Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitrag von agrippa1 » Sa 10.11.07 18:15

Weil es schon seit lange keine neue beitrage in diese Thema gibt hier eine die schon seit lange zeit in meine sammlung ist:

Postumus Ant. wo er eine sehr Komische nase hat. Hier ist Postumus fasst wirklich Santa Claus!
Dateianhänge
Postumus portret.JPG
PROVIDENTIA AVG 2.JPG

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 10.11.07 18:19

Ey Postumus, alte Koksnase! :silly:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10542
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 12.11.07 20:00

und noch ein schnäppchen von der numismata:
Dateianhänge
postumus keule bogen.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 12.11.07 20:01

140 Euro, den hätte ich auch genommen!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Faramir
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.03.03 08:43
Wohnort: Königswinter

Beitrag von Faramir » Mo 12.11.07 22:57

Ich konnte ihn ja auf der Numismata schon bewundern, und muss sagen, in der Hand ist er noch schöner :)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10542
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 13.11.07 00:24

das muss ich ja wohl als kritik an meinen foto-künsten auffassen! :wink:
ist aber leider wahr, irgendwie ist's immer ein lotteriespiel wie meine fotos werden!
hier noch ein doppelsesterz des postumus, für den mir ein bastien-zitat recht wäre :)
grüsse
frank
Dateianhänge
postumus victoria avg2.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 13.11.07 00:50

Bastien 164 ist vom gleichen Rückseitenstempel; der Vorderseitenstempelvergleich ist aufgrund des Doppelschlages bei deiner Münze allerdings sehr schwierig, zu schwierig für meine müden Augen!

Und damit gute Nacht! :)
Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Sa 01.12.07 20:14

Hier der schönere meiner 2 Stück Antoniniane von Postumus, aber mit sehr schönem Portrait:

Vs: IMP C POSTVMVS PF AVG, drapierte und gepanzerte Büste mit Strahlenkrone nach rechts

Rs: MONETA AVG, Moneta steht nach links mit Waage und Füllhorn

Durchmesser 22 mm / Gewicht 3,20 gr. / gutes ss / RIC 75 / RSC 199 / Kampmann 98.48

Die Bilder sind nicht gerade die Besten; weiß auch nicht, warum man sie nicht durch anklicken größer ansehen kann!?

Freundliche Grüße vom Oktavenspringer
Dateianhänge
Postumus1 Rv.jpg
Postumus1 Rv.jpg (6.98 KiB) 1227 mal betrachtet
Postumus1 Av.jpg
Postumus1 Av.jpg (6.6 KiB) 1227 mal betrachtet

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10542
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 08.12.07 00:30

ein interessantes angebot bei ebay:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :middle:de
offensichtlich ein barbarisierter postumus doppel-sesterz, geprägt auf einem sesterz des lucius verus.
ich wusste gar nicht, dass es auch solche prägungen gab.
der preis ist zwar etwas happig, aber das stück ist sicher selten, oder irre ich mich da?.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Sa 08.12.07 00:35

Überprägungen auf frühere Bronzen sind für Postumus nicht häufig, aber auch nicht sehr selten. Auch die offiziellen Prägestätten haben das übrigens z.T. gemacht.

Pscipio
Nata vimpi curmi da.

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Postumus - PAX AVG mit V und *

Beitrag von agrippa1 » Sa 08.12.07 11:38

Hallo,

Hier mal eine Lokalprägung des Postumus, die auch schon durch didius (auf seite 11) vorgestellt ist. Meine munze ist ein die link mit das stuck von didius.

Avers: IMP C POSTUMUS PF AVG, drappierte Panzerbüste mit Strahlenkrone nach rechts.
Revers: PAX AVG V/*, PAX steht nach links.
3,87 gr.

Cunetio 2942 (1 ex.)
Maltby Treasure trove (1 ex. als hybrid)- CHRB II seite 45

MfG

Jos
Dateianhänge
Postumus - PAX AVG (Rev. Victorinus).JPG

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitrag von agrippa1 » Fr 28.12.07 16:04

Heute möchte ich nochmal ein Stück vorstellen. Eine schone uberpragung von eine Victorinus Ant.
Dateianhänge
Victorinus - Double strike.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10542
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 29.12.07 00:22

heute endlich angekommen, ein weiterer zuschlag der CGB mailbid sale vom 6.12.
mit 425 euro für einen antoninian des postumus reichlich viel geld, möchte man meinen, (und ist es natürlich auch), aber in anbetracht der seltenheit dieser münze (kein exemplar im cunetio-hort!) und ihrer tollen erhaltung bin ich trotzdem froh sie zum mindestgebot erwischt zu haben.
zum vergleich hier ein link zu einem weiteren (ziemlich schrottigen) exemplar:
http://www.vcoins.com/ancient/cgb/store ... 60&large=0
grüsse
frank
Dateianhänge
postumusprov.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 29.12.07 00:31

Hi Frank, leider kommt Dein Bild nicht rüber.
Die Münze in CGB / Vcoins, auf die Du verlinkst, ist eigentlich nicht selber schlecht, nur die Stempel, insbesondere der der Rs., waren zum Prägezeitpunkt schon absolut müllreif!

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitrag von agrippa1 » Sa 29.12.07 10:54

Hallo Frank,

sehr schone und seltene munze!
Diese habe ich leider noch nicht in meine sammlung.
Du hast gluck gehabt das ich die munze nicht gesehen habe ... :D

MfG,

Jos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallische Sonderreich
    von Lucius Aelius » Mo 15.04.19 19:51 » in Römer
    6 Antworten
    718 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
    Fr 19.04.19 20:47
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    745 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Münzen der Kipperzeit
    von TorWil » Sa 23.02.19 08:29 » in Altdeutschland
    31 Antworten
    2799 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nordhausen
    Mo 31.08.20 13:22
  • Münzen als Geldanlage
    von Reutherstein » Mi 20.03.19 08:05 » in Münzgeschichte / Numismatik
    2 Antworten
    1024 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mo 25.03.19 17:02
  • 3 Münzen zur Bestimmung
    von Terriffic64 » Mo 01.04.19 17:29 » in Mittelalter
    8 Antworten
    1000 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Terriffic64
    Mo 06.05.19 22:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste