Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Tinapatina
Beiträge: 357
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Tinapatina » Mo 21.02.11 10:57

Nun hab´dich mal nicht so. :wink:
Möglicherweise gab es unter den Altvorderen auch schon Sammler..ähh..antiker Münzen.Wer will das ausschliessen?
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso

Benutzeravatar
Stefan S
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 29.03.10 20:46
Wohnort: Österreich

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Stefan S » Di 22.02.11 22:03

Peter43 hat geschrieben:Nein. Wahrscheinlich doch ein Ghostwriter. Erinnert alles etwas an des Kaisers neue Kleider!

Jochen
Stimmt dass das in die Kinos jetzt Gosthrider 2 kommt?
,,Ay caramba,,

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von justus » Do 24.02.11 12:57

justusmagnus hat geschrieben:Bei der unten abgebildeten, in der COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM (Köln) gefundenen Spintria handelt es sich jedoch um die Eintrittsmarke für ein Bordell, auf deren Vorderseite Agrippina die Jüngere abgebildet ist. Dergleichen Eintrittsmarken erhielten römische Soldaten vermutlich zusätzlich zu ihrer regulären Besoldung oder zu besonderen Anlässen.
CCAA - Spintria.jpg
Meine Anfrage zu der oben abgebildeten "Spintria" der Agrippina II. wurde von Frau Dr. Marion Euskirchen wie folgt beantwortet. Allerdings kann ich daraus nicht ganz schlau werden. Vermutlich handelt es sich also um ein antikes "Fantasiegepräge" des Carl Wilhelm Becker (1772 bis 1830).
Dr. Marion Euskirchen hat geschrieben:... die "spintria" der Agrippina II, die in dem Buch der (Journalistin) U. Kaltwasser abgebildet ist, befindet sich tatsächlich im Besitz des Römisch-Germanischen Museums und ist mit der Sammlung Niessen in das Museum gelangt.

Folgende Eintragung im Inventar-Buch des Römisch-Germanischen Museums findet sich dazu: "Falsum einer Tessera der Agrippina II. Beckerscher Nachguß".

Zu den Beckerschen Nachgüssen bzw. Fälschungen habe ich (ich bin keine Numismatikerin) einen Eintrag in T. Kroha, Großes Lexikon der Numismatik (Gütersloh 1997), 63, s.v. Beckersche Fälschungen gefunden.

Mit besten Grüßen

im Auftrag
Dr. Marion Euskirchen

Stadt Köln - Der Oberbürgermeister
Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln

Roncalliplatz 4
50667 Köln
Tel 0221/ 221-24388
Fax 0221/ 221-24030
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Do 24.02.11 13:14

Na das passt doch.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von emieg1 » Do 24.02.11 16:58

Danke für die Info, justus.

Tja, da hat Frau Kaltwasser wohl geglaubt, dass diese Beckersche Fälschung ein antikes Original zum Vorbild gehabt haben muss...

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Do 24.02.11 17:15

In Steinbüchels "Die Becker'schen falschen Münzstämpel" von 1836 ist tatsächlich eine "Agrippina Spintria" aufgeführt. Da hat sich der Hofrat wohl einen Spaß erlaubt.

Grüße, Stefabn
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

klaupo
Beiträge: 3528
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von klaupo » Do 24.02.11 17:17

Folgende Eintragung im Inventar-Buch des Römisch-Germanischen Museums findet sich dazu: "Falsum einer Tessera der Agrippina II. Beckerscher Nachguß".
Es ist hier vielleicht richtigzustellen, daß Herr Becker seinerzeit keine Nachgüsse gefertigt sondern Stempel geschnitten hat. Eine Spintria ist in der Sammlung seiner Stempel nicht vorhanden. Es ist aber durchaus gängige Praxis, Fälschungen mit dem Prädikat "Becker" zu "adeln".

Gruß klaupo

P.S. Die von quisquam erwähnte Spintria ist in der mir bekannten Sammlung nicht vorhanden. Dann bin ich wohl einer Falschinformation aufgesessen. Sorry!

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Do 24.02.11 17:26

Auch in Pinders "Numismatique Beckerienne" von 1853 ist das Stück aufgeführt.

Grüße, Stefan
Dateianhänge
Pinder_Beckerienne_S_44.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von curtislclay » Do 24.02.11 17:36

Beschrieben, aber nicht abgebildet, in Hill, Becker the Counterfeiter, Nr. 155.

Die Agippina-Vs. ist von einem bekannten Becker'schen Stempel, der auch als Rs.Stempel für Beckers Claudius-Agrippina Aureus, Hill Nr. 153, gedient hat.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von quisquam » Do 24.02.11 17:55

Die von mir erwähnten Bücher gibt es übrigens beide auf Google Books.

von Steinbüchel: http://books.google.de/books?id=QspLAAA ... &q&f=false
Pinder: http://books.google.de/books?id=E5kUAAA ... &q&f=false

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Mithras » Sa 26.02.11 18:04

gibt es auch nen thread: Sachen zum Heulen? ;-)

Menno - mein oller Wecker hatte gerade heute versagt - heute früh in einem Lot lief ein seltenerer Sesterz des Germanicus aus
( http://www.acsearch.info/record.html?id=11206 ), der da nicht näher bestimmt und erwähnt war - von der Erhaltung zwar eher nicht so toll, aber das Gebot allemal wert - oder was meint ihr?
... fluch... die 5 anderen Münzlein dazu waren auch nicht so übel... ich hoffe, das Lot hat wenigstens von euch wer erwischt?:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

LG
Mithras
Zuletzt geändert von Mithras am Sa 26.02.11 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 26.02.11 18:09

Über das haben wir hier diskutiert:
http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=6&t=39421
Du meinst, ich hätte doch bieten sollen?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Mithras » Sa 26.02.11 18:13

Mist... ich hätte allein schon wegen dem selterneren Republik- As 500 geboten.... der Typ ist nicht so häufig zu finden.. vom Sestertius ganz zu schweigen.. naja.. was solls :-(
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 818
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von bajor69 » Sa 26.02.11 18:40

Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von nephrurus » Sa 26.02.11 18:44

gerade von dem Caligula gibt es gefährliche Fälschungen, daher wäre ich sehr vorsichtig!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast