Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 05.02.09 00:04

Immer her damit, auch gerne per PN. Aber bitte keine ganz abgenudelten. Ich hab die bei CA auch aussortiert. Abgelutschte Stempel sind aber ok.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10710
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 05.02.09 00:14

wenn's ihn interessiert, hier die gewichte meiner postumi:

3,13g
4,39g
3,75g
3,85g
3,29g
2,39g
2,74g
2,95g
3,46g
3,52g
2,68g
2,90g
3,88g
2,77g
3,11g
3,01g
3,71g
2,99g
4,04g
3,30g
2,41g
3,54g
3,99g
3,73g
3,24g
3,73g
3,61g
3,45g
3,39g
3,07g
3,17g
3,07g
3,79g
3,38g
2,79g
2,05g
3,31g
5,75g
3,79g
3,27g
3,84g
2,52g
2,55g
3,67g
3,09g
3,26g
3,74g
3,09g
3,74g
3,43g
3,23g
3,41g
2,95g
3,51g
3,23g
3,09g
3,23g
2,53g
3,35g
3,37g
3,33g
3,91g
3,31g
3,42g
3,39g
3,39g
3,91g
3,04g
3,40g
2,73g
2,65g
3,47g
1,55g
2,89g
2,76g
4,27g
3,42g
2,92g
aber ich denke, selbst wenn du alle gewichte aller bekannten postumi hättest, die schwergewichtigen sind ausnahmen ohne weitere bedeutung! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 05.02.09 00:14

Eine ganze Menge an Antoniniangewichten findet sich bei uns im Shop, aber bitte verlangt jetzt nicht von mir, dass ich die hier alle rausschreibe, daher nur der Link:

http://www.vcoins.com/ancient/ruttenwie ... mit=Search+&

Auch ohne Fehltreffer, Barbarisierungen und Aureoli dürften das um die 70-80 Stück sein - das sollte doch nützlich sein!

PS: so fleissig wie Frank bin ich nicht
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10710
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 05.02.09 00:17

so fleissig wie Frank bin ich nicht
wieso fleissig? cut + paste geht doch schnell! :)
wie du siehst, habe ich angefangen meine sammlung in einer tabelle zusammenzufassen, da geht sowas ratz-fatz!
grüsse
frank

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 05.02.09 00:39

Dass beachcomber vorbildlicherweise in seine Fotos die Gewichte reinschreibt ist mir schon aufgefallen. Ich haette von ihm nichts anderes erwartet als ein copy&paste. :)

Ich hab auch noch die anderen Gewichte hier in diesem Thread eingepflegt. Sind 92 Muenzen geworden.
Dateianhänge
graph.png
graph.png (3.94 KiB) 1233 mal betrachtet
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitrag von agrippa1 » Fr 06.02.09 17:18

Hallo cepasaccus,

ich schicke dich uber PN auch die gewichte meiner Postumus munzen.

MfG

Jos

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1068
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Jagdbeute von der WMF in Berlin

Beitrag von didius » Mi 11.02.09 00:04

Hallo zusammen,

nach der aufwändigen statistischen Aufarbeitung, möchte ich euch hier meine beiden wichtigsten Mitbringsel von der WMF zeigen.

Einen frühen Victorinus aus der ersten Emission:

Vorderseite:
IMP CM PIAVVONIVS VICTORINVS PF AVG
Rückseite:
PAX AVG

Gewicht 4,1 gr

und ich glaube vielleicht einen besonderen Postumus:

Vorderseite:
IMP C POSTVMVS PF AVG
Rückseite:
FORTV-NA AVG

Die besonders große Fortuna auf der Rückseite und die Legendentrennung ist mir bisher wissentlich noch nicht untergekommen.

@Faramir : Kannst du vielleicht was dazu sagen? Auf deiner Seite hab ich dazu auch nichts gefunden.

Gewicht 3,9 gr

Gruß didius
Dateianhänge
Postumus_RV_s.jpg
Postumus_AV_s.jpg
Victorinus_RV_s.jpg
Victorinus_AV_s.jpg

Benutzeravatar
Faramir
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.03.03 08:43
Wohnort: Königswinter
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Faramir » Mi 11.02.09 10:13

Hallo Didius,

Eine schöne Ausbeute. Der Victorinus scheint ja noch einen richtig hohen Silberanteil zu haben, und selten ist er auch!

Die Fortuna gibt es in unterschiedlichen Größen auf den Münzen des Postumus, wobei ich keine als besondere Seltenheit bezeichnen würde. Ein Stück mit deiner Legendentrennung ist zum Beispiel im AGK abgebildet.

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1068
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Beitrag von didius » Mi 11.02.09 11:07

Hi Faramir,

den Victorinus konnte ich einfach nicht liegen lassen, der liegt echt gut in der Hand. Ich hab oben zwar mein eigenes Foto eingestellt, aber wenn du genau hinschaust, könntest du ihn vielleicht wiedererkennen ;-)

Für die Info zur Fortuna-Rückseite vielen Dank. Hab jetzt eine mit durchgehender und eine mit unterbrochener Legende... auch die Varianten sind eben spannend :-)

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
mias
Beiträge: 580
Registriert: Fr 27.06.03 21:45

Beitrag von mias » Mi 11.02.09 13:45

Hallo Didius,

Das Victorinus Potrait ist Weltklasse, was das Foto auch wirklich gut rueberbringt.

Herzlichen Glueckwunsch!

Gruss,

Mias
Zuletzt geändert von mias am Mi 11.02.09 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Faramir
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.03.03 08:43
Wohnort: Königswinter
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Faramir » Mi 11.02.09 13:49

@didius Jetzt wo du es sagst, erkenne ich den Victorinus wieder.... NAC 38? :wink:

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1068
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Beitrag von didius » Mi 11.02.09 13:55

Danke Mias,
und Faramir - Stimmt :idea:

didius

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 13.02.09 00:13

Ein neues Bildchen mit zugemailten Daten und den Muenzen aus dem Webshop (auch unter "Forum").
Dateianhänge
postumus-weigth+ric+forum.png
postumus-weigth+ric+forum.png (4.6 KiB) 1050 mal betrachtet
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 13.02.09 08:04

Kann man sich diese Diskrepanz zwischen Forum und Coinarchives damit erklären, daß bei letzterem eher besser erhaltene Münzen dabei sind?

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 13.02.09 09:11

Moeglich. Vielleicht sind bei CA aber auch nur Muenzen, die auf besseren Schroetlingen gepraegt wurden. Von den neuen Daten hab ich nur im Shop Fotos zu Gesicht bekommen. Da sind schon ausgefranste dabei, die ansonsten ein schoenes Muenzbild zeigen. ("schoen" hier wie man es umgangssprachlich versteht, nicht numismatisch.) Entweder diese Muenze war schon beim Praegen so oder sie ist bevorzugt am Rand korrodiert. Ich vermute eher ersteres.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Bestimmungshilfe für 3 Münzen
    von Brakti1 » Di 28.07.20 13:51 » in Mittelalter
    1 Antworten
    209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 28.07.20 17:56
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » So 13.09.20 15:39 » in Griechen
    5 Antworten
    440 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mo 14.09.20 10:37
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » So 27.09.20 10:25 » in Mittelalter
    3 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
    Sa 03.10.20 10:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atalaya, Nomeis und 1 Gast