Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 16.12.07 00:20

Übrigens, apropos Lennestadt... die neuen Inkarnationen heißen libano1 und tripoli17.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » So 16.12.07 13:22

@homer


ich habe die auch schon mitbekommen und lachen müssen !!! :D
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

muenzenputzer06
Beiträge: 562
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von muenzenputzer06 » So 16.12.07 20:33

Hi,

hat da jemand von euch zufällig einen Kettenbagger zu Hause?
Würde ich mir dann mal gerne ausleihen.
Hätte da auch noch ein paar Stücke um dem "RIC" ein Schnäppchen zu
schlagen.
http://cgi.ebay.de/Muenze-ist-niergendt ... dZViewItem
Viele Grüße
müpu

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » So 16.12.07 21:54

Übrigens, apropos Lennestadt... die neuen Inkarnationen heißen libano1 und tripoli17.
Immerhin macht er Fortschritte: Diese Münze scheint wenigstens richtig bestimmt zu sein (was man denn so bestimmen nennt...)...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0187619469

Liebe Grüße,
Uli

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » So 16.12.07 22:02

... und brunzen tuts auch nicht mehr, die Lennestädter verlieren den Humor wies scheint.
Salü
taurisker

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 17.12.07 10:07

Hey, die Trefferquote steigt (die Qualität noch nicht so ganz):

http://cgi.ebay.de/Augostus-Roemische-B ... dZViewItem

Tatsächlich ein Augustus-As!

Homer 8O
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 17.12.07 12:36

Habe ich gerade im amerikanischen Forum entdeckt. Hier wird eine Münze angeboten, die in ihrer historischen Bedeutung wohl kaum überboten werden kann:
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vi ... 0198196133

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

McBrumm
Beiträge: 673
Registriert: Di 10.10.06 18:02

Beitrag von McBrumm » Mo 17.12.07 12:41

Homer J. Simpson hat geschrieben:Übrigens, apropos Lennestadt... die neuen Inkarnationen heißen libano1 und tripoli17.

Homer
zozu1 gehört auch dazu :-)
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Mo 17.12.07 12:45

@McBrum

kanar88 ist auch einer von den netten menschen , aber uns verscheissert der nicht !!! :evil: ( die lennestät connection hat viele namen )
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 17.12.07 12:51


Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Di 18.12.07 10:42

Der Vogel, scheint mir, hat Humor. Ganz offensichtlich meint er es im Gegensatz zum folgenden Angebot nicht ernst.
http://cgi.ebay.de/Silber-Denar-des-Had ... dZViewItem
Natürlich hat hier Cleopatra keinen Spiegel in der Hand, sondern einen Bratenwender, mit dem sie der vor ihr stehenden Wintersonnenwendegans schon mal neckisch droht.
Um möglichen Mißverständnissen vorzubeugen: Die Personifikation Ägyptens hält hier ein Sistrum, also eine Ritualrassel, eines der Attribute der Isis in der Hand, und der vermeintliche Pfau ist ein Ibis, gewissermaßen der "Wappenvogel" Ägyptens.
Diesem Anbieter kann man wirklich nur zurufen "O, si tacuisses!!"

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 18.12.07 10:54

chinamul hat geschrieben:Der Vogel, scheint mir, hat Humor. Ganz offensichtlich meint er es im Gegensatz zum folgenden Angebot nicht ernst.
http://cgi.ebay.de/Silber-Denar-des-Had ... dZViewItem
Natürlich hat hier Cleopatra keinen Spiegel in der Hand, sondern einen Bratenwender, mit dem sie der vor ihr stehenden Wintersonnenwendegans schon mal neckisch droht.
Um möglichen Mißverständnissen vorzubeugen: Die Personifikation Ägyptens hält hier ein Sistrum, also eine Ritualrassel, eines der Attribute der Isis in der Hand, und der vermeintliche Pfau ist ein Ibis, gewissermaßen der "Wappenvogel" Ägyptens.
Diesem Anbieter kann man wirklich nur zurufen "O, si tacuisses!!"

Gruß

chinamul
...also ich interpretiere dies anders ! Cleopatra war eine sehr kluge Frau und war für ihre Weitsicht bekannt ... Der Gegenstand in ihrer Hand ist eindeutig ein € (Euro)-Zeichen ! Hatte sie damals bereits die Talfahrt von Tetradrachme , Sesterz , Groschen , Taler und D-Mark geahnt ???

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1532
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chandragupta » Di 18.12.07 11:02

chinamul hat geschrieben:Der Vogel, scheint mir, hat Humor. Ganz offensichtlich meint er es im Gegensatz zum folgenden Angebot nicht ernst.
Also, wer bei dem Angebot die Ironie nicht gemerkt hat, dem ist doch absolut nicht mehr zu helfen!

Ich habe vor Lachen jedenfalls bald unterm Stuhl gelegen. :rofl:

Es gibt übrigens auch in anderen Hobbybereichen gut gemachte Satire. Z.B. die ultimative Selbstironie-Verarsche der Uhrenfreaks:

www.floetenschniedel.de
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 18.12.07 12:15

"Ferdinand Flötenschniedel, genuine handjob since 1842" ist wirklich sehr hübsch!

Zu dem Hadrian wäre noch anzumerken, daß der meines Erachtens nicht echt ist, oder was meint Ihr?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1532
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chandragupta » Di 18.12.07 12:31

Der Hadrian ist m.E. verdächtig.

Tät ich nicht kaufen. Ist aber auch nicht mein Gebiet. Allein die Patina sieht schon sowas von <bäääh> aus...

PS: Du darfst Frau "Eierreiber-Güllimülli" bei der Fa. Flötenschniedel auch gern einen Heirats- oder zumindest "sonstigen" Antrag machen - das freut sie! ;)
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast