Deutsche Goldeuros ohne mattierung!?!?

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

rbdfranzl
Beiträge: 147
Registriert: Mo 30.09.02 00:44
Wohnort: Niederbayern

Deutsche Goldeuros ohne mattierung!?!?

Beitrag von rbdfranzl » Di 01.10.02 01:41

Hallo ihr Profis

obwohl ich nach euren zum Teil etwas bissigen Komentaren annehme, das Münzprofis anscheinend nur unter ihresgleichen Akzeptanz erreichen, habe ich als LAIE, ANFÄNGER und PREISE IN EBAY HOCHTREIBER mal ein paar Fragen. An was liegt es das offentsichtlich doch einige 100er und ein paar 200er Goldeuros existieren die komplett glänzen? Wie wird die Mattierung überhaupt geprägt? Wie kommt es das einige innen nicht matt sind? Sind die überhaupt echt? Wenn ja, wie siehts im Wert (Ankauf) aus und mit dem Wertsteigerungspotential, gegenüber einem normalen?
Vielleicht hat jemand, trotz meiner etwas provokativen Eröffnung, Lust mir Antworten zu geben!
mfg
Franz

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 01.10.02 01:52

Hallo rbdfranzl,
wo hast du denn bissige Kommentare gelesen ? 8O

Was die Mattierung oder auch nicht angeht, ich denke das ist herstellungsbedingt, der Großteil scheint aus München zu kommen.
Kann ich mir bei der kleinen Auflage nicht vorstellen, aber vielleicht wurden verschiedene Stempel benutzt ?
Mir persönlich sind die mattierten lieber, die anderen sehen irgendwie unnatürlich aus. Wenn ein paar ebayer dafür den doppelten Preis zahlen möchten - bitte, jedem das seine ;)

Wert ? Wertsteigerungpotenziel ?
Keine Ahnung, ich würde nicht mehr dafür bezahlen als für ein "normales" Stück ;) eigentlich würde ich die unmattierten überhaupt nicht kaufen - siehe obige Begründung ;)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 01.10.02 02:12

Also momentan werden 10 nicht mattierte Stücke bei ebay angeboten.
4 davon aus München, je 1 aus Hamburg aus Karlsruhe, der Rest machte keine Angaben.
Nun urteilt mal selbst welche gefällt euch besser ?
[ externes Bild ]

Die rechte sieht doch viel edler aus ;)

Ich denke das sich die Preise in naher Zukunft angleichen werden.

Beim Euro versuchen halt viele mit Sch..... Geld zu machen, da ist jede kleinste Auffälligkeit gleiche ne Top-rare Fehlprägung :evil:
Ein paar Anfänger und Heißsporne fallen drauf rein, und eh man sich versieht ist der ganze Spuk schon wieder vorbei.

Denkt doch mal an die Anfangszeit, was gab es da nicht alles.
einzelne Innen/-Aussenteile von 1 und 2 Eurostücken,
umgedreht eingesetzte Innenteile,
kupferne Innen/-Aussenteile
durchgehende/abgerundete Rändelung bei 10 und 50 Centstücken
und, und,und

alles wurde zu astronomischen Preisen verkauft, inzwischen kräht da aber kein Hahn mehr nach.

Nochmal @rbdfranzl:
Hier wird jeder akzeptiert, ein Forum voller aufgeblasener Experten wär auch ein bissel langweilig.
Worüber sollte man sich denn unterhalten wenn schon jeder alles weiß ? ;)

rbdfranzl
Beiträge: 147
Registriert: Mo 30.09.02 00:44
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von rbdfranzl » Di 01.10.02 02:22

hallo münzfreund
danke für die promte antwort. war ja auch nicht bös gemeint von mir. mir ist quer beet bei manchen eurer verfasser diese etwas bissige ton aufgefallen. ich kann das aufgrund meines anderen hobbys irgendwo auch verstehen, da wollen wir auch "frischlinge" erst beobachten und schauen ob es nicht eintagsfliegen sind denen es eigentlich nicht um die sache geht!
mit deinen antworten bin ich sehr zufrieden und hoffe bei euch soviel wie möglich antworten auf meine fragen zu finden!
mfg
franz

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Di 01.10.02 10:53

@muenzenfreund,

stimmt, dass mattierte gefällt mir auch besser.

@franz,

auch von mir, willkommen im Forum.
Manchmal reagiert man ein bißchen bissig, wenn man eine Frage schon mehrmals beantwortet hat und diese dann zum wasweißichwievieltenmal gestellt wird. Bitte um Nachsicht. Wobei ich finde, daß hier im Forum ein wessentlich netterer Umgangston herrscht als in anderen.

Stell also ruhig Deine Fragen und Du wirst hier sehr kompetente Antworten erhalten. :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 07.10.02 17:41

@all

8O Da muß ich doch erst mal schauen wie meine Stückchen aussehen. 8O
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Finwe
Beiträge: 205
Registriert: Sa 07.09.02 23:24
Wohnort: Dossenheim

Beitrag von Finwe » Mo 07.10.02 19:28

wie kommt das denn, dass einzelne Stücke nicht mattiert wurden?! :?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste