goldener Pfennig von 1949

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Schalke04
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12.10.02 10:49

goldener Pfennig von 1949

Beitrag von Schalke04 » Sa 12.10.02 10:51

ich habe einen goldenen pfennig von 149 im top zustand und wollte fragen ob der was wert ist??????

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Re: goldener Pfennig von 1949

Beitrag von Wolle » Sa 12.10.02 11:16

Schalke04 hat geschrieben:ich habe einen goldenen pfennig von 149 im top zustand und wollte fragen ob der was wert ist??????
Hallo Schalke04,

willkommen im Forum. Netter Name übrigens, macht mir Freude :wink:

Zu 99,9 % ist Dein Pfennig ein vergoldetes Stück und somit für Sammler uninteressant :(
Wenn dieses Stück allerdings zu der Jahreszahl 1949 noch das Münzzeichen F aufweist, könnte es sich zu 0,1 % um eine sogenannte Probe handeln, bei der Stahl mit Messing plattiert wurde. Müßte dann so aussehen wie ein 5 bzw 10 Pfennig Stück.
Schau Dir doch mal den Rand Deiner Münze an. Wenn er komplett golden ist, ist´s die 99,9% wenn allerdings eine silbrige Stahlschicht sichtbar ist, könnte es die Probeprägung sein. In dem Fall würde ich die Münze von einem Fachmann (Münzhändler) mal anschauen lassen.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Schalke04
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12.10.02 10:49

danke

Beitrag von Schalke04 » Sa 12.10.02 11:38

Hallo! ja auf dem pfennig ist ein f und er ist aus dem jahr 1949 und er glänzt auch leicht silber! weisst du ob sowas viel wert ist? bin total unerfahren! :oops:

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Re: danke

Beitrag von Wolle » Sa 12.10.02 11:55

Schalke04 hat geschrieben:Hallo! ja auf dem pfennig ist ein f und er ist aus dem jahr 1949 und er glänzt auch leicht silber! weisst du ob sowas viel wert ist? bin total unerfahren! :oops:
Bin leider auch nicht der Münzenexperte, was Probe- und Fehlprägungen angeht. Wie schon gesagt, wenn Deine Münze diese Merkmale aufweist, dann kann es gut sein, dass es sich um die Probeprägung handelt. Leider kann ich Dir über den Wert nichts genaues sagen, da es in den Katalogen die mir vorliegen keine Angaben dazu gibt. Schau mal bei einem Münzhändler vorbei, oder geh auf eine Münzenmesse und leg die Münze verschiedenen Händlern vor.

Ach ja, nochwas. Pack die Münze doch mal bitte in eine Münzhülle oder Kapsel um Beschädigungen und Fingerabdrücke zu vermeiden. :wink:

Ich schreib mal ne mail an einen Bekannten, der sich mit solchen Sachen am Rande beschäftigt, vielleicht kann der mir mehr dazu sagen. Wenn ich was weiß schreib ichs hier rein.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Schalke04
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12.10.02 10:49

Beitrag von Schalke04 » Sa 12.10.02 13:11

ja da wer echt nett! danke schon im voraus! :lol:

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mo 14.10.02 20:16

@schalke04,

so, habe Antwort erhalten.

Wenn es sich also um eine Probe handeln sollte, gibt er folgende Werte an: In VZ 150,--€ in SS ca. 75,-- - 100,-- €. Die Frage wird natürlich sein, ob sich hierfür ein Käufer findet, der diese Preise bezahlt.

Mein erster Tip(p) wäre, behalten, denn das dürfte wirklich ein äußerst seltenes Stück sein, eine Bereicherung für jede DM Sammlung.

Mein zweiter Tip(p) versuche möglichst aussagekräftige Fotos zu machen und stell den Pfennig dann bei Ebay rein. Lass das Teil aber vorher doch lieber nochmal einen Händler anschauen, vielleicht nimmt der ihn auch dann, wenn er ihn für echt ansieht.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Foto vom Rand der 50-Pfennig-Münze von 1949
    von carloscatalogart » Mo 15.03.21 16:30 » in Deutsche Demokratische Republik
    2 Antworten
    187 Zugriffe
    Letzter Beitrag von carloscatalogart
    Di 16.03.21 17:52
  • Fehlprägung 1 Pfennig 1948 und 2 Pfennig 1971?
    von NilsSch » Di 18.05.21 18:57 » in Bundesrepublik Deutschland
    3 Antworten
    279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    So 11.07.21 01:22
  • Unbekannter Pfennig
    von Giantmax » Mi 16.12.20 00:16 » in Mittelalter
    2 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 16.12.20 21:07
  • Unbekannter Pfennig
    von Gorme » Fr 27.11.20 10:34 » in Mittelalter
    2 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    So 29.11.20 21:04
  • Unbekannter Pfennig
    von Brakti1 » Di 10.11.20 17:44 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    182 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 10.11.20 19:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste