Sonntag Live: Wuppertal und die Geldverschwendung .....

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Sonntag Live: Wuppertal und die Geldverschwendung .....

Beitrag von Wuppi » Fr 06.12.02 19:01

Hi

Sonntag ist hier Highlife ...

Die weihen hier ne Synagoge ein ... vorbei kommen:
Der Israelische Staatspräsident, Bundespräsident, Stoiber wohl auch, sicher noch paar andere Israelische Politiker - deutsche sowieso, dann noch alles was wir so an Polizei in der Gegend haben, BGS, Geheimdienste sicher auch usw. usw. usw. usw. usw.

Die Tage haben se schon alle Gullideckel zugeschweisst, Altpapier und Glaskontainer wurden entfernt, Mülleimer abgebaut, Briefkästen abmontiert usw. usw.

Bei meiner Freundin im Laden (eine Str. von der Synagoge entfernt) haben se schon nachgefragt ob se dort paar Scharfschützen positionieren dürfen - bei meiner Oma im Haus haben se auch nachgefragt ob se da Scharfschützen positionieren dürfen! (meine Oma wohnt direkt an nem Zentralen Platz - zwar nen bissel von der Synagoge entfernt, aber traditionsgemäss treffen sich die Politiker hier am Rathaus - und meine Oma hat freies schussfeld auf den Rathausplatz *G*

Höchste Sicherheitsstufe - also höchstmögliche Kosten! Find sowas unmöglich!!! Ok Synagoge einweihen schön ung gut - sagt ja keiner was - aber was dafür für nen Theater veranstaltet werden muß ... scheißen wir das Geld?!? Kan man sowas nicht in ruhe einweihen?

Das beste ... die ganzen Str. sind dort auch gesperrt (normal) ... nur ich muß genau dann, wenn der ganze mist anfängt, zum Bahnhof - mitten durchs Gefahrengebiet :( Muss ich wohl mit so ner bescheidenen S-Bahn hinfahren - geil ....

Also wenn ihr am Sonntag nix zu tun habt, zieht eurer Palestinenserschäle an und kommt vorbei ;)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Re: Sonntag Live: Wuppertal und die Geldverschwendung .....

Beitrag von Obelix » Fr 06.12.02 20:12

Wuppi hat geschrieben: Also wenn ihr am Sonntag nix zu tun habt, zieht eurer Palestinenserschäle an und kommt vorbei ;)

Bis dann
Wuppi

Ich will mal hoffen das keiner auf Dich hört. 8)
Die sollen lieber alle nach Münster zur Börse kommen. :lol:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Fr 06.12.02 22:34

@ Wuppi,

kannst ja dem Sniper bei der Oma zum Abschied mal anerkennend, kräftig auf die Schulter Klopfen :mrgreen: dann haste auch gleich geprüft, ob der alles ordentlich gesichert hat :wink:

Ich bin auf diese Landsleute sowieso net gut zu sprechen - bei meinem letzten Aufenthalt in Israel, mußte ich mich - sobald die erste deutsche Silbe gefallen ist - auf´m Markt als Nazi beschimpfen lassen.
Hab´ wahrscheinlich zu wenig für den Ramsch da geboten :mrgreen:

Wie auch immer, die sollen sich in der heutigen aktuellen Lage erstmal selber an die Nase fassen - und jetzt kommt mir hier keiner mit ner Diskussion á la Möllemann.

Benutzeravatar
NUMI
Beiträge: 409
Registriert: Sa 10.08.02 22:02
Wohnort: in einem anderen Forum :-)

Beitrag von NUMI » Sa 07.12.02 00:49

Canadian Coins hat geschrieben:Wie auch immer, die sollen sich in der heutigen aktuellen Lage erstmal selber an die Nase fassen - und jetzt kommt mir hier keiner mit ner Diskussion á la Möllemann.
Mutig, wo doch heute alles geloggt wird und die Schnüffler auch ins Net ihre Riechkolben reinstecken. :2gunfire:

Wer aus eigener Großmachtsucht heimatvertriebene "Ureinwohner", deren Heimat er okkupiert hat, jagd und abschlachtet, darf sich nicht wundern, wenn er nur wenige Freunde in der Welt hat. Und das hat nichts mit Religion oder Antisemitismus zu tun.

Ich kann nur jedem empfehlen, Marcel Potts Buch "Allahs falsche Propheten" oder Norman Finkelsteins Buch "Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Mythos und Realität" zu lesen. Letzterer dürfte wohl kaum zu den "ewig Verdächtigen" gehören. Aber beide räumen mit einigen Vorurteilen zu dieser Gegend auf und rücken die Tatsachen wieder zurecht.
[url=http://www.muenzauktion.com/][img]http://www.muenzauktion.com/banner/allgemein.gif[/img][/url]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste