USA startet in 2007 ein neues Dollarmünzen-Programm

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

USA startet in 2007 ein neues Dollarmünzen-Programm

Beitrag von platypus » Di 07.03.06 13:43

http://www.us-coin-values-advisor.com/p ... -coin.html
Presidential Dollar Coin
A new presidential dollar coin will be appearing in circulation fairly soon, thanks to legislation finalized by the House of Representatives on December 13. The Presidential $1 Coin Act of 2005 lacks only the signature of President Bush, which is widely expected, to become official. The Act received bipartisan support and passed through both chambers of Congress overwhelmingly.The first issue of the presidential coin set, featuring a portrait of the first US president, George Washington, will be released in early 2007. The key provisions of presidential dollar coin law include:Image placement of four U.S. presidents on the dollar coin each year, in the order of their service, until all are commemorated.The Statue of Liberty is featured on the reverse side of every presidential coin.Inscriptions located on the edge of the coin, such as date, mintmark, and the motto "IN GOD WE TRUST".Continuation of the Sacagawea dollar during the life of the Presidential Coin Program. When the program concludes, all $1 coins will revert to the Sacagawea design.The federal government is required to use the presidential dollar coin in all of its retail operations.The dollar coins must be readily available to commerce, by producing sufficient quantities of rolls and bank bags.A new pure-gold bullion coin to honor presidential spouses will be created, designed to appeal to collectors and investors alike.The presidential coin set is modeled after the popular 50 State Quarter Program created by Congress in 1997. That program has attracted many new individuals to the coin collecting hobby, while renewing interest in our nation's history and the contribution of each state. What's more, Uncle Sam has enjoyed a profit of $0.20 or so for every quarter released into circulation, bringing in more than$4 billion extra dollars to the Treasury due to the public demand for State Quarters. In a similar manner, a fully circulating dollar coin would earn as much as $500 million a year for the government, reflecting the difference between the cost of producing the coin and its face value in commerce, amounting to about $0.80 profit for each presidential dollar coin.The table below lists all U.S. presidents in chronological order of service, and the year their presidential dollar coin will be issued. According to the new law, a president must be deceased a minimum of two years before being honored on a presidential dollar coin.Presidential Dollar Coins
Year of Issue President, Term of Office
2007 1. George Washington, 1789-1797
2. John Adams, 1797-1801
3. Thomas Jefferson, 1801-1809
4. James Madison, 1809-1817
2008 5. James Monroe, 1817-1825
6. John Quincy Adams, 1825-1829
7. Andrew Jackson, 1829-1837
8. Martin Van Buren, 1837-1841
2009 9. William Henry Harrison, 1841
10. John Tyler, 1841-1845
11. James K. Polk, 1845-1849
12. Zachary Taylor, 1849-1850
2010 13. Milliard Fillmore, 1850-1853
14. Franklin Pierce, 1853-1857
15. James Buchanan, 1857-1861
16. Abraham Lincoln, 1861-1865
2011 17. Andrew Johnson, 1865-1869
18. Ulysses S. Grant, 1869-1877
19. Rutherford B. Hayes, 1877-1881
20. James A. Garfield, 1881
2012 21. Chester A, Arthur, 1881-1885
22. Grover Cleveland, 1885-1889
23. Benjamin Harrison, 1889-1893
24. Grover Cleveland, 1893-1897
2013 25. William McKinley, 1897-1901
26. Theodore Roosevelt, 1901-1909
27. William H. Taft, 1909-1913
28. Woodrow Wilson, 1913-1921
2014 29. Warren G. Harding, 1921-1923
30. Calvin Coolidge, 1923-1929
31. Herbert C. Hoover, 1929-1933
32. Franklin D. Roosevelt, 1933-1945
2015 33. Harry S. Truman, 1945-1953
34. Dwight Eisenhower, 1953-1961
35. John F. Kennedy, 1961-1963
36. Lyndon B. Johnson, 1963-1969
2016 37. Richard M. Nixon, 1969-1974
38. Gerald R. Ford, 1974-1977
39. James E. Carter, Jr., 1977-1981
40. Ronald W. Reagan, 1981-1989
2017 41. George H.W. Bush, 1989-1993
42. William J. Clinton, 1993-2001
43. George W. Bush, 2001-
The issuance dates for the first 37 presidential dollar coins is certain, carrying us until the year 2016. How many new presidential coins are minted beyond that is dependent on the number of living former presidents who die prior to 2014. Gerald Ford would be 101 years old in 2014; Jimmy Carter and George H.W. both turn 90 that year. Bill Clinton and George W. Bush, both born in 1946, would be 68 in 2014, so the odds are good they won't qualify for their presidential coins by then. And what of the person elected president in 2008, 2012, and 2016? New legislation will probably be written to address this touchy issue.


Da können wir uns wohl auf einige neue und hoffentlich schöne Münzen freuen!
:D
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
ossenbruegger
Beiträge: 887
Registriert: Fr 18.07.03 22:46
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von ossenbruegger » Sa 11.03.06 22:54

Clinton? Da gab's doch schon was, oder?

[ externes Bild ]
[b]Beati pauperes spiritu, quoniam ipsorum est regnum caelorum - Honni soit qui mal y pense[/b]

[img]http://www.ossenbruegger.gmxhome.de/kaefer.gif[/img]

elament
Beiträge: 23
Registriert: So 26.02.06 13:11
Wohnort: Schorndorf

Was werden die kosten...?

Beitrag von elament » Fr 19.01.07 20:45

Hab mittlerweile Bilder der ersten vier "Presidential Dollar Coins" gesehen. Ich muss sagen, ich find die richtig klasse!!

Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich beim Sammeln gleich noch ein bisschen weiterbilden kann... :wink:

Was vielleicht schon jemand, wieviel die Münzen ungefähr kosten werden?

Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Fr 19.01.07 21:42

Edit: Das mit der "First Lady"-Serie steht ja schon in dem Artikel drin, naja der Link ist vielleicht dennoch nützlich.


http://www.usmint.gov/mint%5Fprograms/firstSpouse/

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Do 18.10.07 16:12

Mittlerweile sind die ersten drei neuen Dollarmünzen der US Presidential $ 1 Coins (Washington, Adams, Jefferson) ausgegeben und ich muss sagen, diese Münzen sind wirklich gelungen.
Mal sehen, ob sie genau so einen Erfolg wie die States Quarter haben.

Bin gerade dabei einen entsprechenden Beitrag in Numispedia zu erstellen. Aber gut Ding ... :wink: :wink:
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
petzlaff
Beiträge: 483
Registriert: Mo 30.07.07 13:00
Wohnort: Hameln

Beitrag von petzlaff » Do 18.10.07 17:40

Wenn es erlaubt ist:

ich empfinde diese Presidentals als die hässlichsten und künstlerisch "unwertvollsten" Münzen, die jemals in den USA begeben wurden.

Sorry, aber über Geschmack lässt sich bekannterweise streiten - ich will keinen Streit, sondern einfach nur meine ganz persönliche Meinung ausdrücken.

Wenn dann 2017 :mad: der sprachlich und politische Analphabeth "Bush Junior" numismatisch geehrt wird, bin ich hoffentlich Gott sei Dank schon tot :D

LG
Stefan
Liebe Grüsse

petzlaff

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Fr 19.10.07 09:38

petzlaff hat geschrieben:Wenn es erlaubt ist:

ich empfinde diese Presidentals als die hässlichsten und künstlerisch "unwertvollsten" Münzen, die jemals in den USA begeben wurden.

Sorry, aber über Geschmack lässt sich bekannterweise streiten - ich will keinen Streit, sondern einfach nur meine ganz persönliche Meinung ausdrücken.

Wenn dann 2017 :mad: der sprachlich und politische Analphabeth "Bush Junior" numismatisch geehrt wird, bin ich hoffentlich Gott sei Dank schon tot :D

LG
Stefan

Nun über Geschmack lässt sich tatsächlich treffend streiten!!!

Wenn ich mir so manche numismatischen Ergüsse in unseren Breiten anschaue, dann müssen sich die neuen Dollarmünzen der USA nun wirklich nicht dahinter verstecken.

Und ein historischer Beitrag lässt sich auch nicht ganz verbergen. Ist es doch sicher für den einen oder anderen interessant zu erfahren, was die verschiedenen Präsidenten der USA so in ihrer Amtszeit getrieben haben.

Dass nun nach hier landläufiger Meinung der 43. ein Fehlgriff war, wird die Geschichte dann vielleicht bestätigen.
Das sollte dann aber auch kein Grund sein die ganze Serie in Bausch und Bogen abzulehnen. :wink:
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Mi 08.10.08 08:10

Mittlerweile sind in den USA die Dollarmünzen Nr. 6 John Quincy Adams und Nr. 7 Andrew Jackson ausgegeben.
Die Banken haben diese Münzen in Rollen zu 25 Stück vorrätig.
Das Jahr 2008 wird noch in diesem Monat mit der achten Münze Martin van Buren abgeschlossen.

Aber wer kennt schon diese Präsidenten?
Erwartungsgemäß sind die Dollarmünzen im Handel kaum zu finden. Der Amerikaner liebt seine Pennies, Nickel, Dime und Quarter und bevorzugt ansonsten Banknoten!

Lediglich in den Visitorcentern der Nationalparks wird auf die Presidential Dollars hingewiesen und man kann auf Wunsch beim Rückgeld diese Münzen erhalten.
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Mi 08.10.08 08:21

Hat schon jemand Bilder von der zweiten Dollar Serie (Native American) gesehen, die ja ebenfalls in 2009 starten soll?

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Mi 08.10.08 11:53

johndoe hat geschrieben:Hat schon jemand Bilder von der zweiten Dollar Serie (Native American) gesehen, die ja ebenfalls in 2009 starten soll?
Auf der betreffenden Seite der US Mint http://www.usmint.gov/mint_programs/nativeAmerican
sind zwar eine Menge Informationen über diese neue Dollarmünze aufgeführt. Ein Bild der 2009 erscheinenden ersten Dollarmünze ist aber noch nicht aufgeführt.
Da werden wir uns wohl leider noch eine Weile gedulden müssen.
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Fr 17.04.09 19:37

Habe mal den Beitrag über die Präsidentendollars in der Numispedia aktualisiert, spricht die Bilder der bisher ausgegeben Münzen, eingefügt.

Überlege, ob ich nicht doch noch in der jeweiligen Spalte der Tabelle einige prägnante Sätze über den jeweiligen Amtsinhaber einstellen soll. Platz wäre ja vorhanden. Die ersten vier sind sicher noch einigermaßen bekannt, aber wer kennt schon John Quincy Adams, Andrew Jackson, Martin van Buren oder William Henry Harrison? Und das wird sicher mit den nächsten Präsidenten bis Abraham Lincoln so weiter gehen.

sh.: http://www.numispedia.de/Pr%E4sidenten_Dollar
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Fr 17.04.09 21:56

Überlege, ob ich nicht doch noch in der jeweiligen Spalte der Tabelle einige prägnante Sätze über den jeweiligen Amtsinhaber einstellen soll.
Sehr gute Idee!

Daniel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste