Witze

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12292
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 06.07.09 18:50

:D

Klein Fritzchen ist mit seinem Vater im Wald spazieren. Da sehen sie auf einer Lichtung einen Mercedes, der rhythmisch auf und ab wippt. Der Vater zieht Klein Fritzchen schnell weiter, zeigt auf einen Baum und sagt: "Schau mal den Pirol da oben, und wie schön er singt!" Aber Klein Fritzchen ist ja helle, sagt, er müsse mal, und läuft zur Lichtung zurück. Als er wiederkommt, sagt er zu seinem Vater: "Papa, genau wie Du immer sagst: kein Hemd überm Hintern, aber 'nen Mercedes!"

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Beitrag von richard55-47 » Do 09.07.09 11:43

Ein Mann findet eine verstaubte Flasche, reibt über das Etikett. Es macht "plopp", der Korken fliegt raus und ein Geist kommt aus der Flasche. "Endlich, nach 400 Jahren bin ich befreit, jetzt hast du einen Wunsch frei" sagt der Geist. Der Mann: "Oh, fein. Ich wollte schon immer nach Amerika, habe aber Flugangst und auf jedem Schiff werde ich seekrank. Bau mir bitte eine Brücke, damit ich mit dem Auto fahren kann." Der Geist: "Um Gottes willen, nein, denke doch mal an die Schwierigkeiten: Fundamentierung, Pfeiler für 4000 m tiefes Wasser, alle 500 Km eine Tankstelle. Denk dir was anderes aus." Der Mann "Das sehe ich ein. Ich habe noch einen anderen Wunsch: ich möchte gerne die Frauen verstehen können." Der Geist nach einigem Grübeln: "Wie hättest du gerne die Brücke? Ein- oder zweispurig?"
do ut des.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 10.07.09 17:18

:lol:

In einem Streitgespräch zwischen Computeranwendern wurde zu klären versucht, ob der Computer "männlich" oder "weiblich" sei.

Die Frauen votierten für "männlich" weil:

1) Man muss ihn erst anmachen, um seine Aufmerksamkeit zu erregen.
2) Er hat jede Menge Wissen, ist aber trotzdem planlos.
3) Er sollte einem helfen, Probleme zu lösen, die halbe Zeit aber ist er selbst das Problem.
4) Sobald man sich einen zulegt, kommt man drauf, dass, wenn man ein bisschen gewartet hätte, ein besserer zu haben gewesen wäre.

Die Männer stimmten aus folgenden Gründen für "weiblich":

1) Nicht einmal der Schöpfer versteht ihre innere Logik.
2) Die Sprache, mit der sie sich untereinander verständigen, ist für niemand sonst verständlich.
3) Sogar die kleinsten Fehler werden im Langzeitgedächtnis zur späteren Verwendung abgespeichert.
4) Sobald man einen hat, geht fast das ganze Geld für Zubehör drauf...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 11.07.09 21:22

Was ist der Unterschied zwischen einem eitrigen Blinddarm und einer Hochzeitsnacht?

Beim eitrigen Blinddarm ist man froh, wenn man ihn draußen hat,

und bei der Hochzeitsnacht ist man froh, ...









...wenn man keinen eitrigen Blinddarm hat. :idea:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12292
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 17.07.09 00:31

Auf der Terasse eines Hotels in Venedig treffen sich 2 Männer, kommen ins Gespräch und es stellt sich heraus, daß beide auf ihrer Hochzeitsreise sind. "Wo ist denn Ihre Frau?" fragt der eine. "Im Bad" antwortet der, "und Ihre?" "Die liegt im Bett und raucht!" "Donnerwetter noch mal!" sagt daraufhin der andere.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 17.07.09 12:02

ääähm... wo hast du die Pointe versteckt...? :roll: :wink: :?:

öööhm... ok... sie "raucht" *pointegefunden* :oops:
Zuletzt geändert von emieg1 am Fr 17.07.09 15:39, insgesamt 1-mal geändert.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 17.07.09 12:12

Jeder der einen Hund hat, nennt ihn Bello oder Hasso.
Um einen nicht so alltäglichen Namen für meinen Hund zu haben,
habe ich ihn damals 'Sex' genannt.
Es war ein Fehler, wie sich später herausstellen sollte......

Als ich auf die Gemeinde ging, um ihn nach dem Umzug bei der
Hundesteuer anzumelden, sagte ich dem Beamten,
dass ich meine Steuern für Sex bezahlen wollte.
Er meinte, dafür gäbe es noch keine Steuer.
'Aber es ist für einen Hund' antwortete ich.
Er meinte nur, Beischlaf mit Tieren sei zwar verboten,aber eine Steuer gäbe es trotzdem nicht.
'Sie verstehen mich nicht', sagte ich. 'Ich habe Sex, seit ich 9 Jahre alt bin.'
Dann warf er mich raus.

Eines Abends ging ich mit Sex im Park spazieren, und er lief mir weg.
Ich habe meinen Hund die ganze Nacht gesucht.
Da kam ein Polizeiwagen angefahren, und die Polizisten fragten mich, was ich denn morgens um 4 Uhr im Park mache.
Ich antwortete: 'Ich suche Sex.'
Meine Gerichtsverhandlung findet nächsten Donnerstag statt.

Als ich geheiratet habe und in die Flitterwochen gefahren bin,
habe ich meinen Hund mitgenommen.
Da ich nicht wollte, dass uns der Hund nachts stört, sagte ich dem Mann am Hotelempfang, dass ich ein extra Zimmer für Sex bräuchte.
Er meine nur, dass jedes Zimmer des Hotels für Sex wäre.
'Sie verstehen mich nicht', versuchte ich zu erklären.
'Sex hält mich die ganze Nacht wach!'
Aber er meinte nur 'mich auch'.

Eines Tages ging ich mit Sex zu einer Hundeausstellung.
Jemand fragte mich, was ich hier wollte, und ich sagte ihm,
dass ich vorhatte, Sex in der Ausstellung zu haben.
Darauf meinte er, ich solle vielleicht meine eigenen Eintrittskarten drucken und verkaufen.
Als ich ihn fragte, ob die Ausstellung im Fernsehen übertragen würde,
nannte er mich pervers.

Einmal war Sex krank und ich musste ihn beim Tierarzt lassen.
Am nächsten Tag wollte ich ihn abholen.
'Ich komme wegen meinem Hund' sagte ich.
'Welcher ist es denn?' fragte mich die Frau beim Tierarzt,
während sie in der Kartei blätterte. 'Hasso oder Bello?'
'Wie wär's mit Sex?' fragte ich und bekam eine runtergehauen.

Während der Scheidung stritten meine Frau und ich um das Sorgerecht für Sex.
Ich sagte: 'Euer Ehren, ich hatte Sex schon vor der Heirat.'
Der Richter antwortete: 'Ich auch.'
'Aber meine Frau versucht mir Sex wegzunehmen!' beschwerte ich mich.
Er meinte nur: 'Das ist das, was bei allen Scheidungen passiert'.

So, ich wurde also ins Gefängnis geworfen,heiratete, ließ mich
scheiden und hatte auch sonst mit dem Hund mehr Ärger,
als ich mir je hätte vorstellen können. Dies ist der Grund, warum ich
letztendlich beim Psychiater gelandet bin.
Er fragte mich: 'Was ist denn Ihr Problem?'
Ich antwortete: 'Sex hat mich und mein Leben verlassen.
Es ist, als ob ich meinen besten Freund verloren hätte,
und ich fühle mich so alleine.'
Der Psychiater antwortete: 'Schauen Sie, mein Herr,
Sie und ich wissen daß Sex nicht der beste Freund eines Mannes ist.
Also: KAUFEN SIE SICH EINEN HUND!!!'

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12292
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 18.07.09 00:58

Nicht schlecht! War mir noch unbekannt. :D
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Sa 18.07.09 12:17

Bei der "Hochzeitsnacht" fiel dann auch bei mir der Groschen irgendwann... tja, fast ein Jahr Singleleben hinterlässt scheinbar seine Spuren :roll:

So, und einen hab' ich noch:



Eine Frau glücklich zu machen ist einfach, man muss nur ein

* Freund
* Partner
* Liebhaber
* Bruder
* Vater
* Lehrer
* Erzieher
* Koch
* Mechaniker
* Monteur
* Architekt
* Stylist
* Elektriker
* Klempner
* Gynäkologe
* Psychologe / Psychiater
* Therapeut und
* Lebensberater sein,

dabei muss man gleichzeitig

* zuvorkommend
* durchtrainiert
* liebevoll
* sympathisch
* aufmerksam
* gentlemanlike
* intelligent
* einfallsreich
* kreativ
* einfühlsam
* stark
* verständnisvoll
* tolerant
* bescheiden
* ehrgeizig
* fähig
* mutig
* entschieden
* vertrauensvoll
* respektvoll
* hingebungsvoll
* leidenschaftlich und
* solvent sein.

Gleichzeitig sollte man darauf achten, dass man

* nicht eifersüchtig ist und dennoch nicht uninteressiert
* sich mit seiner Familie gut versteht, ihr aber nicht mehr Zeit widmet als seiner Frau
* ihr Raum lässt, sich aber dennoch interessiert und besorgt zeigt darüber, wo sie war und was sie gemacht hat.

Sehr wichtig ist außerdem

* nicht die Geburtstage, Hochzeitstage, Namenstage, ihre Tage, Datum des ersten Kusses, Geburtstag der Lieblingstante, ihres Lieblingsneffen oder der besten Freundin zu vergessen,
* sofort zu sehen, wenn sie beim Friseur war
* sofort zu bemerken, wenn sie einen neuen "Fummel" anhat.

Einen Mann glücklich zu machen ist bei weitem nicht so leicht. Der Mann braucht

1. Sex
2. Futter.

Die meisten Frauen sind mit der Befriedigung dieser vielfältigen Befürfnisse total überfordert.

Was lernen wir daraus?

Harmonisches Zusammenleben wäre gar nicht schwer, wenn Männer endlich erkennen würden, dass sie nur ihre völlig überzogenen Ansprüche ein klein wenig zurückschrauben müssten.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mo 20.07.09 10:37

Zur Vetreibung der Montagslaune:


Vater Hai ist mit seinem Sohn unterwegs. Plötzlich schwimmt über ihnen eine Gruppe Menschen.
Sagt Vater Hai: So, mein Sohn, nun tauchen wir soweit auf, dass nur die
obere Hälfte unserer Rückenflosse zu sehen ist und drehen zwei drei Runden um die Schwimmer!
Gesagt, getan!
Vater Hai: So, und nun machen wir das nochmal, lassen aber die ganze Rückenflosse rausschauen!
Also drehen sie nochmals ein paar Runden um die Schwimmer und tauchen dann wieder ab.
Vater Hai: Nun, mein Sohn, von unten ran und fressen!
Das machen sie mit Genuss. Alle Schwimmer werden gefressen und die beiden dümpeln sattgefressen so vor sich hin...


Fragt der Sohn: Aber warum haben wir zweimal diese Runden um die Schwimmer gezogen, wir hätten sie doch problemlos gleich fressen können??
Antwortet der Vater: Ganz einfach: Leergeschissen schmecken sie besser!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 27.07.09 21:28

Ich hab' jetzt mal wieder 'nen wirklich guten Blondinenwitz gelesen:

Eine Blondine kommt in die Notaufnahme des Krankenhauses mit einem Tuch um die linke Hand. Als der Arzt die Binde abnimmt, sieht er, daß die vordere Hälfte des Zeigefingers fehlt. Fragt er: Ach herrje, was ist Ihnen denn passiert? Sagt die Blondine: Nun, ich wollte nicht mehr leben. Ich habe versucht, mich zu erschießen.
Sagt der Arzt: Und Sie wollten sich das Leben nehmen, indem Sie sich - äh - in den linken Zeigefinger schießen?
Die Blondine: Ey, halten Sie mich vielleicht für blöde, oder was? Nee, erst wollte ich mir in die Brust schießen, aber dann habe ich mir gedacht: Das kannst Du nicht machen, die schönen Implantate waren so teuer - nee. Dann wollte ich mir in den Mund schießen. Aber ich hab' mir gerade erst für dreitausend Euro die Zähne machen lassen. Dann wollte ich mir ins Ohr schießen. Aber da hab' ich mir gedacht: Boah ey, das gibt bestimmt 'nen tierisch lauten Knall, da mußt du dir das andere Ohr zuhalten, sonst erschrickst du zu sehr. Na ja, hab' ich mir das linke Ohr zugehalten, und rechts hab' ich geschossen...


Homer 8)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 31.07.09 15:05

Berühmte letzte Worte

... einer Airbus-Crew:Das Lämpchen da blinkt - ach vergessen wir's.
... eines Astronauten:Nein, nein, meine Luft reicht noch eine Viertelstunde.
... eines Autofahrers:Wenn das Schwein nicht abblendet, ich tue es auch nicht!
... eines Ballonfahrers:So nahe waren wir noch nie am Eiffelturm ...
... eines Bärenjägers:Na Kleines, wo ist denn deine Mami?
... eines Beifahrers:Rechts ist frei!
... eines stotternden Beifahrers:Frei...Frei...Frei...Freilich kommt was!
... eines Bergsteigers:Waren gar nicht mal teuer, diese Karabinerhaken.
... eines Bettnässers:Mach mal die Heizdecke an ...
... eines Bungee-Jumpers:Hurraaaaaaaa!
... eines Chemikers:Das ist wirklich eine interessante Reak ...
... eines E-Gitarrenspielers: Gib noch etwas Saft drauf!
... eines Elektrikers:Einschalten!
... eines Elektrikers:Jaa, die Sicherung ist draußen !
... eines Fahrlehrers:Parken Sie bitte dort an der Kaimauer.
... eines Fleischermeisters:Wirf mir mal das Messer rüber ...
... eines Gasleitungsinstalleures:Haste mal Feuer ???
... eines Helden:Wieso Hilfe? Es sind doch nur drei ...
... eines Informatikers:Ich bleibe hier, bis das Problem gelöst ist!
... eines Polizisten:Ergeben sie sich. Jeder Widerstand ist zwecklos ...
... eines Schiedsrichters:Das ist kein Elfmeter!
... eines Sportlehrers:Alle Speere zu mir!
... eines Steinzeitmenschen:Ich frag mich, was in der Höhle ist ...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 31.07.09 16:36

...eines Gerichtsvollziehers: Übrigens, die Pistole wird natürlich auch gepfändet!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Apocolocyntosis
Beiträge: 146
Registriert: Mi 02.04.08 13:34

Beitrag von Apocolocyntosis » Fr 31.07.09 19:30

......eines Bankangestellten: "Mit Ihrer Wasserpistole können Sie mich aber nicht erschrecken!"

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Beitrag von GeneralMF » Sa 01.08.09 22:20

Konrad freut sich: 'Meiner Frau wurde vor zwei Wochen die Kreditkarte
gestohlen.'
'Und da freust du dich?' staunt sein Freund.
'Aber ja, der Dieb gibt weniger aus als meine Frau.'

---

Ein verliebtes Pärchen unterhält sich: 'Ach, Liebling, schenk mir doch
ein Kind.', haucht sie.
Er entsetzt: 'Aber Schatz, Kinder werden doch nicht geschenkt, sondern
geboren!'
'Okay, dann bohr mir bitte eins...'

---

ER: Schatz wieso sagst du mir nie wenn du einen Orgasmus hast?
SIE: Weil du da nie zuhause bist!...

---

Mama, weiss du, warum Papa so dick ist?
Warum denn?
Ich habe durchs Schlüsselloch gesehen, wie Tante Ute ihn aufgeblasen
hat!

---

Ein Mann fährt in einem Aufzug. Irgendwo steigt eine Frau zu und sie
fahren weiter. Plötzlich bleibt der Aufzug stecken. Die Frau schaut ihn
verführerisch an, leckt sich langsam über die Lippen, zieht die Bluse
und BH aus und meint schliesslich zu ihm: 'Los, mach, dass ich mich wie
eine richtige Frau fühle!'
Der Mann überlegt kurz, knöpft dann sein Hemd auf und... schmeisst es
auf den Boden und meint:
'Hier! Waschen und bügeln!'

---

Welche Worte nerven beim Sex am meisten?
'Bin zurück, Liebling!'

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast