Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Pscipio » Mi 23.05.12 13:34

Invictus hat geschrieben:Interessant finde ich in diesem Zusammenhang, dass Postumus am Ende seiner Regierungszeit sogar auf ein Herkulesmotiv des Kaisers Commodus zurück griff:
http://www.ma-shops.de/sondermann/item. ... eisroboter
Vielleicht liegt hier eine bewußt gewollte Annäherung des Sonderreiches an das Imperium Romanum vor, ohne das dabei auf den gallischen status quo verzichtet werden sollte?
Die Gegenüberstellung "gallisch" gegen "Imperium Romanum" funktioniert nicht, das hat schon Ingemar König in seiner Abhandlung zum "Gallischen" Sonderreich gezeigt. Am Gallischen Sonderreich war - abgesehen von der Geographie - sehr wenig gallisch im Sinne von nicht-römisch, und Postumus hätte uns wohl verständnislos angeschaut, wenn man ihn als nicht-römisch bezeichnet hätte :) Das zeigt sich in vielerlei Hinsicht, nicht zuletzt aber auch an der Titulatur und der Herrschaftsrepräsentation des Postumus. Dass sich Postumus Hercules als wichtigsten comes aussuchte, steht natürlich in alter römischer Tradition, die auf die Severer und Commodus (und noch weiter) zurück geht, man braucht hier aus der völlig römischen Münzdarstellung keine besonderen Annäherungsversuche abzuleiten.

Der Begriff des "Gallischen Sonderreiches" ist leider nicht sehr geschickt gewählt, sobald man ihn nicht mehr in erster Linie geographisch sondern politisch-kulturell zu verstehen beginnt. Und selbst geographisch passt der Begriff nicht vollständig, denn das tragende Element des Sonderreiches waren nicht die gallischen Provinzen, sondern die (geographisch) germanischen (und teilweise die britannischen und die spanische) Legionen.

Dagegen mag man anführen, dass Postumus sich als Restitutor Galliarum bezeichnet, aber das tat auch Gallienus, und wenn Aurelian sich als Restitutor Orientis bezeichnet, wird man davon ja auch keinen orientalischen Charakter seiner Herrschaft ableiten, sondern eben nur eine kaiserliche Selbstdarstellung mit regional-geographischem Bezug.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Invictus » Mi 23.05.12 14:40

Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen, Pscipio!
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Invictus » Do 24.05.12 09:35

Dieser hübsche Postumus-Antoninian traf gestern aus Paris ein:
Köln, 266-267 n.Chr.
Billon
20 mm
2,22 g
Avers: IMP C POSTVMVS P F AVG - gepanzerte Büste mit Strahlenkrone n.r.
Revers: SAECVLI FELICITAS - Postumus in Rüstung, mit Globus und Speer, schreitet n.r.
Zuletzt geändert von Invictus am Do 07.06.12 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von mike h » Do 24.05.12 19:17

Wirklich schönes Stück!

Meiner (Silbersud??) erscheint dagegen ziemlich bescheiden...

IMP C POSTUMUS PF AVG
MONETA AVG

21 mm / 3,9 g
IMG_2830.jpg
IMG_2831.jpg
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Invictus » Fr 25.05.12 06:49

mike h hat geschrieben:Meiner (Silbersud??) erscheint dagegen ziemlich bescheiden...
Die Büste ist doch erstklassig!

Nach meinem Dafürhalten kein Silbersud, sondern stark kupferhaltiges Billon.
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von mike h » Fr 25.05.12 13:14

Hallo Invictus,

danke für die Blumen... :wink:
Als Rheinländer bin ich natürlich bestrebt, das Eine oder Andere aus Köln zu besitzen.
Was hälst du denn von diesem Victorinus/Salus?
Ich finde ihn noch etwas attraktiver, als den Postumus, obwohl er "Nur" aus Bronze ist.
IMG_2832.jpg
IMG_2832.jpg (28.33 KiB) 1111 mal betrachtet
IMG_2833.jpg
IMG_2833.jpg (30.12 KiB) 1111 mal betrachtet
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Uncia
Beiträge: 147
Registriert: So 14.03.10 12:20

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Uncia » Fr 25.05.12 14:26

Ein fantastisches Porträt...gefällt mir :)
Die Posthumus-Antoniniane sind auch beide klasse.

Das sind leider noch Lücken in meiner Sammlung.

Grüße Uncia

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von mike h » Fr 25.05.12 15:13

Dann hätt ich noch einen, wo ich selbst nicht ganz sicher bin....

Sollte sein: C PIV ESV TETRICUS CAES (also der Junior) / Salus AVGG

Ich lese aber: C PVI...

Aber seht selbst.
IMG_2834.jpg
IMG_2834.jpg (29.32 KiB) 1084 mal betrachtet
IMG_2835.jpg
IMG_2835.jpg (26.37 KiB) 1084 mal betrachtet
Die drei gezeigten sind übrigens Einzelstücke in meiner Sammlung.
Ich hätt zwar auch noch 3 Tetricüsse I... aber die sind qualitativ nicht sehenswert.

Laelianus und Marius fehlen komplett....

Wen hab ich noch vergessen?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von beachcomber » Fr 25.05.12 15:20

domitianus! :)
aber den kannst du auch getrost vergessen, bisher existieren nur 2 bekannte exemplare!
das C PVI liest du richtig, ein irrtum des legendenschneiders.
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von mike h » Fr 25.05.12 16:12

Hallo Frank

du nimmst mir eine schwere Last.....
:wink:
Dann brauch ich dem nicht hinterherzujagen

Danke für die Info, das der Legendenschneider sich geirrt hat.
Sowas kann man im Kampmann nicht herausfinden.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von agrippa1 » So 08.07.12 18:28

Anbei zwei interessante Tetricus Minimi.
Kennt jemand noch andere Tetricus Minimi aus silber? Biss jetzt habe ich selber noch keine aus silber gesehen.

Munze 1: 0,56 g. und 10 mm.
Munze 2: 0,28 g. und 9 mm.

MfG

Jos
Dateianhänge
Tetricus - silver minimi.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von beachcomber » So 08.07.12 23:20

hübsche stücke, aber aus silber? sehr ungewöhnlich!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von Mithras » Mo 09.07.12 15:35

auch aus Silber hatte ich den kürzlich gesichtet, allerdings vermutlich nen Tick grösser:
http://www.ma-shops.de/dumez/item.php5?id=6498
barbarisierter Antoninian Typ PIETAS AVGVSTOR / Priestergerätschaft

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von beachcomber » Mo 09.07.12 17:43

leicht barbarisiert??? :lol:
der dumez hat wohl einen knick in der optik, und 650 euro? da träumt er ja nun wirklich!
grüsse
frank

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitrag von agrippa1 » Mo 09.07.12 20:10

Danke; hatte (oder wollte; mit so einen preis!) ich nicht gesehen.

Gruss

Jos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallische Sonderreich
    von Lucius Aelius » Mo 15.04.19 19:51 » in Römer
    6 Antworten
    719 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
    Fr 19.04.19 20:47
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    855 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • 2 GOLD Münzen??
    von Grazi0803 » So 06.10.19 14:22 » in Römer
    9 Antworten
    860 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    So 06.10.19 16:53
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste