Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 19.01.10 17:36

Was halt so vom Laster fällt. :D

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Di 19.01.10 18:01

Solche "Spinner" tauchen bei eBay immer wieder auf. Mit seinen "Mondpreisen" für Münzen erinnert er mich irgendwie an die beiden bulgarischen Schwestern aus Düsseldorf, die seit Monaten einen Solidus für 34.000 EUR anbieten. :roll: :roll: :roll:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 19.01.10 18:02

Au Mann, auf dieser Münze ist wirklich die K**ke am Dampfen:

http://www.sixbid.com/nav.php?p=viewlot ... 8&lot=1126

Und zwar auf der Vorderseite. Auf der Rückseite die allererste Pistole (damals noch "Meuchelpuffer" genannt).

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von kc » Di 19.01.10 18:37

:D

Die Münze wäre wohl besser im Mittelalter eingeordnet, die Seeräuberpistole und der dampfende Fladen als Sinnbild für den bestialischen Gestank auf den Straßen, verursacht durch die ausgekippten Fäkalien, weisen darauf hin.


Schöne Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von klausklage » Mi 20.01.10 00:42

Das Schnäppchen des Tages: Schlagt schnell zu, bevor es Euch jemand wegschnappt!
http://www.vcoins.com/ancient/maltergal ... oduct=2846
Olaf
squid pro quo

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von kc » Mi 20.01.10 00:55

@Olaf

Was ich an der Münze genial finde, ist die PP-ähnliche Hervorhebung des Reliefs. Dennoch ist das Stück deutlich überteuert.

Viele Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 20.01.10 10:45

kc hat geschrieben:Was ich an der Münze genial finde, ist die PP-ähnliche Hervorhebung des Reliefs.
In der Fachsprache bezeichnet man ein derartig mattiertes Relief auf gut Deutsch als "frosted", was ja auch ganz gut in die Jahreszeit paßt. Allerdings möchte ich doch sehr bezweifeln, daß es diese Ausführung bereits in der Antike gab.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 20.01.10 15:07

chinamul hat geschrieben:Allerdings möchte ich doch sehr bezweifeln, daß es diese Ausführung bereits in der Antike gab.
Ein Glück! :)
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 20.01.10 21:17


Apocolocyntosis
Beiträge: 146
Registriert: Mi 02.04.08 13:34

Beitrag von Apocolocyntosis » Mi 20.01.10 21:27

Locker bleiben! :wink: Artikelstandort:Schalksmühle
"Schmeisst ten Purschen auf ten Poden..."

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Do 21.01.10 00:14

Schön ist auch die Diskussion!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2926
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von drakenumi1 » Sa 23.01.10 10:57

Ein kleiner Spaß aus dem Nachbarthread "Nero - Indentifizierung einer Münze":

Seht Ihr das zweite Gesicht, nach rechts blickend, mit gewaltigem Rauschebart? So groß, wie auch das andere, des "Nero"?

drakenumi1 grüßt Euch
Dateianhänge
PICT2424.JPG
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Beitrag von Numis-Student » Sa 23.01.10 13:02

Auch schön:
http://cgi.ebay.de/Muenze-mit-Riss-sehr ... 0517013294
Keine Ahnung, beschädigte Münze, aber ich versuch mal, möglichst viel dafür zu bekommen :-D
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 23.01.10 15:23

Hallo drakenumi!

Nett! Riesennase und so eine Art Barett, wie sie zu Beginn der Neuzeit üblich war (z.B. Kolumbus)

@Numis-Student
Da ich nicht weiß, wie wertvoll die Münze ist, gehe ich mal hoch ran. So kann ich wenigstens nicht über den Tisch gezogen werden. :D

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2926
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von drakenumi1 » Sa 23.01.10 17:18

Peter43 hat geschrieben: Nett! Riesennase und so eine Art Barett, wie sie zu Beginn der Neuzeit üblich war (z.B. Kolumbus)
Ja, hat denn niemand das dritte Gesicht entdeckt ? Das ist doch der eigentliche Spaß: 3 Gesichter an einem Kopf! Wohl ziemlich einmalig in der Numismatik. Aber ich denke an eine gemeinsame Wirkung von Prägebild, Korrosion und Beleuchtung, die dieses Kuriosum produzierten, aber wohl gut für diesen thread. Seht's Euch an:

Es grüßt Euch

drakenumi1
Dateianhänge
t_pict2424_204.3.JPG
t_pict2424_204.3.JPG (3.81 KiB) 732 mal betrachtet
t_pict2424_204.2.jpg
t_pict2424_204.2.jpg (4.31 KiB) 732 mal betrachtet
t_pict2424_204.1.jpg
t_pict2424_204.1.jpg (4.85 KiB) 732 mal betrachtet
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste