5 Euro Österreich - 250 Jahre Tiergarten Schönbrunn

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » Sa 01.06.02 09:50

Und parallel dazu ist dann auch mein 5er angekommen.
Wie bringt ihr eigentlich Blister-verpackte Münzen unter?

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 01.06.02 11:01

Mhhh habt ihr mit KK bezahlt? oder Überweisung? ... hoffentlich Überweisung, dann dürfte meine jetzt auch bald eintruddeln ;)

Gute Frage: was mach ich mit den Blisterverpackten Münzen;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » Sa 01.06.02 11:30

Überweisung.

Naja, die Dinger passen nirgendwo so recht hin... außer, man hat Spaß daran, eine Münzbox pro Blister zu ver(sch)wenden.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Sa 01.06.02 11:30

Hi Wuppi,
also ich hab Ende April per Überweisung bezahlt.

Was ich mit den Blistern mache weiss ich noch nicht, momentan liegen sie und KMS und Kapselmünzen noch alle in der Schublade :oops:

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Sa 01.06.02 11:46

IN DER SCHUBLADE !!??

Schäm Dich....also wirklich... :wink:

Ich habe zwar noch keine Euro-KMS , aber ich stand vor dem gleichen Problem bei KMS anderer Länder.

Zuerst wollte ich von Lindner diesen KMS Koffer bestellen.
Da passen je 30 Eplalux Etuis rein bzw. auch eine Version für die 10,-- DM Blistersets mit Platz für 30 Stück.. Meine Sets waren jedoch 2 cm zu klein und ganz billig sind die Koffer auch nicht.

So bin ich wieder bei den Lindner Schubern angelangt.
Sicher verstaut und übersichtlich - gefällt mir das System ganz gut.

Ich habe dazu die Sammelboxen "Spezial" für die St-KMS BRD genommen - die Sets haben zwar seitlich etwas Luft, aber das kann ja nicht schaden. Die Schuber sind doppelt so hoch , wie die normalen (40mm) und so habe ich alles gut untergebracht. Da paßt alles rein bis zu den Maßen von 17 x 10,7 cm. Insgesamt konnte ich so 22 KMS je Schuber unterbringen.

Schöne Grüße.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Sa 01.06.02 12:22

Harty hat geschrieben: Ich habe meine Münzen letzte Woche Freitag zusammen mit 10 Euro Schloss Ambras hgh und PP bekommen. Die AM hat offensichtlich im Moment viel zu tun, Ihr werdet die Münzen aber bestimmt bekommen, zumal Ihr doch sicher die Auftragsbestätigung schon habt.
Das stimmt, mein Vater hat auch ein Abo bei denen, auf die Lieferung der 5er wartet er immer noch. Dafür bekam er heute eine Rechnung für die 20 €-Stücke.

@CC: Ich bleib erstmal bei der Schubladen-Methode ;)
Eigentlich sammle ich ja keine KMS ausser es sind dort Münzen drin die man sonst nicht bekommt.
Bisher hab ich auch nur Frankreich und Finnland 2002, dafür lohnt sich noch keine Box.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 01.06.02 17:22

Ah meine 2x 5€ (bei dem Preis und den Porto kosten muß man ja 2 nehmen, damit sich das einigermassen rechnet) sind die Tage angekommen ;)

Schon ne Rechnung über die 20er? Mhhh *wart*

Gerade mal bei MDM vorbeigeschaut ... die 5er verkaufen die dort für 19,90€ !!! Das die Spinner mit den Preisen überhaupt was los bekommen ... Die verkaufen ja was ich so letzt an Euros gesehen habe, immer zum doppelten EK (+ paar % aufschlag; 50€ Ösi für 296€ - offiziel schon ausverkauft *G*)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Sa 01.06.02 18:43

Hi Wuppi,

ich versteh´s auch nicht. MDM - Göde - die Abzocker TV Shops und Konsorten.

Das im Zeitalter der Information solch ein Wucher immer noch Bestand haben kann , da steig ich nicht hinter.
Es gibt zig Möglichkeiten Preise zu vergleichen und trotzdem gibt es bei den o.a. wahrscheinlich auch noch Stammkunden. Traurig. Mit tun die Leutz wirklich leid.

Man kann es nicht oft genaug sagen:

LEUTE - VERGLEICHT DIE PREISE - SONST WERDET IHR ÜBER´ S OHR GEHAUEN.

Schöne Grüße.

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » Sa 01.06.02 19:38

Laßt sie doch. Entweder man bemitleidet die Kunden oder man freut sich über die Förderung der heimischen Wirtschaft.

Außerdem werden wir hier niemandem helfen, der Kunde bei MDM oder so ist - denn wer hier ist, sollte schon so gut informiert sein, daß er dort nicht kauft.

Aber mal ehrlich: Mir zumindest hängt das ewige Abgleichen (und dann noch der Portovorteil hier, der Stammkundenrabatt da) langsam zum Halse raus.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 01.06.02 19:57

Jo bei sowas noch stammkunde ... ok anfangs hat man vielleicht null-peilung, dann bekommt man seine 296€-Münze wo auf der Schatulle dick "Austrian Mint" steht ... so rein interessehalber tip ich sowas doch mal in verschiedenen varianten in den Browser ;) und ... oh wunder ... da tut sich eine seite auf ;) doch mal gucken wie die orginalkonditionen sind ... mhhhh ... - also das es da noch stammkunden gibt ist am wenigsten begreifbar ...

Ich möcht mal wissen was MDM für Spanische oder Französische Euros nimmt ;) Ich glaub bei MdP zu bestellen, mit Wucherporto und Auslandsüberweisung (hab nix KK) ist trotzdem billiger *G*

Klar MDM&Co will ja auch ihr Geld machen - klar sind die Münzen da teurer als Direktbezug, aber deren Preisaufschlag ist für mich definitiv Wucher! Wenn ein kleiner Münzhändler solche Preise machen würde, wäre der schnell pleite! Aber bei MDM denkt man ja "großer händler, bekommen guten Mengenrabatt - billiger gehts nicht!" ;)

Apropos MDM: die haben nen "Angebot" auf der page ... WM-Münzen-Satz für knapp 2000€ ... was sind das für Münzen? (nur mal so interessehalber, steh nicht auf so münzen)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Danone
Beiträge: 134
Registriert: Di 02.07.02 21:24
Wohnort: Berlin

Beitrag von Danone » Fr 05.07.02 21:31

bertl hat geschrieben: seid mal ehrlich, würdet ihr mit Gedenk/Sondermünzen bezahlen?
gruß bertl
Warum nicht? Die 10 DEM-Münzen gab ich normal aus, bei den 10 EUR-Münzen habe ich mir auch eine Rolle geholt, und jubel die so unter das Volk. Ich finde es interssant, wie die Empfänger reagieren: Natürlich mache ich das nur mit den aktuellen Münzen von der Bank (aus der Rolle). PP würde ich so wohl nicht ausgeben ....

Schon als Jugendlicher bekam ich mein Taschengeld in 10 DEM-Münzen ausbezahlt (Vater arbeitete im Kassendienst der Postbank). Natuerlich wurde stets eine Münze zurückgelegt.
Die 10 DEM Münze verwendete ich auch gerne als Trinkgeld, etwa im Restaurant, der wurde auch immer sehr gerne staunend angenommen. Die 10 Euro's sind mir dafür etwas zu teuer, oder ich esse nicht mehr so viel :wink:

Aufgefallen ist mir, dass die 10 Euro's kaum bekannt sind. Die 10 DEM-Münzen verschwanden meist schnell in der Tasche der Verkäuferinnen, ohne mit der Wimper zu zucken. Die 10 Euros kosten manchmal Überredenskunst .... Aber abgenommen hat man mir alle 25 Stück (Inhalt einer Rolle) nach und nach doch alle.
:lol:
Berliner Verkehrsgeschichte
www.berliner-verkehrsseiten.de

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Di 29.10.02 21:03

Es wird auch 2003 eine 5 Euromünze geben.
Thema "Wasserkraft"
Ausgabetag: 14.05.2003

Auflage in Normalprägung: 500.000 Ex.
in HGH: 100.000 Ex.

Ob sie wieder 9 eckig ist, weiss ich leider nicht ;)

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Di 29.10.02 22:52

Die bleiben bestimmt bei der Form ...

Haste Termin schon in kalender gepackt? ;)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2-Euro-Gedenkmünzen 30 Jahre Mauerfall Fehlprägung ?
    von thunderthetrees » Do 19.12.19 00:23 » in Euro-Münzen
    8 Antworten
    1990 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzenliebhaber61
    So 24.10.21 15:44
  • 2 Euro Gemeinschaftsausgabe 2022 - 35 Jahre Erasmus-Programm
    von Numis-Student » So 03.10.21 07:45 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Snake20115
    So 03.10.21 12:09
  • Schleswig-Holsteinische Währung im Jahre 1749
    von Egon Ossowski » Di 13.04.21 19:48 » in Gästeforum
    5 Antworten
    414 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 27.04.21 19:03
  • Münzprogramm Italien 2022 - 800 Jahre Uni Padua
    von research » Sa 20.11.21 20:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    2 Antworten
    64 Zugriffe
    Letzter Beitrag von research
    So 21.11.21 11:38
  • Euro Fehlprägung
    von PPGG » Di 26.10.21 18:01 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PPGG
    Di 26.10.21 19:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste