...wieder ein paar mittelalterliche Franzosen zum Forschen !

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Sa 30.11.02 14:15

Aber @heripo, so richtig scheinst Du dich aber über die Bestimmung nicht zu freuen! Und ich war sooo stolz! :cry:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Sa 30.11.02 19:40

...aber dooooooooooooooch - mein lieber tournois..... ich wußte nur nicht wie ich die Freudenstprünge auf der Tastatur darstellen sollte .... also, sei
versichert, daß meine Freunde Dankbarkeit bemüht sind, Dir alsbald wieder ein Rätsel zu stellen .... schon morgen kommt die nächste Lieferung auf la Lorraine .... denn, wennschon, dann will ich von "le Puy" - denar von beiden Versionen einen .... mal sehen, welcher es diesmal ist !
Alsdann nochmals vielen Dank und freu freu freu ..... heripo

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » So 01.12.02 15:06

heripo hat geschrieben: denn, wennschon, dann will ich von "le Puy" - denar von beiden Versionen einen .... mal sehen, welcher es diesmal ist !
8O
Wieso "beide Versionen"????? Das Münzbild ist doch immer das Gleiche und die Umschrift, die es ausmachen würde meistens sowieso nicht leserlich, wenn gar überhaupt nicht mehr vorhanden. Und die Stücke in SS oder VZ findest Du kaum und wenn dann sehr teuer..... :(
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » So 01.12.02 17:49

...da hast Du im Prizip Recht - auf einem Exemplar, das ich habe kann ich aber vor MARIAE das bene.... noch gut lesen - also ist es die jüngere Version ... jetzt muß ich also nur noch einen mit SCS .... finden - dann hätt' ich auch die ältere ... (( so was pingeliges :-))) .... aber, wie Du richtig vermutest, bei der heutigen Lieferung war die erste Version dabei - die unleserliche ...:-( ... dafür ein weiterer "à identifiér" ... auf dem ich aber CONRADVS gut lesen kann ... muß ich scannen und dann atkon fragen ... also, bis denne, gruß heripo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige
    von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 07:51 » in Mittelalter
    3 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von friedberg
    Do 20.05.21 22:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste