BITTE UM BESTIMMUNG

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

BITTE UM BESTIMMUNG

Beitrag von brutuss » Sa 16.06.07 21:46

HALLO!
jetzt hab ich einen ganzen haufen griechen+römer bekommen+da das überhaupt nict mein gebiet ist bitte ich um bestimmung+event. werteinschätzung, leider etwas schlechte bilder, danke an alle+grüße
brutuss
Dateianhänge
a123 007 (Medium).jpg
a123 009 (Medium).jpg
a123 010 (Medium).jpg
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » Sa 16.06.07 21:49

fotos
Dateianhänge
a123 013 (Medium).jpg
a123 014 (Medium).jpg
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » Sa 16.06.07 21:51

ooops etwas durcheinander..die gehört zur 2 münze
Dateianhänge
a123 008 (Medium) (Custom).jpg
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » Sa 16.06.07 21:51

morgen folgen weitere...danke!
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

klaupo
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von klaupo » So 17.06.07 00:42

Naja, wenn du davon, wie du sagst "einen Haufen" ohne Ahnung gekauft hast, hatte es der Verkäufer entweder eilig, oder du warst gut bei Kasse. Die Bestimmungen werden schon noch kommen ... alles recht einfach, kein kleiner Klüngel und für die Berufenen hier ein Klacks. Aber wenn die Teile echt sind, hat möglicherweise jemand einen herben Verlust eingefahren oder jemand ein gutes Geschäft gemacht. Sowas soll ja vorkommen. :D

Gruß klaupo

elenoxis
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11.06.07 19:46
Wohnort: Dresden

Beitrag von elenoxis » So 17.06.07 01:19

Hallo!

ICH, obwohl ein unerfahrener Münzenliebhaber bin, sehe diese Stücke (deutlich) als Fälschungen. Jetzt werden mich die Kenner fragen: "Warum, aus welchem Grund?"

Und ich antworte jetzt schon: ...An erste Stelle - beim Betrachten sehe ich, dass sie einfach nicht "ECHT" wirken. ( Reljef, die "Reinigunsspuren", "fehlende" Texte, keine Patina.....u.v.m.)

Es ist klar, dass viele Fälschungen schwer zu erkennen sind, besonders von Leien wie ich, ...aber wenn "antike" Münzen so aussehen sollen-...da leuten die Glocken selbst bei mir!

WÜRDE MICH SEHR FREUEN, WENN ICH MIR GETÄUSCHT HABEN SOLLTE!

MfG

antoninus1
Beiträge: 3832
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 17.06.07 09:59

Für mich sehen die, soweit man das nach den Fotos beurteilen kann, echt aus. Es sind syrische silberne Tetradrachmen, gereinigt, daher keine Tönung und erst recht keine Patina.

Was meinst Du mit fehlenden "Texten"?

Die erste ist eine Tetradrachme eines Seleukos, allerdings habe ich gerade nicht die Literatur, um festzustellen, welcher.

Die zweite ist eine Tetradrachme aus Sidon, wie der "Text" auf dem Revers zeigt.
Gruß,
antoninus1

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 10:07

danke, schon mal.DIE SIND ALLE ECHT, LEIDER NUR STARK GEREINIGT, ich kann sie schon bestimmen, aber leider nicht ganz genau....wie zb. hab ich statere,(korinth)oder didrachmen aus rhodos mit mir unbekannten beizeichen, und leider ist die waage kaputt. kann aber drachme, di-tetradrachme unterscheiden..;-)
der verkäufer hatte keine geldprobleme u. ich hab auch ne menge bezahlt, aber es sind wirklich seltenste römische denare in top qualität dabei, das macht den preis+ die griechen "rutschen" halt so mit, werde heut noch was einstellen, grüße+danke.
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 10:12

suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 10:17

suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 10:40

so, ne kleine auswahl....ist die athener drachme ain"archaic type" also so um 470 v. chr?
Dateianhänge
aaa 001 (Medium).jpg
aaa 002 (Medium) (7).jpg
aaa 003 (Medium).jpg
aaa 004 (Medium).jpg
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 10:42

weitere
Dateianhänge
aaa 005 (Medium) (3).jpg
aaa 006 (Medium).jpg
aaa 007 (Medium).jpg
aaa 008 (Medium).jpg
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

brutuss
Beiträge: 103
Registriert: Mo 28.03.05 17:40

Beitrag von brutuss » So 17.06.07 11:37

könnte nr. 4-5 lukanien sein?stater um 400 v. chr?
suche münzen italien,venedig+ital. kleinstaaten vor 1800

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » So 17.06.07 11:55

Es ist Hyele/Velia, Legende YELHTWN. Die Athener scheint mir, ohne daß ich mich damit auskennte, später zu sein, so Ende 5./Anfang 4. Seleukos II. ist sicher richtig; die andere Drachme ist aus Rhodos. Aber wenn so viele Stücke in einem Thread sind, kann und mag man sich nicht so recht zu konzentrieren. Antiochos Eusebes Philopator ist der als der X. durchnumerierte, der von 94-83 regierte.

Frank

elenoxis
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11.06.07 19:46
Wohnort: Dresden

Beitrag von elenoxis » So 17.06.07 11:58

Hallo!

Es freut mich, ...hätte ich wirklich nicht gedacht, dass sie echt sind.

MfG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Trunkz » Do 10.10.19 21:17 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    689 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 11.10.19 14:03
  • Bestimmung
    von signz » Di 09.10.18 19:16 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Di 09.10.18 21:18
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39
  • Bestimmung
    von Olli76 » Di 30.04.19 09:16 » in Mittelalter
    2 Antworten
    380 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli76
    Di 30.04.19 20:02
  • Bestimmung
    von GrafZahl » Mo 27.07.20 21:13 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    305 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GrafZahl
    Mi 29.07.20 17:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste