Schmunzeln zum Jahresende

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Schmunzeln zum Jahresende

Beitrag von Pscipio » Sa 31.12.05 20:47

Um was für eine Münze es sich hier handelt, brauche ich wohl keinem Forumsmitglied zu erklären, aber die Bestimmung des zuständigen "Fachmannes" der numismatischen Abteilung der Berner Kantonalbank (BEKB) möchte ich euch nicht vorenthalten:

Constantin II. d. Grosse, 327 - ca.

Vielleicht sollte ich mich bei der BEKB um einen Job bewerben? :roll:

Gruss, Pscipio
Dateianhänge
12.JPG
Nata vimpi curmi da.

Chippi
Beiträge: 4064
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 31.12.05 21:15

3 Fehler auf einmal, das ist gut! :wink:

-Zu sehen ist nicht Constantin II., sondern die behelmte Büste der Constantinopolis
-Constantin II. wurde nie als "der Grosse" betitelt, dafür war er nur zu kurz Kaiser (337-340)
-die Datierung ist ebenfalls fehlerhaft, da Konstantinopel (heute Istanbul) erst im Jahre 330 n.Chr. fertiggestellt wurde und diese Prägungen aus den 330-340er Jahren stammen

Sieht jemand noch einen Fehler in der enorm langen Bestimmung?
Bei den Bestimmungen würde ich es ja dort weit bringen, sogar ohne RIC. :lol:

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4064
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 31.12.05 21:21

Bei wildwinds gefunden:

erstes Kästchen:
Caracalla, Heraclea RIC 125

nächstes Kästchen:
City Commemorative AE3. 330-333 AD. CONSTANTINOPOLI, helmeted bust of Constantinopolis left, wearing imperial cloak / Victory standing left, foot on prow, holding sceptre and leaning on shield, •SMHD• in ex.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 31.12.05 23:40

Hi Chippi!

Constantin II. trug auch den Titel Maximus wie sein Vater! Hier ein Beispiel: RIC Siscia 89

MfG
Dateianhänge
_siscia_RIC_viii_089.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10663
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 31.12.05 23:48

halllo peter43,
'der grosse' ist ja wohl ein beiname den constantin erst von den späteren (christlichen) geschichtsschreibern bekommen hat, oder bin ich falsch informiert?
grüsse und dein frohes neues jahr!
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Sa 31.12.05 23:57

Ihr vermischt wohl Maximus mit Magnus...
Nata vimpi curmi da.

Chippi
Beiträge: 4064
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Chippi » So 01.01.06 00:08

Magnus - der Große
Maximus - der Beste

So hab ich das gelernt und das meint Lars wohl auch.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » So 01.01.06 00:34

Stimmt! Aber Maximus = der Größte, aber auch 'sehr groß'!

Ein glückliches neues Jahr!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Chippi
Beiträge: 4064
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Chippi » So 01.01.06 00:48

Hallo Peter,

dir ebenfalls!

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Beitrag von richard55-47 » So 01.01.06 01:15

Wenn wir schon die Feinheiten zwischen Magnus und Maximus herausarbeiten, bitte ich, Magnus Maximus (383 - 388) nicht zu vergessen. Der passt zwar nicht zum Thema, aber was soll's.
Frohes neues Jahr

Richard
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Rätsel zum Jahresende: Seltsames Datum
    von Peter43 » Mi 30.12.20 09:25 » in Römer
    7 Antworten
    497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Mi 30.12.20 13:50
  • Das Werk eines ergrimmten Zeitgenossen - etwas zum Schmunzeln
    von drakenumi1 » Mi 02.06.21 22:49 » in Römer
    2 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Fr 04.06.21 19:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast