Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9848
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 16.01.16 22:33

Da gehen wiederum die Geschmäcker auseinander - ich würde das als Alterung, Farbtupfer und Echtheitszeichen (nicht daß es das bräuchte) dranlassen.
Nicht auseinander gehen die Meinungen darüber, daß das natürlich ein rattenscharfer Laelianus ist! Die sind ja eh schon selten, aber in der Erhaltung ist der ja gut vierstellig!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von beachcomber » Sa 16.01.16 23:38

das geht mechanisch! unter dem mikroskop kann mann mit feinen instrumenten den roten belag absprengen und abschaben. setzt allerdings ein bisschen erfahrung voraus.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Tejas552 » Sa 16.01.16 23:43

An dem Laelianus werde ich sicher nicht herum putzen. Die Münze ist auch mit den roten Auflagen sehr schön. Der Kauf war einer von zwei Super-Schnäppchen die mir in meiner Sammellaufbahn auf Ebay gelungen sind. Ich habe damals EUR 59,- für den vermeidlichen Postumus bezahlt. In einer Auktion würde ich vermutlich über EUR 1000,- erwarten können.

Gruss
Dirk

PS ich habe allerdings auch viel Mist auf Ebay gekauft. Ich nenne das ausgleichende Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Tejas552 » Sa 16.01.16 23:45

beachcomber hat geschrieben:das geht mechanisch! unter dem mikroskop kann mann mit feinen instrumenten den roten belag absprengen und abschaben. setzt allerdings ein bisschen erfahrung voraus.
grüsse
frank

Hallo Frank,

danke für den Tipp. Beim Laelianus wäre mir das zu heikel. Ich habe aber einige billige Claudius II und Gallienus Antoniniani mit solchen Auflagen. Vielleicht versuche ich es mal.

Gruss

Dirk

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9848
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Homer J. Simpson » So 17.01.16 00:14

Tejas552 hat geschrieben:An dem Laelianus werde ich sicher nicht herum putzen. Die Münze ist auch mit den roten Auflagen sehr schön. Der Kauf war einer von zwei Super-Schnäppchen die mir in meiner Sammellaufbahn auf Ebay gelungen sind. Ich habe damals EUR 59,- für den vermeidlichen Postumus bezahlt. In einer Auktion würde ich vermutlich über EUR 1000,- erwarten können.
Das denke ich bestimmt. Der ist ja gutes vorzüglich. Evtl. könnte sogar deutlich mehr rauskommen. Und denk Dir, wie Du Dich in den Hintern beißen würdest, wenn er aus irgendeinem Grund nach einem Reinigungsversuch deutlich weniger schön aussähe als jetzt...
PS ich habe allerdings auch viel Mist auf Ebay gekauft. Ich nenne das ausgleichende Gerechtigkeit.
Das kenne ich. Man nennt das "Mischkalkulation". ;-)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Das Gallische Sonderreich

Beitrag von bajor69 » Fr 18.03.16 19:49

Wenn wir schon so fleißig beim Eröffnen von neuen Threads sind, würde ich auch einen kreieren.
Und zwar über die Gegenkaiser des Gallische Sonderreiches, das zwischen 260n.Chr. und 274n.Chr. die römischen Provinzen Niedergermanien, Obergermanien, Rätien, Gallien, Britannien und Hispanien umfasste.
Auch wenn schon im Thread über die römische Münzstätte von Trier ein Teil davon behandelt wurde.
Ich fange natürlich mit Postumus an als ersten Gegenkaiser.
Doppel-Sesterz
Avers: IMP C M CASS LAT POSTVMVS PF AVG / Paludamentbüste mit Strahlenkrone n.r.
Revers: LAETETIA / im Abschnitt AVG / Galeere n.l.
RIC 143 / C. 177 / Bastien 146k
Ø 27mm / 11,33g

Antoninian
Avers: IMP C POSTVMVS PF AVG / Drap. Büste mit Strahlenkrone n.r.
Revers: VICTORIA AVG / Victoria läuft n.l. zu Füßen Gefangener
RIC 89 / Elmer 125, 132, 188 / AGK (corr.) 97c
Ø 22mm / 4,02g

Antoninian für Aureolus
Avers: IMP POSTVMVS AVG / Drap. Büste des Postumus mit Kürass und Strahlenkrone n.r.Revers: FIDES EQVIT im Abschnitt P / Fides sitzt n.l. hält Patera und Standarte
RIC V 378 / Elmer 612 / Cunetio 2481
Ø 18mm / 3,14g

Ich hoffe auf eine rege Beteiligung. Zeigt her eure Münzen aus dem Imperium Galliarum :D
Servus Wolle
Dateianhänge
Postumus - 1.jpg
Postumus - 2.jpg
Aureolus.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 18.03.16 20:07

Schöne Münzen!

Thread gibt es allerdings schon, ist nur noch nicht in das Unterforum verschoben worden ;-)

Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von mike h » Fr 18.03.16 20:17

Bitte an die Moderatoren:

Holt das große Thema "Gallisches Sonderreich" doch auch hier rein... und hängt die schönen Stücke von Wolle hinten ran

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von bajor69 » Fr 18.03.16 20:24

Upps, da muß ich etwas übersehen haben. 8O
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von mike h » Fr 18.03.16 20:38

Mach ja nix,

ich geh vorher immer in die Suche....

Aber es fehlen sowieso noch ein paar....

Die Tetrarchie

Commodus

Traianus Decius

Aber ich hab mal gehört, das auch Rom nicht an einem Tag gebaut wurde 8)
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von bajor69 » Fr 18.03.16 21:26

Na, das ist wenigstens ein Trost. :wink: Hoffentlich reagieren die Mods.
Wolle
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von bajor69 » Sa 19.03.16 12:06

Aber unabhängig davon werde ich weitere Stücke aus meiner Sammlung vorstellen.

Antoninian des Laelianus
Avers: IMP C LAELIANVS PF AVG / Gep. Büste mit Strahlenkrone n. r.
Revers: VICTORIA AVG / Victoria läuft n. r. hält in erhobener rechter Hand Lorbeerkranz
RIC 9 / C.4
Ø 18mm / 2,99g

Antoninian des Marius
Avers: IMP C MARIVS PF AVG / Drap. Büste mit Strahlenkrone n. r.
Revers: SAEC FELICITAS / Felicitas steht n. l. hält Merkurstab und Füllhorn
RIC 10 / Elmer 634 / C.13
Ø 21mm / 2,69g
Dateianhänge
Laelianus.jpg
Marius.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von bajor69 » Sa 19.03.16 15:12

Die nächsten drei.
Antoninian des Victorinus
Avers: IMP VICTORINVS PF AVG / Büste mit Strahlenkrone n. r.
Revers: VIRTVS AVG / Mars steht n. r. neben Schild hält Lanze
RIC 78v / Elmer 699 / Cunetio 2550
Ø 17 mm / 2,77g

Antoninian des Tetricus I.
Avers: IMP C TETRICVS AVG / Gep. Büste mit Strahlenkrone n. r.
Revers: COMES AVG / Victoria steht n.l.
RIC 56 / Elmer 774 / Sear 5. 11232
Ø 19 mm / 2,57g

Antoninian des Tetricus II.
Avers: C PIV ESV TETRICVS CAES / Drap. Büste mit Strahlenkrone n. r.
Revers: SPES PVBLICA / Spes läuft mit Blume n. l.
RIC 272 / Elmer 769 / Cohen 97
Ø 19 mm / 2,33g
Dateianhänge
Victorinus.jpg
Tetricus I..jpg
Tetricus II..jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4474
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das Gallische Sonderreich

Beitrag von Locnar » Sa 19.03.16 23:06

erledigt
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von mike h » So 20.03.16 18:04

Das hat ja gut Geklappt!!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallische Sonderreich
    von Lucius Aelius » Mo 15.04.19 19:51 » in Römer
    6 Antworten
    719 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
    Fr 19.04.19 20:47
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    855 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • 2 GOLD Münzen??
    von Grazi0803 » So 06.10.19 14:22 » in Römer
    9 Antworten
    860 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    So 06.10.19 16:53
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast