemünzen. Es hat sich einfach so ergeben, früher waren Sesterzen etc nicht sehr teuer.
Es war auch einfacher fälschungssicher zu sammeln, die unechten Stücke konnte man leicht erkennen.
Meine erste Römische Münze bekam ich 1976, sie stammte von einem Münzhändler in der Gumpendorfer Straße.
Es handelte sich um einen entpatinierten Spätrömer, heute hätte ich keine Freude mehr damit.
Früher haben die Sucher in den 1980 Jahren von 100 Stück am Tag in Ungarn erzählt.
Zu dieser Zeit hat die Qualität aber nicht so eine große Rolle als heute gespielt.
Münzen in guter Qualität sind im Wert gestiegen, Ausgrabungen zurück gegangen.
Lg Hans
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Larth für den Beitrag:
harald (Sa 25.02.23 13:48)

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von harald » Sa 25.02.23 13:52

Ausgrabungen in bester Qualität, besonders Figuren sind stark gestiegen, Fibeln im Wert gefallen.

Ich hab Mal im Burgenland an einem Tag um die 150-200 Münzen gefunden, darunter über 20 Sesterzen, jedoch keine einzige Silberprägung.
Der Boden am Seeufer war derart sauer, dass 90 % davon extrem korrodiert waren.

Grüße
Harald

Larth
Beiträge: 140
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Larth » Sa 25.02.23 17:24

Mir haben Antike Figuren immer gefallen, besessen habe ich keine.
Heute ist es mit der Echtheit nicht mehr sehr leicht.
Bei Qualität kann ich mir hohe Preise vorstellen.
Wahrscheinlich wird man auch nur mehr wenig finden.
Schade das momentan Fibeln keinen hohen Preis erzielen, die Sammler sind anscheinend weniger geworden.
Römische Gläser gefallen mir auch gut, als Fundstücke kenne ich nur wenige aus Carnuntum(Glasurne, Fläschen).
Ich besitze nur mehr wenig Stücke aus meiner Ursprungssammlung, als Käufer ist austauschen kein Problem.
Lg Hans

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von harald » Fr 03.03.23 13:14

Als Beispiel für Funde, die man in den Achtzigern im Raum Carnuntum tätigte, möchte ich das folgende Bronzemedaillon vorstellen.
Sorry für die schlechte Bildqualität, die schlechten Bilder stammen ebenfalls aus den Achtzigern.
Der Fund stammt von einem leider verstorbenen freund, der derzeitige Verwahrort dieses schönen Medaillons ist nicht bekannt.

Grüße
Harald
Dateianhänge
Faustina II Bronzemedaillon Av.jpg
Faistina II Bronzemedaillon Rv).jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harald für den Beitrag (Insgesamt 13):
Steffl0815 (Fr 03.03.23 13:28) • Arthur Schopenhauer (Fr 03.03.23 13:50) • Numis-Student (Fr 03.03.23 14:13) • Wurzel (Fr 03.03.23 14:49) • Laurentius (Fr 03.03.23 15:32) • didius (Fr 03.03.23 16:55) • bajor69 (Fr 03.03.23 18:33) • dictator perpetuus (Fr 03.03.23 22:21) • Odentaler (Sa 04.03.23 17:55) • Chippi (Sa 04.03.23 23:41) und 3 weitere Benutzer

Larth
Beiträge: 140
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Larth » Fr 03.03.23 15:09

Unglaubliches Stück
Die 80 Jahre mit Fundmünzen mit schöner Patina kommen wahrscheinlich nicht mehr.
Leider habe ich kein Medaillon in meiner Sammlung.
Lg Hans

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 498
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2723 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Arthur Schopenhauer » So 09.04.23 00:04

Sextus Pompeius Magnus Pius, RRC 511/3a, 42/40 v. Chr., Sizilien

Muss man eigentlich nicht viel zu sagen. :lol:

Kopf des Gnaeus Pompeius Magnus
IMG_0762.JPG
IMG_0758.JPG
Neptun, sowie die Kataneischen Brüder Anapias und Amphinomus.
Im Mythologiebereich gibt es auch einen Beitrag dazu.
IMG_0761.JPG
IMG_0759.JPG
Beste Grüße.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Schopenhauer für den Beitrag (Insgesamt 9):
andi89 (So 09.04.23 00:07) • Chippi (So 09.04.23 00:09) • Numis-Student (So 09.04.23 07:23) • d_k (So 09.04.23 09:29) • Steffl0815 (So 09.04.23 09:36) • aquensis (Mo 10.04.23 17:04) • Pinneberg (Mo 10.04.23 20:55) • kc (Di 25.04.23 22:56) • Pfennig 47,5 (Di 14.11.23 20:58)

kiko217
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kiko217 » So 09.04.23 08:44

Einen Pompeius sollte man immer in der Sammlung haben, wenn man sich für „Köppe“ begeistert. Er hat die Geschichte weiter voran getrieben als die meisten Kaiser nach Septimius Severus. Gratulation!

Kiko

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5183
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von richard55-47 » So 09.04.23 09:28

kiko217 hat geschrieben:
So 09.04.23 08:44
Einen Pompeius sollte man immer in der Sammlung haben, wenn man sich für „Köppe“ begeistert. Er hat die Geschichte weiter voran getrieben als die meisten Kaiser nach Septimius Severus. Gratulation!

Kiko
Sicher spielte Pompeius Magnus eine bedeutende Rolle in der Endphase der kollabierenden Republik. Er ließ sich aber von Caesar unterbuttern. Ich bezweifele, dass er die Geschichte Roms (..) vorangetrieben hat. Soweit er insoweit seine Spuren hinterlassen hat, wurden diese spätestens mit seiner Niederlage verwischt.
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Medaillen
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    122 Antworten
    17486 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Schaukasten - Indien und co.
    von Chippi » » in Sonstige Antike Münzen
    29 Antworten
    5646 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Schaukasten Euromünzen
    von Pfennig 47,5 » » in Euro-Münzen
    19 Antworten
    3050 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten Rechenpfennige
    von Pfennig 47,5 » » in Rechenpfennige und Jetons
    11 Antworten
    2169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Sasaniden - Schaukasten
    von Chippi » » in Sonstige Antike Münzen
    26 Antworten
    2027 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andi89, Applebot [Bot] und 11 Gäste