BENELUX-SATZ 2003 Fotos

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Stublacher
Beiträge: 76
Registriert: Di 29.10.02 23:20
Wohnort: Gera

Beitrag von Stublacher » Sa 26.04.03 17:39

KingK hat geschrieben:Wenn stimmt was ich gelesen habe in der Mai Ausgabe von Münzen & Papiergeld, dann soll es von Belgien nur die 5c, 20c und 2 ? Münze für den Umlauf geben. Gut ich glaube das ist nicht wirklich neu, aber angeblich sollen von Holland auch einige Nominale im KMS erhältlich sein. Welche steht da leider nicht! Das würde den benelux Satz meiner Meinung nach wieder interessant machen. Luxemburg Satz hin oder her.
Ich glaube nicht, daß die im Umlauf fehlenden Belgier großen Einfluß auf den Preis des BeNeLux-Satzes haben werden.
Schau dir 2002 an, die Sätze bekommst du locker für 17 Euro und da sind auch 4 Nominale "nur im KMS".

NL 2003 ist schon jetzt reichlich vorhanden, dazu kommen noch die 3.000 Muntrolpakete. Mehr als 8 Euro ist für einen losen Satz nicht zu zahlen.
Außerdem kommen aus NL wieder zig KMS.

Und wenn Lux seinen Satz bringt und auch so alle Werte in Rollen verausgabt, was bleibt da noch an Reiz ?

Das Stückchen Silber macht das Kraut nicht fett.
Einzig die Drei-Länder-Zusammenstellung (aber auch nur für KMS-Sammler) und die Prägequalität der Werte aus NL und Lux sind das Interessante am BeNeLux.
Aber ob das reicht, einen Preis von 60 oder mehr Euro dauerhaft zu rechtfertigen ?

Eines scheint sicher: unter 11,64 EUR wird er nicht fallen. ;)

Gruß Andreas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste