Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » Di 16.10.07 17:00

Also keine Repro, und dann noch die ganz seltene Variante, wo die alten Griechen in Alpacca geprägt haben! Da kann man ja nur noch zugreifen...oder?
Ich frag jetzt mal ganz blöd: Ich dachte Alpacca war eine Erfindung der Neuzeit (Art déco) und v.a. in der Schmuckbranche vertreten (haltbarer als reines Silber). Haben die Griechen das bewußt legiert oder war es einfach nur eine Streckung des Silbers? Wer weiss was?
Liebe Grüße,
Uli

kollboy
Beiträge: 372
Registriert: Do 14.09.06 17:32

Beitrag von kollboy » Di 16.10.07 17:08

alpaka (oder alpacca) hat mit silber ausser der (sehr entfernten!)aehnlichkeit in der farbe nichts zu tun: es ist eine nickel-zink-kupfer-legierung. der handelsname alpacca stammt wahrscheinlich von der aehnlichkeit der farbe mit der farbe der viecher. a. wird auch neusilber genannt.

ach ja: und frueher nahm man es auch oft als grundmaterial fuer silberplatierte ggst - deshalb kommt da gelbliches metall raus an stellen, wo das silber abgescheuert ist.

alpacca ist glaub ich ende des 19. jhdts auf den markt gekommen - eine antike griechische muenze aus alpacca ist ungefaehr so wahrscheinlich wie der zuendschluessel eines ägyptischen streitwagens, eine römische urne aus jenaer glas, ein steinzeitlicher schraubenschluessel, der handsignierte originaldruck von vitruvs de architectura, eine römische lanze aus carbon, etc. etc.

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » Di 16.10.07 17:20

Ah, OK, danke für die Info!
Ich dachte bisher, es sei auch noch ein Silberbestandteil dabei. Dann ist die Erklärung von dem Verkäufer ja nun wirklich absolut absurd!

Liebe Grüße,
Uli

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 16.10.07 17:47

kollboys Erklärung ist genau korrekt; das war also ironisch gemeint.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 18.10.07 13:04

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=010
...ob diese Beschreibung wertsteigernd wirkt ???

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » Do 18.10.07 21:33

Dass Domitian nicht gerade ein vorbildlicher Kaiser war, ist ja gemeinhin bekannt, ... aber das geht dann doch zu weit:

http://cgi.ebay.de/Roemische-ASI-DOMITI ... dZViewItem

Liebe Grüße,
Uli

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 18.10.07 22:04

Voll der römische Asi, der Domitianus, echt krass, ey!

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von klausklage » Fr 19.10.07 21:36

http://cgi.ebay.de/Muenzen-Denar-Kaiser ... dZViewItem

Zitat: "Auf der einen steht noch was von...anus SAMMLER wissen vielleicht was das altes ist !" - ohne Worte :lol:
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 19.10.07 23:32

- und noch 2 andere oder eine ? ist auch nicht schlecht!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Mo 22.10.07 21:17

Unser Lennestädter Münzenbrunzer ist wieder aktiv - aber diesmal auf einer anderen Plattform:

http://www.muenzauktion.info/auction/it ... 1510&lang=
http://www.muenzauktion.info/auction/it ... 0410&lang=
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Mo 22.10.07 21:19

Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 22.10.07 21:48

Immerhin behauptet er nicht, wie man es früher gemacht hätte, es wären die echten Nägel von der Kreuzigung Jesu... :roll:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Fr 26.10.07 11:36

http://search.ebay.de/_W0QQsassZgreek.coin

Mensch hat der viele RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR! ;-)

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Fr 26.10.07 12:13

Er ist er eben ein Tiger.... RRRRRRRRRRRRRRRRRRRR ;-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 29.10.07 21:38

Hier habe ich was Nettes, eine Constantin-Münze aus dem Nachtisch - hey, warum krieg' ich nie so 'nen Nachtisch?!? Constantin-Münzen from the desert, also aus der Wüste, gibt's ja nicht wenige, aber so 'n Mousse au chocolat mit paar Münzen drin wär' doch mal was Feines...

http://cgi.ebay.de/Constantine-coin-fro ... dZViewItem

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste