Dosen pfand

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

crypton
Beiträge: 586
Registriert: Fr 08.11.02 17:48
Wohnort: Siegen

Beitrag von crypton » Mo 23.12.02 17:45

Ähm...,
moment, kleines Missverständnis.
Der 5-Personen-Haushalt bezog sich auf die 70er Jahre.

Heute wohnen hier im Haus vier Personen.
Alle vier Wochen wird eine blaue 240 l Tonne für Papier (voll!!) geleert.
Alle vier Wochen wird eine gelbe 240 l Tonne für grünen Punkt Produkte (übervoll!!!!!) geleert.
Alle zwei Wochen wird eine braune 120 l Tonne für Biomüll (halbvoll :D ) geleert.
Dann können wir alle zwei Wochen (nach Bedarf) eine graue Tonne mit Restmüll leeren lassen, die allerdings durch penible Trennung nur alle zwei bis drei Monate voll ist.

Wer macht nun mehr Müll? Wir heutzutage oder die, die vor 25 Jahren eine 80 l Mülltonne wöchentlich leeren ließen?
Daraus ergiebt sich die Frage, woher das ganze Volumen kommt. Für mich eindeutig die Verpackungsindustrie, sei es nun Dosen oder sonstiges.

by cry
[url=http://www.silvas.de/][img]http://www.silvas.de/waeller.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Mo 23.12.02 17:51

Im Endeffekt ist nicht die Industrie schuld sondern der Verbraucher!!
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
Stublacher
Beiträge: 76
Registriert: Di 29.10.02 23:20
Wohnort: Gera

Beitrag von Stublacher » Mo 23.12.02 18:10

arturo hat geschrieben:Im Endeffekt ist nicht die Industrie schuld sondern der Verbraucher!!
o.k., der Verbraucher wird aber auch durch die Industrie (Werbung) beeinflußt.

Ein pauschaler Aufschlag auf den Verbraucherpreis für Dosen würde nach kurzer Zeit verpuffen. Der Handel würde die Dosen trotzdem billiger anbieten und die Kosten auf andere Waren "umlegen".

Pfand, als quasi Mehrweg-Lösung ist hier die einzige wirkungsvolle Variante.

Mehrweg = Wiederverwendung, Wiederverwertung/Recycling (bei PET leider oft nur durch Verheizen)

Einweg = Müll (schaut euch mal z.B. Griechenland an: Ich fahre wirklich sehr sehr gerne dorthin, aber neben die Straßen darf man nicht sehen)

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 23.12.02 19:15

Wenn ich ehrlich bin, ist mir das eh vollkommen egal, ob jetzt auf Dosen Pfand ist oder nicht.

Habe schon seit Jahren keine Dosen mehr gekauft und kann auch zukünftig gut ohne auskommen.

Wir haben uns jetzt so einen amerikanischen Wasserspender zugelegt, die mit 18,9 Liter Wasserflaschen ausgestattet werden - damit ist jetzt auch noch das lästige Kästentragen weggefallen.
Und die fetten Flaschen bringt der gute Wassermann immer bis in die Wohnung - das ist Service :D

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 23.12.02 19:25

Canadian Coins hat geschrieben:Wenn ich ehrlich bin, ist mir das eh vollkommen egal, ob jetzt auf Dosen Pfand ist oder nicht.

Habe schon seit Jahren keine Dosen mehr gekauft und kann auch zukünftig gut ohne auskommen.

Wir haben uns jetzt so einen amerikanischen Wasserspender zugelegt, die mit 18,9 Liter Wasserflaschen ausgestattet werden - damit ist jetzt auch noch das lästige Kästentragen weggefallen.
Und die fetten Flaschen bringt der gute Wassermann immer bis in die Wohnung - das ist Service :D

Schöne Grüße.

Mit anderen Worten Du hast einen Wasserträger. :lol:

Hast Du nicht Angst das das Wasser mal schlecht werden könnte?
So durch Keime oder andere Erreger aus der Luft?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 23.12.02 20:01

Obelix hat geschrieben:
Mit anderen Worten Du hast einen Wasserträger. :lol:
Man gönnt sich ja sonst nix :mrgreen:
Obelix hat geschrieben:
Hast Du nicht Angst das das Wasser mal schlecht werden könnte?
So durch Keime oder andere Erreger aus der Luft?
Ne überhaupt net. So ne 18 Liter Flasche hält gerade mal ne knappe Woche. Wir kochen mit dem Wasser und nutzen es auch für Tee/Kaffee.
Ist klares Quellwasser ohne Kohlensäure ( die Dinger sieht man auch in manchen Geschäften stehen ).
Man bekommt sowohl eiskaltes , als auch heißes Wasser aus dem Teil und selbst wenn es mal 4 Wochen steht - da kann nix passieren, weil es keinen Kontakt mit der Luft bekommt. Die Flaschen sind versiegelt und die Behälter für Heiß-Kaltwasser dicht.
Alles in allem eine wirklich feine Sache.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 23.12.02 20:11

@canadian coins

Wie das Dingen aussieht weiß ich doch. :wink:

Aber es muß doch Luft herreinkommen!
Diese Luft nimmt das Gerät doch aus dem Raum, oder nicht?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Mo 23.12.02 20:11

Stublacher hat geschrieben:
arturo hat geschrieben:Im Endeffekt ist nicht die Industrie schuld sondern der Verbraucher!!
Einweg = Müll (schaut euch mal z.B. Griechenland an: Ich fahre wirklich sehr sehr gerne dorthin, aber neben die Straßen darf man nicht sehen)
Einweg = Müll???!
Sämtliche KMS in unseren Sammlungen sind also Müll!!!
Wer von Euch hat eigentlich die Verpackungen beim Händler zurück gelassen? :wink:
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 23.12.02 20:39

Obelix hat geschrieben:@canadian coins

Wie das Dingen aussieht weiß ich doch. :wink:

Aber es muß doch Luft herreinkommen!
Diese Luft nimmt das Gerät doch aus dem Raum, oder nicht?
Nein , die Luft kommt direkt aus der 4. Dimension und wird voher 40-fach mittels patentiertem Dimensionsluftfilter gereinigt........ :mrgreen:

klar - kommt da Luft rein - es blubbert ja schliesslich ..... ach -
war n langer Tag heute - ich hätte die Inventur gestern machen sollen......
jedenfalls steht das Wasser nie so lange, dass Brackwasser draus wird. :wink:
Ich werde den Freundlichen aber mal fragen, wenn er beim nächsten Mal da ist, würde mich ja schon interessieren, ob eine geöffnete Flasche nach einer bestimmten ungenutzten Standzeit entsorgt werden sollte.

Nicht dass Du noch Recht hast und wir nachher die Pest am Hals haben oder Läuse im Bauch :wink:

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 23.12.02 20:55

@cc

Nein keine Sorge, ich habe da keine Angst um Dich.























Eher um Deine Frau und But. :lol: :lol: 8)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 23.12.02 21:03

Hi

jo das mit der Biotonne find ich unverschämt - müssen sogar Gartenbesitzer zahlen die sich ihren Müll in den Garten packen!

Die Gelbe tonne ist aber auch nen BETRUG! Es ist kein einzelfall das der inhalt der Gelben und der schwarzen tonne letztendlich auf dem gleichen Müllberg landen - ich weiß von keiner Stadt die das macht - das war auch mal in den Medien - Mülltrennen - HAHAHA! Warum soll ich mir also zuhause 2 Mülleinmer hinstellen, alles Trennen - wenns eh keinen Interessiert - na ganz einfach um den Strafen der Stadt zu entgehen - die hier ne gute einnahmequelle hat - ich kenne sehr viele die beide tonnen nach bedarf füllen - weils eh nix bringt - naja jetzt schlägt die Stadt aber zurück - bei meiner Freundin im Haus bleibt die Gelbe Tonne wg. falschen Inhalts sehr oft ungeleert stehen! Bei uns wurde mit ner großen Strafe gedroht falls im haus nicht endlich getrennt wird!

Alles schön und gut - finds ja grundsätzlich auch gut - aber wenns eh aufm gleichen Müll landet isses doch sinnlos!!!

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Stublacher
Beiträge: 76
Registriert: Di 29.10.02 23:20
Wohnort: Gera

Beitrag von Stublacher » Mo 23.12.02 21:42

arturo hat geschrieben:...
Sämtliche KMS in unseren Sammlungen sind also Müll!!!
Wer von Euch hat eigentlich die Verpackungen beim Händler zurück gelassen? :wink:
Das ist eigentlich 'ne Überlegung wert.
Ein geplünderter KMS besteht doch nur noch aus Münzen und Umverpackung. :twisted:
Und die Umverpackung kann man doch zurückgeben, oder ?

Aber da gibt's bestimmt Stimmen dagegen, die sagen, der Satz ist nur mit Pappe komplett.
Außerdem gibt es viele Beispiele dafür, das die Umverpackung der KMS sogar gegen gutes Geld "zurückgenommen" wird, auf ihbäh ... :lol: oder :mad: , ich weiß nicht.

Benutzeravatar
Snappy
Beiträge: 22
Registriert: Di 30.04.02 22:33
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Snappy » Mo 23.12.02 22:13

Ich hab mich diese Woche auch mit zig Dosenpaletten eingedeckt... bei 11 cent für ne Dose Pepsi oder 19 cent für halbliter Bier Dosen kann man doch nicht meckern. :) Die reichen zumindest bis Mitte nächsten Jahres.

Dosen brauche ich eigentlich ausschließlich für meine wöchtentlichen Kinobesuche... da muß ich mir demnächst wohl was neues überlegen. Und nein, im Kino kaufen werde ich weiterhin nicht. ;)

Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 38
Registriert: Sa 27.04.02 18:24
Wohnort: TÖL-WOR/Obb.
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von bertl » Di 24.12.02 00:12

Wie gut, das es mein Lieblingsbier nur in Flaschen gibt :P

mfg bertl

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Di 24.12.02 01:00

@bertl, suuuper Avatar!!!! Ich halte ja auch gerne an Traditionen fest!! :mrgreen:

Leider geht das in diesem Fall nicht!! :cry:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste