5 Lire Silber

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

5 Lire Silber

Beitrag von Obelix » Mi 15.05.02 14:30

Ich brauche mal Eure H I L F E !!!!

Leider habe ich keine Literatur über italienische Münzen.
Ich habe hier ein 5 Lire Stück aus Silber.
25 mm Durchmesser

Vorderseite: Abbildung eines Kopfes Mit Stahlhelm der nach links schaut. Schriftzug MVSSOLINI#MCMXLII

Rückseite : Abbildung eines Adlers der auf einer Axt sitzt, die wiederum auf einem Hlozbalken liegt. Links stehen noch die Zahlen R1929 in 2 Zeilen. Unten die Wertangabe 5 L

Kann mir jemand von Euch etwas zur Auflage und zum Wert in SS sagen?

Ich danke Euch schon im Vorraus!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Bild

Beitrag von tournois » Mi 15.05.02 15:41

Kannste mal ein Bild einsetzen?? Bitte! :)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mi 15.05.02 15:50

Hallo Obelix,

Ich denke es handelt sich um eine Phantasieprägung, meines Wissens war Mussolini niemals auf einer Münze drauf.

Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren. :wink:

Scan ?

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Bild

Beitrag von tournois » Mi 15.05.02 15:56

@muenzfreund:
Das dachte ich auch, deswegen die Frage nach dem Scan!! Einen Hinweis auf dieses Stück habe ich auch nicht gefunden. Zu der beschriebenen Zeit war nämlich Victor Emanuel III als König auf den Münzen drauf! Trotz der faschistischen Epoche (1925-1943).
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Momentan noch nicht!!!!!

Beitrag von Obelix » Mi 15.05.02 19:46

Das mit dem Scan tut mir leid!
Ich hoffe das mein Bruder am Wochenende mit seiner Dig.cam. zeit hat ein Foto zu machen.

Ich werde dann versuchen es hier zu posten.
Habt bitte etwas Geduld.

Danke aber jetzt schon mal für die Bemühungen. :)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Bilder

Beitrag von Obelix » So 19.05.02 14:25

Ich hoffe das es mit den Bildern jetzt klappt!

Rückseite:[ externes Bild ]

Vorderseite:[ externes Bild ]

Für eure Hilfe jetzt schon mal vielen Dank.

Natürlich auch an locnar. :D
Zuletzt geändert von Obelix am So 19.05.02 16:45, insgesamt 2-mal geändert.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 19.05.02 14:52

Hallo Obelix,
die Rückseite wird leider nicht angezeigt.
Ist aber ganz klar ne Phantasieprägung, der Legende nach von 1943 (MCMLXII) .

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 19.05.02 22:30

Jetzt sollten eigentlich beide Seiten zu sehen sein!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 21:53

@Münzenfreund

Da Du bis jetzt als einziger geantwortest hast muß ich wohl davon ausgehen das niemand diese Münze bis jetzt zuordnen kann!

Also wenn es denn dann ein Phantasieprägung ist wie bekommt man herraus wo sie herkommt?
Wer hat sie hergestellt ?
Was ist sie wert?
Wie kommt es zu so einer Münze ????????
:( :( :(
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 02.06.02 13:20

Hallo Obelix,
bei eBay wird derzeit ein ähnliches Stück angeboten: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1357218788

Hilft vielleicht zur Wertermittlung, eventuell weiss der Anbieter ja auch mehr über die Herkunft.

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mumde » So 02.06.02 22:00

Hallo,
diese Stücke tauchen seit den 70er Jahren immer wieder mal auf. Damals gab es in Italien leistungsfähige Fälscherwerkstätten, die vor allem die italienischen Münzen des Königreichs, also ab 1861, fälschten, aber auch Münzen von Eritrea (italienische Kolonie), San Marino, Vatikan, Albanien usw. Die Mussolini-Seite ist Phantasie, die Seite mit dem Adler auf dem Liktorenbündel ist vom normalen 5-Lire-Stück übernommen. Es sollte schon stutzig machen, daß auf der Adlerseite das Jahr 1929 stehengelassen wurde, während auf der Mussolini-Seite 1943 steht. Dieser 5-Lire-Typ, aber mit Vittorio Emanuele III auf der Vorderseite, wurde 1926-1935 ausgegeben, wobei die Jahre 1931-1935 aber sehr selten sind.
Gruß mumde
Gruß mumde

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pegasus 10-lire, for fun.
    von villa66 » Mi 22.04.20 10:57 » in Sonstige
    2 Antworten
    246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Do 23.04.20 09:24
  • Toleranzen 40 Lire 1812
    von Mickey79 » Mo 29.06.20 01:05 » in Sonstige
    4 Antworten
    264 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mickey79
    Sa 04.07.20 11:40
  • 40 Lire von 1812 Napoleon Bonaparte
    von Mickey79 » Do 30.04.20 21:50 » in Sonstige
    4 Antworten
    299 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mickey79
    Fr 01.05.20 09:30
  • Replik 20 Lire 1928 (Gold)
    von Cardio » So 12.01.20 10:06 » in Repliken/Nachprägungen
    2 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 12.01.20 16:52
  • Randprägung 500 Lire Italien KM111
    von astra225 » Mi 09.12.20 13:37 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    3 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
    Do 10.12.20 21:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste