Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Mi 09.02.11 20:54

Vielleicht würde der Richter die 'Münze' auch in der Mitte durchsägen und jeder bekommt die Hälfte. Oder vielleicht würden auch alle im Gerichtssaal anfangen zu singen und zum Schluß bereut er seine Taten. Oder vielleicht...

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Mi 09.02.11 21:01

:D ein guter Freund (Anwalt) meinte mal: ohne Juristen bräuchte man keine Juristen mehr - ob das ernst gemeint war?

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von klausklage » Mi 09.02.11 21:09

Tja, das gilt für viele Berufe. Je mehr Psychater es gibt, desto mehr Verrückte gibt es ja auch. :roll: Außerdem kann ich nichts anderes. :wink:
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Mi 09.02.11 21:16

klausklage hat geschrieben:Tja, das gilt für viele Berufe. Je mehr Psychater es gibt, desto mehr Verrückte gibt es ja auch. :roll: Außerdem kann ich nichts anderes. :wink:
Olaf
der Vergleich mit den Seelenklempnern ist gut :D
Aber in der Tat gibt es seit Jahren (statistisch nachgewiesen) mit zunehmender Zahl an Zulassungen eine deutliche Zunahme an "Erkrankungen" und abgerechneten Therapien...

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Mi 09.02.11 21:27

Das zeigt aber nur, dass das Therapieangebot immer noch nicht die Nachfrage deckt, d.h. dass viele Hilfsbedürftige, wenn sie überhaupt Hilfe finden, lange Suchen und auf eine Therapie warten müssen. Nicht wirklich eine "Sache zum Lachen".
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von kc » Mi 09.02.11 21:37

quisquam hat geschrieben:Das zeigt aber nur, dass das Therapieangebot die Nachfrage nicht deckt, d.h. dass viele Hilfsbedürftige, wenn sie überhaupt Hilfe bekommen, lange Suchen und auf eine Therapie warten müssen. Nicht wirklich eine "Sache zum Lachen".
Ja, ganz genau! Oftmals bis zu mehreren Monaten Wartezeit. Wer auch immer mal eine Therapie in Anspruch nehmen muss: Empfehlen kann ich eine Hypnosetherapie (leider wird diese nicht von den Kassen getragen).
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Mi 09.02.11 21:38

quisquam hat geschrieben:Das zeigt aber nur, dass das Therapieangebot die Nachfrage nicht deckt, d.h. dass viele Hilfsbedürftige, wenn sie überhaupt Hilfe bekommen, lange Suchen und auf eine Therapie warten müssen. Nicht wirklich eine "Sache zum Lachen".
zum Lachen ist das nicht- das stimmt!
Fakt ist aber, dass die Kassen aktuell nach Lösungen suchen um einem "gewissen" Trend entgegenzuwirken. Wie kann es sein dass es in den letzten 25 Jahren eine Zunahme bestimmter Diagnosen von über 45% gibt? Ganz sicher nicht, weil die Leute heute 45% kränker sind als vor 25 Jahren. Eine Möglichkeit wäre jedoch, weil es heute deutlich mehr Therapeuten gibt als damals und alle ihre Einnahmeseite gesichert sehen wollen...

Es ist aber tatsächlich nicht der richtige Ort um solche Diskussionen weiterzuführen, daher möchte ich das lieber beenden.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Mi 09.02.11 21:45

nephrurus hat geschrieben::D ein guter Freund (Anwalt) meinte mal: ohne Juristen bräuchte man keine Juristen mehr - ob das ernst gemeint war?
Ganz bestimmt! Es heisst ja auch: zwei Juristen, drei Meinungen... wobei wir dann wieder bei threadthema wären :D

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Mi 09.02.11 21:52

Torsten, wenn Du wüsstest wie schwer und langwierig es oft ist zu einer qualifizierten Diagnose zu kommen, weil die betreffenden Stellen hoffnungslos überlaufen sind. Da führt ein Mehr an Hilfsangeboten naturgemäß zu einem Mehr an Diagnosen in kürzerer Zeit. Aber wie Du sagst: Dies ist hier nicht der richtige Ort um dies hier weiterzuführen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von chinamul » Do 10.02.11 13:06

Im Pharmakonzern: "Unsere Forschungsabteilung hat da ein sehr vielversprechendes neues Präparat entwickelt. Jetzt müssen unsere Marketingleute nur noch ein paar dazu passende Krankheitssymptome finden."

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von tilos » Do 10.02.11 16:45

nummis durensis hat geschrieben: 1) Er bietet die Münze doch klar als Duplikat an, weil er es nicht besser weiss, bzw. dies vorgibt. Dass er letzteres vielleicht doch wusste, wird sehr sehr schwer zu beweisen sein. So würde ein evtl. Rechtsstreit wohl eher zugunsten des Verkäufers ausgehen.
2)Und mit gesundem Menschenverstand: Wer die Münze trotz des Hinweises kauft, soll hinterher nicht jammern!
zu 1) In den konkreten Fällen ist dies durch eine eindeutige Korrespondenz belegt. Wer über diese im Original verfügt hat keine Beweisprobleme. In anderen Fällen könnte es tatsächlich schwierig werden

zu 2) Da hast Du natürlich recht. Aber durch die offengelassene Möglichkeit, dass die Stücke echt sein könnten, würde vielleicht ein unbedarfter Mensch doch in die 100%ige Falle tappen, und das täte mir dann doch irgendwie leid. Glücklicherweise hat ja wohl bislang niemand diese falschen Fuffziger gekauft.
Und die gute Nachricht zum Schluss: Herr Antiquitaetensucher(Nichtfinder) hat seine Auktionen beendet. Allerdings glaubt er bis dato nicht, dass es sich um Fälschungen(oder Kopien) handelt, will jetzt Gutachter und Juristen mit ins Boot holen um die Echtheit zu beweisen! Und dann will er demjenigen an den Kragen, der inkompetenter Weise behauptet hat, es wären keine echten Münzen. Ich wünsche ihm jedenfalls viel Erfolg dabei! :lol:
Gruß
Tilos

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Do 10.02.11 17:31

justusmagnus hat geschrieben:Jetzt will ich's aber wissen ! Habe das Römisch-Germanische Museum um Auskunft über die Existenz bzw. Echtheit dieser Spintria gebeten. Sollte ich eine Antwort bekommen, werde ich euch natürlich informieren. :idea:
Na, da bin ich auch gespannt. Ich hatte gestern in den Tiefen meines Bücherschrankes die umfangreiche Festschrift zur Einweihung des neuen RGM nebst der damit verbundenen Ausstellung 1974 gefunden und gehofft, diese Spinitra dort zu entdecken. Leider Fehlanzeige; entweder war sie damals noch nicht in Museumsbesitz, oder, was wahrscheinlicher ist, war die Zeit nicht "reif" für solcherlei prekäres Material :lol:

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Do 10.02.11 19:01

...oder die bulgarische Münzstätte prägt erst seit den 90ern...

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 788
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Priscus » Fr 11.02.11 20:53

salve,

schaut mal was ich da gefunden habe!! ist vielleicht nicht zum lachen.

vom MA shop :

http://www.ma-shops.com/dumez/item.php5?id=6512

ist die echt??? :roll: :roll:

ciao priscus

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Peter43 » Fr 11.02.11 20:55

Warum soll die nicht echt sein?
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast