Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Sa 14.11.09 23:03

Für die "Trinkfreudigen" unter uns ... für einen stilvollen Genuß? :D :D :D

http://cgi.ebay.de/Glaeser-mit-roemisch ... 2a02793da5
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » So 15.11.09 10:26

Mein Opa hat davon ein ganzes Set!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 15.11.09 19:54

Cleopatra war älter als wir alle dachten:http://cgi.ebay.de/Antike-Kupfermuenzen ... 210wt_1167

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » So 15.11.09 21:08

Constantin, Cleopatra und 500 v. Chr., da hat man alles in einem!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Di 17.11.09 05:33

Von der gleichen Anbieterin aus Viersen mit den „Wahnsinnspreisen“, über die bereits unter „UNIQUE-DIVA FAUSTINA GOLD plated SC or Medallion“ und „UNIQUE-VRBS-ROMA-one-star-AE3“ berichtet wurde -----> GALERIA VALERIA Gold aureus SERDIKA für US $49.999,99 ca. EUR 33.585,22.

Link -----> http://cgi.ebay.de/UNIQUE-GALERIA-VALER ... 27ad19067c

Zwischenzeitlich wurden alle ihre damaligen Angebote von Ebay gelöscht, angeblich auf Betreiben von PayPal. Ich hatte im letzten Monat den Fehler gemacht und einen „Subaeraten“ bei ihr, allerdings zu einem „normalen“ Preis zu kaufen und warte nun seit Wochen auf die Lieferung. Die Korrespondenz mit ihr umfasst inzwischen mehr als 20 Mails.
Zuletzt geändert von justus am Mi 18.11.09 06:47, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 17.11.09 07:40

nephrurus hat geschrieben:Cleopatra war älter als wir alle dachten:http://cgi.ebay.de/Antike-Kupfermuenzen ... 210wt_1167
Ich habe den Verkäufer angeschrieben und er wußte wirklich nicht, was er da verkauft. Scheint ja auch sonst gar nicht sein Feld zu sein.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 17.11.09 14:11

viele grüße,
Submuntorium

DerTommi
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21.03.09 16:52
Wohnort: München

Beitrag von DerTommi » Di 17.11.09 21:47

Hier noch etwas. Sicher eine sehr schöne Münze, die Darstellung in der Beschreibung auch sicher zutreffend. Aber als ich dieses Bild sah, dachte ich spontan.

Jetzt soll mir noch einer erzählen, die Römer kannten keine Rollstühle :roll: :lol:

Bitte die Rückseite anschauen.
http://cgi.ebay.de/DFG-CONSTANTINOPOLIS ... %26ps%3D63

Um wieder zur Ernsthaftigkeit zurück zu kommen. Ich hoffe, es ist mir niemand böse oder hält mich für nen Banausen... Aber das wollte ich einfach mal so im Raum stehen lassen.

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2926
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von drakenumi1 » Di 17.11.09 23:12

Sehr aufmerksam beobachtet, Tommi.
Wieder einmal eine interessante Prägung mit einem Motiv aus dem turbulenten Straßenverkehr Constantinopels. Nicht ohne Grund trägt die an den Rollstuhl gebundene Oma nun einen Schutzhelm. Ihr vergangener Auffahrunfall, bei dem das ehedem runde Rad nun zum Ei deformiert wurde, war ihr eine Warnung vor bösem Ausgang eines möglichen neuen crashs.
Übrigens hat die Stadtmiliz festgestellt, daß die Stange zum Vorwärtsstaken ihres Gefährtes wegen deren für Omas Alter unzulässig großen Länge Schuld an dem erlittenen Unfall trägt. Also wieder einmal das so weit verbreitete Übel der Rentnerraserei!

Dies war ein warnender Beitrag zum Thema Verkehrserziehung der Senioren

von drakenumi1
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von klausklage » Mi 18.11.09 15:37

Hier gibt es eine seltene Bronze des berühmten römischen Despoten Silvius Papius zu Ehren seiner Mätresse Noaemia. Eventuelle Ähnlichkeiten zu aktuellen Personen und Geschehnissen sind rein zufällig.
http://www.forumancientcoins.com/galler ... 2506&pos=0
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4029
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 18.11.09 19:30

Zitat:
Jetzt soll mir noch einer erzählen, die Römer kannten keine Rollstühle.

Sie waren sogar richtig schlaue Erfinder. Im obigen Fall des einrädrigen, also Ressourcen sparenden Rollstuhls.
do ut des.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Mi 18.11.09 19:49

klausklage hat geschrieben:Hier gibt es eine seltene Bronze des berühmten römischen Despoten Silvius Papius zu Ehren seiner Mätresse Noaemia. Eventuelle Ähnlichkeiten zu aktuellen Personen und Geschehnissen sind rein zufällig.
http://www.forumancientcoins.com/galler ... 2506&pos=0
Olaf
Ganz schön nachgeschnitzt und nachpatiniert, das edle Stück! Aber das Motiv ist ok, hehe! :D
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 18.11.09 19:56

Sieht mehr nach einer Photoshoparbeit aus.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 18.11.09 20:01

Photoshop natürlich. Ich hatte ihn deswegen mal angemailt. Er hat noch mehr auf Lager:
http://www.forumancientcoins.com/galler ... pos=-44681

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

blume171076
Beiträge: 5
Registriert: So 08.11.09 15:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von blume171076 » Mi 18.11.09 21:18

Mal sehen wann diese als Orginale verkauft werden...


L.G. Thomas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste