Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Do 12.08.10 18:12

Pscipio hat geschrieben:
nummis durensis hat geschrieben:Trotzdem kann man nicht heute einfach irgendwas zusammenkraxeln und das dann als antike Fälschung ausgeben
mmmh, ich weiss nicht, Lars. Dieser Pflaumenaugust hat ja immerhin 32 Euronen gebracht. Und wenn ich mir Portrait und Buchstaben so anschaue, ist der doch richtig "zusammengekrakelt". Sicher, ein paar "Grundregeln" muss man da schon beachten. Aber ich versuche mir vorzustellen, wenn diese Münze dann auf einem alten Denar gepresst bzw. geprägt worden wäre... dann wäre es bestimmt nicht bei den dreissig geblieben...

vielleicht sollte ich umschulen 8) *flitz*

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Pscipio » Do 12.08.10 18:18

Das meinte ich nicht - natürlich findet man Leute, die darauf bieten, das findest du ja immer, auch bei noch viel plumperen Fälschungen. Aber das macht den Stil nicht antik.
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Do 12.08.10 18:27

Übrigens... gibt es von Augustus bzw. aus dieser Zeit Vergleichsexemplare von antiken Imitationen?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von beachcomber » Do 12.08.10 18:33

ja gibt es, ich hatte mal einen, aber leider kein foto mehr davon! :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Do 12.08.10 19:09

Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Do 12.08.10 19:13

Von der ersten Münze gab es eine noch schwerere auf Vcoins:

http://www.vcoins.com/ancient/ruttenwie ... oduct=3278

ein wirklich beeindruckendes Stück.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von cepasaccus » Do 12.08.10 19:16

nummis durensis hat geschrieben:Mir gefällt da erstmal dieser Perlkreis ganz und gar nicht
Ebenso. Bei einer Hammerpraegung kann er so nicht aussehen. Das geht nur unter einer Presse.
nummis durensis hat geschrieben:vielleicht sollte ich umschulen 8) *flitz*
Du brauchst einen Kurs? :P

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Do 12.08.10 19:37

cepasaccus hat geschrieben:
nummis durensis hat geschrieben:Mir gefällt da erstmal dieser Perlkreis ganz und gar nicht
Ebenso. Bei einer Hammerpraegung kann er so nicht aussehen. Das geht nur unter einer Presse.
Was denkst DU, wie diese Münze entstanden sein könnte? Eine Pressfälschung.. nicht gerade so fest, um eine Prägeschwäche vorzutäuschen??

PS. Gibst du Kurse?

PPS. Danke für die links Stefan!

Diese Indian-Fälschung ist ja wirklich der Hammer. Kann man sie datieren?

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von cepasaccus » Do 12.08.10 21:09

nummis durensis hat geschrieben:Was denkst DU, wie diese Münze entstanden sein könnte? Eine Pressfälschung.. nicht gerade so fest, um eine Prägeschwäche vorzutäuschen??
Ja, ist sicherlich die einfachste Methode.
nummis durensis hat geschrieben:Gibst du Kurse?
Fuer Freunde, sonst eigentlich nicht.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Fr 13.08.10 09:04

es gibt auch ordentliche Spaßvögel unter Händlern:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SS:DE:1123

Benutzeravatar
nexram
Beiträge: 177
Registriert: Di 20.02.07 17:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nexram » Fr 13.08.10 09:33

Hallo,

ich habe diesen Faden gerade entdeckt und bin etwas erstaunt über die merkwürdige Art dieser Diskussion.

Ich betrachte mich als bei weitem weniger bewandert, als viele von Euch.
Wenn ich mir diese Reaktion auf chinamuls ersten Beitrag anschaue, könnte ich mir vorstellen, dass einige von uns zukünftig
vielleicht Hemmungen entwickel könnten, hier Fragen zu stellen oder Komentare abzugeben.

"Das nennst DU zeitgenössisch? Ich bin hocherstaunt... ich bekomme von der Münze Augenkrebs... sorry!"

Übersetzt heißt das: Gerade Dir hätte ich mehr Wissen zugetraut.

Gerade wenn jemand wie chinamul das Stück für zeitgenössisch hält, sollte doch eigentlich bei allen anderen sofort
die Neugierde entfacht werden, warum er dieser Meinung ist. Niemand von uns ist allwissend und jeder kann etwas lernen.

Ich werde wohl künftig aufpassen müssen, ob meine Fragen nicht zu blöd sind, überhaupt gestellt zu werden.

Gruß
nexram, der sich über den späteren Verlauf der Diskussion jedoch freut, da ich neugierig auf bararisierte geworden bin.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Fr 13.08.10 09:38

nexram hat geschrieben: Gerade wenn jemand wie chinamul das Stück für zeitgenössisch hält, sollte doch eigentlich bei allen anderen sofort
die Neugierde entfacht werden, warum er dieser Meinung ist. Niemand von uns ist allwissend und jeder kann etwas lernen.
Nun ja, bekanntlich hat ja jede Medaille zwei Seiten, wie auch römische Münzen :wink:
Umgekehrt könnte man auch fordern, dass man um seine Meinung nicht bitten muss. sondern diese einfach mitgeteilt wird- und zwar mit allen enztsprechenden (falls vorhandenen) Hintergrundinformationen. Stattdessen wurde die Forderung aufgestellt: überzeugt mich mit Fakten ohne selbst stichhaltige Argumente geliefert zu haben.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Fr 13.08.10 10:58

nummis durensis hat geschrieben:Übrigens... gibt es von Augustus bzw. aus dieser Zeit Vergleichsexemplare von antiken Imitationen?
Ich glaube, bei uns am Institut liegen noch ein paar dieser Augustus-Denare mit Stern (um die es auf der vorigen Seite ging)...
Zinnschrötlinge :-) und alle zufällig stempelgleich, ich meine, der Verkaufspreis lag unter 5 Euro.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von beachcomber » Fr 13.08.10 13:47

eigentlich nur peinlich ist diese beschreibung von lot 830 bei der aktuellen auktion der leipziger münzhandlung:
Objekt Nr. 830
Follise 3./4. Jh. Klein- und Mittelfollise der Constantinfamilie. Dabei auch Valens und Licinius, Urbs Roma.
Teilweise mit Fundbelag,schön-fast prägefrisch

Schätzpreis: 150.00 EUR



kein foto, keine angabe der menge, man beachte die bandbreite der ehaltung und die interessante version des plurals von 'follis' :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Fr 13.08.10 14:09

Ich verstehe wirklich nicht, warum es immer noch so viele Händler gibt, die keine Fotos von den Lots machen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste