5 Euro Österreich - 250 Jahre Tiergarten Schönbrunn

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 19.05.02 22:21

@ Phönixxx

Wenn sich alle Länder auf 1 - 3 Nominale hätten einigen können wäre es mit Sicherheit für alle leichter gewesen, aber so kocht jedes Land sein eigenes Süppchen.

Natürlich ist es für Sammler schön wenn es verschiedene Gedenkprägungen gibt, aber es wäre bestimmt schöner wenn alle in Edelmetall wären. Ich spreche da von dem Kindereuro der in meinen Augen ein Flop ist.
Die Geschichte mit den verschiedenen Nominalen und Auflagen der Gedenkprägungen machr für einen Komplettsammler sehr schwierig.

Leider habe ich für mich noch keine endgültige Lösung gefunden wo ich die Trennung beim Euro sammeln ziehen soll.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » So 19.05.02 23:29

Obelix hat geschrieben:@ Phönixxx
Natürlich ist es für Sammler schön wenn es verschiedene Gedenkprägungen gibt, aber es wäre bestimmt schöner wenn alle in Edelmetall wären. Ich spreche da von dem Kindereuro der in meinen Augen ein Flop ist.
Naja, der ist ja wohl auch eher für die breite Masse der Franzosen gedacht, als für den Sammler.
Gibt ja nicht nur uns.
Und so eine Münze täte Deutschland auch mal gut, mit richtig breiter PR-Aktion.
Obelix hat geschrieben: Die Geschichte mit den verschiedenen Nominalen und Auflagen der Gedenkprägungen machr für einen Komplettsammler sehr schwierig.

Leider habe ich für mich noch keine endgültige Lösung gefunden wo ich die Trennung beim Euro sammeln ziehen soll.
Ich habe auch bisher eigentlich "Euro-komplett" - mit vielen dutzend Einschränkungen.
Also eigentlich:

Euro-komplett
- ohne nicht-staatliche Ausgaben
- ohne Gold (Ausnahme: Deutschland)
- beschränkt bis 10 EUR (Ausnahme z.B.: Spanien, 12 EUR)
- ohne einen Großteil von Frankreich (nepp!)

Und alle Jahrgangssätze brauche ich eigentlich auch nicht. Da reichen die 2002er und dann wenn sich was verändert (neuer Monarch oder Papst oder so).

Naja, ich feile noch an dem Konzept...

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 20.05.02 08:28

@Phönixxx

Wenn man erst mal alles aus seinem eingeschränkten Sammelgebiet hat kann man ja Immer noch erweitern. :)
Oder man widmet sich wieder den alten Bereichen wie Kaiserreich,Weimar,IIIReich und BRD, denn da hat man noch viele Dinge die man sammeln kann. :)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » Mo 20.05.02 14:09

Ich war noch nie so der BRD-Sammler. Bevor der Euro kam habe ich Australien dezimal gesammelt, ohne KMS, ohne Gold.
Wird aber recht teuer, weil die ja soooo viel auf den Markt werfen. Selbst, wenn man die Bouillonmünzen nicht mitzählt. Und das alles in PP...

Naja, ich denke, ich werde mich um die Goldmünzen des Vatikan bemühen. Und ich warte auf die Entscheidung, ob San Marino Goldmünzen auf Euro oder auf Scudi ausgeben wird.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Ursprungsthema

Beitrag von mfr » Mi 22.05.02 21:18

Um mal zum Ursprungsthema zurück zu kommen:
Hat schon jemand die 5 €-Münze in HGH von der Austrian Mint bekommen ?
Bezahlt habe ich sie Ende April, Ausgabetag war am 8.5.,
beim 10er waren sie schneller den hatte ich einen Tag nach Erstausgabe in der Post.
So langsam mache ich mir Sorgen :(

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 21:24

Ich hab gerade erst die 10er PP bekommen ;)... aber ich zahl auch net mit KK ... und die Deutsche Bank braucht ewig bis die Kontoauszüge nach Österreich geschickt werden (teils kommen die nach "zahlschluß" an ...)

Aber wg. der 5er warte ich auch schon lange ... ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » Mi 22.05.02 21:36

Also meine ist bestellt, bezahlt, aber nicht da.

Ich glaube nicht, daß man sich da groß Sorgen machen muß. Sooo gering war die Auflage ja auch net. 8)

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 21:41

War doch ne Monsterauflage (für Ösi-Verhältnisse) ... ich hab mir 2 bestellt ... mit der hoffnung für die eine das porto wieder rauszubekommen ... in anbetracht des geringen kaufpreises ist das porto wucher ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 21:47

Die einzelnen Länder haben ganz schön unterschiedliche Portogebühren!
ch dneke da z.B. an Frankreich!!!! :evil:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 22:05

Also AM berechnet 7,56€ an Porto .... und zum abholen muß ich persönlich da sein (Einschreiben?) ... denke ist ok ... im gegensatz zu Frankreich wo das Porto schlappe 19€ kostet ... wenne nur den Kindereuro haben willst, mußte da das halbe lager leerkaufen und dann bei ebay vertickern ... nur damit das porto sich relativiert ;)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 22:36

Wieso? Zahlt denn irgendwo jemand mehr als den Ausgabepreis für den Kindereuro? :?:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 22:43

Bei Händlern kostet der ungefähr 6,50€ ... bekommste den billiger? ... ich bin zwar gerade davon abgekommen solche nominale zu sammeln - da müsste ich viel Frankreich sammeln ... und die nehmens ja von den toten ;( - aber für 5€ .... mhhh ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Do 23.05.02 14:42

Auf der Münzmesse in Stuttgart konnte man den Kindereuro am Stand von Hercher für 5 € kaufen. Jetzt kostet er bei Hercher 6,25 € und an Versandkosten berechnen sie pauschal 2,50 €!
Liebe Grüße, Galaxy

Harty
Beiträge: 5
Registriert: Sa 25.05.02 11:33
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Harty » Sa 25.05.02 12:17

Um nocheinmal auf die 5 Euro Tiergarten Schönbrunn zurückzukommen:

Ich habe meine Münzen letzte Woche Freitag zusammen mit 10 Euro Schloss Ambras hgh und PP bekommen. Die AM hat offensichtlich im Moment viel zu tun, Ihr werdet die Münzen aber bestimmt bekommen, zumal Ihr doch sicher die Auftragsbestätigung schon habt.

Mir persönlich gefällt der 5 ´er nicht so gut. Neben anderen Silbermünzen verblasst sie durch den geringeren Silbergehalt. Außerdem stört mich das geringe Gewicht.

Die Gesamtauflage ist gemessen an der Einwohnerzahl Österreichs auch recht hoch, bezogen auf deutsche Verhältnisse immerhin 6 Mio.

Harty

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 31.05.02 23:28

Meine HGH-Stücke sind heute auch endlich angekommen :D
Sind genauso im Blister verpackt wie 10 € Schloss Ambras.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2-Euro-Gedenkmünzen 30 Jahre Mauerfall Fehlprägung ?
    von thunderthetrees » Do 19.12.19 00:23 » in 2€-Gedenkmünzen
    5 Antworten
    1708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zayer
    So 27.06.21 15:18
  • 2 Euro Gemeinschaftsausgabe 2022 - 35 Jahre Erasmus-Programm
    von Numis-Student » So 03.10.21 07:45 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    60 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Snake20115
    So 03.10.21 12:09
  • Schleswig-Holsteinische Währung im Jahre 1749
    von Egon Ossowski » Di 13.04.21 19:48 » in Gästeforum
    5 Antworten
    348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 27.04.21 19:03
  • Fehlprägung (?) 2 Euro
    von Austriafind » Sa 16.05.20 23:32 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    1291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mi 20.05.20 21:08
  • 2 Euro in Blister etc.
    von Olli Gr. » Mi 24.02.21 19:41 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    440 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli Gr.
    Mi 24.02.21 20:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste