Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitrag von agrippa1 » Fr 13.02.09 23:40

Hallo cepasaccus,

kannst du sagen wieviel munzen du jetzt in deine ubersicht hasst?

MfG

Jos

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 14.02.09 00:11

Coinarchives 187
Forum 333
RIC 11

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 20.02.09 19:09

Hallo Zusammen

Ich habe heute nachfolgenden Victorinus aus dem Kasten geholt.
Der Revers ist recht Flau und lässt zu wünschen übrig, aber mich hat der Avers fasziniert, wie schön das Portrait geschnitten wurde, mit Sinn fürs Detail.

Was meint Ihr?

Viele Grüsse JvP
Dateianhänge
Victorinus.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 21.02.09 11:10

hallo jvp,
ds portät ist klasse, und das rv gar nicht soo schlecht. da habe ich schon viel gelutschtere stempel gesehen.
in dieser zeit war das prägeaufkommen wohl so hoch, dass die stempel bis zum allerletzten ausgenutzt wurden.
grüsse
frank

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 23.02.09 17:48

ein neuer victorinus hat den weg in meine sammlung gefunden.
die virtus-rückseite klassifiziert mein Zschucke als G, häufig.
ich muss allerdings sagen, dass das der erste victorinus mit virtus-rv war, den ich so bewusst wahrgenommen habe, und auf coinarchives habe ich auch nur ein exemplar gefunden, welches bezeichnenderweise auch auf sebastian's website abgebildet ist.
liegt zschucke daneben, oder bin ich nur blind?
grüsse
frank
Dateianhänge
virtus.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 23.02.09 18:00

Die Rückseite ist tatsächlich häufig, siehe Cunetio 2553, 160 Exemplare (plus 2555, nochmal 25 Exemplare, aber mit Punkten in der Averslegende). Selten ist dagegen Virtus nach links, so Cunetio 2550, nur 5 Exemplare.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12642
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 559 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 23.02.09 18:20

beachcomber hat geschrieben: ich muss allerdings sagen, dass das der erste victorinus mit virtus-rv war, den ich so bewusst wahrgenommen habe, und auf coinarchives habe ich auch nur ein exemplar gefunden, welches bezeichnenderweise auch auf sebastian's website abgebildet ist.
Hallo Frank,
hier noch ein Exemplar zum "bewussten Wahrnehmen" ;-)
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Victorinus - Numismatikforum.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 23.02.09 18:37

danke für die wahrnehmungserweiterung! :)
wieviel salus und pax waren denn im cunetio-hort?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12642
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 559 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 23.02.09 18:41

beachcomber hat geschrieben:danke für die wahrnehmungserweiterung! :)
wieviel salus und pax waren denn im cunetio-hort?
immer gerne :D
zum Cunetio-Hort kann ich nichts sagen, in meiner Sammlung ist eine Salus- und eine Pax-Rückseite vertreten... ;-)
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 23.02.09 19:08

Kommt auf die genauen Typen an! Grundsätzlich aber sehr viele.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 23.02.09 19:47

Grundsätzlich aber sehr viele.
nett gesagt! :)
also jedenfalls mehr als 160? (mir ist schon klar, dass es da auch wieder seltene varianten gibt, aber ich meine so die häufigen, zusammengenommen)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 23.02.09 19:55

Mal kucken, wenn man alle zusammenzählt:

Mint I, alle Salus: 217
Mint II, alle Salus: 1217

Mint I, alle Pax: 2456

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 23.02.09 20:37

na ja, dann war meine wahrnehmung ja nicht ganz so daneben! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 936
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Neue Postumi für meine Sammlung

Beitrag von didius » Sa 28.02.09 18:58

Diese Woche haben drei weitere interessante Postumus Antoniniane den Weg in meinen Briefkasten, und dann in meine Sammlung gefunden ;-)

Als erstes ein seltenes Virtus-Revers

Vs: IMP C POSTVMVS P F AVG
Drapierte und gepanzerte Büste mit Strahlenkrone nach rechts
Rs: VIRTVS AVG
Herkules mit Keule und Bogen nach rechts
3,83 g, 23 mm
AGK 100; Cunetio 2377; Elmer 126

und dann zwei Legendenvarianten zur Diana-Rückseite im Vergleich

Vs: IMP C POSTVMVS P F AVG
Drapierte Büste von Postumus mit Strahlenkrone nach rechts.
Rs: DIANAE LVCIFERAE
Diana stehend nach rechts mit brennender Fackel.
RIC 299; Zschucke 150, AGK 11, Cunetio 2430, Elmer 396

1. DIANAE LV-CI-FERAE
2,86 g, 21 mm

2. DIANAE LV-C-IFERAE
4,40 g, 21 mm


didius
Dateianhänge
Postumus_Diana_RV_s.jpg
Postumus_Diana_AV_s.jpg
Postumus_Virtus_RV.jpg
Postumus_Virtus_AV.jpg

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 28.02.09 20:15

Nachdem mir schon laenger niemand mehr seine Sammlungsdaten zukommen hat lassen hier meine abschliessende Statistik. Dank an alle, die ihre Zahlen gespendet haben.

Forum: 390 Stueck
Coinarchives: 187 Stueck
RIC: 11 Stueck
Gesamt: 588 Stueck
Dateianhänge
graph.png
graph.png (8.08 KiB) 985 mal betrachtet
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallische Sonderreich
    von Lucius Aelius » Mo 15.04.19 19:51 » in Römer
    6 Antworten
    719 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
    Fr 19.04.19 20:47
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    855 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • 2 GOLD Münzen??
    von Grazi0803 » So 06.10.19 14:22 » in Römer
    9 Antworten
    860 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    So 06.10.19 16:53
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste