Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von harald » Di 24.06.08 17:17

http://cgi.ebay.de/Roemische-Bronze-Man ... dZViewItem

Ich glaube diesen Römer gab´s schon mal.
Wird doch nicht liegengeblieben sein, das seltin Stück???

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.06.08 18:42

Der Römer mit Maschinengewehr... :roll:

Es gibt in einem Buch so ein herrliches Bild von Loriot: ein Motorrad mit barockem Zierwerk und einem Loriot-Knollennasen-Putto auf dem Lenker, die Bildunterschrift lautet sinngemäß: "Auf dem internationalen Antiquitätenmarkt sind Expertenkenntnisse gefragt, wenn man keine Enttäuschungen erleben will. Das abgebildete Motorrad aus dem italienischen Spätbarock erwies sich leider als geschickte Fälschung."

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Di 24.06.08 19:35

Hier hab ich dreimal lesen müssen, was er denn mit Penseten meint... :lol:

http://cgi.ebay.de/Lot-3-Roemische-Pens ... dZViewItem

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.06.08 21:09

Na, Peseten natürlich! Bevor die Spanier Münzen hatten, haben sie Gerätegeld in Form von Pinzetten verwendet... :roll:

Was täten wir nur ohne unsere Lennestädter Numismatikclowns?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Di 24.06.08 21:13

Stimmt. Ohne die/den wärs nur halb so lustig bei ebay... :silly:

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Di 24.06.08 21:24

... der is aba auch ned schleeeecht:
http://cgi.ebay.de/Roemische-Knuchen-Ka ... dZViewItem

Römische Knuchen Kamm Leider Abgebruchen ... ich lach mich krumm :lol:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.06.08 22:01

Selig die Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer mehr...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Beitrag von ChKy » Mi 25.06.08 08:48

Sagt mal... Kann das sein, daß da jemand eine antike römische Müllhalde gefunden hat? Oder sind das die Müllberge Neapels, welche hierzulande eigentlich in die Müllverbrennung gehen sollten ;-)
cogito ergo sum

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 25.06.08 09:09

Die 600 gammeligen Muenzen mit den Koffern gingen uebrigens fuer 505 EUR ueber die virtuelle Ladentheke.

valete
cepasaccus, der immer neugierig ist fuer wieviel seltsame Angebote verkauft werden
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Mi 25.06.08 09:37

Die 600 gammeligen Muenzen mit den Koffern gingen uebrigens fuer 505 EUR ueber die virtuelle Ladentheke.
... tja, die Gier macht den Preis denke ich ... aber: die beiden Münzkoffer sahen ja ganz ordentlich und neu aus bei dem Angebot, nur für 505 Euronen doch ziemlich überbezahlt.
Salü
taurisker

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 25.06.08 09:41

Vielleicht gibt's ja demnaechst bei einem der aus der Zeitschriftenwerbung gut bekannten Muenzhandelshaeuser wertvolle roemische Muenzen zu 20 EUR das Stueck.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Mi 25.06.08 10:50

och wieso? Die Schrottmünzen lassen sich doch prima für einen knappen Euro als "undurchsuchte Fundmünzen direkt vom Ausgräber" wieder verkaufen - dann hat man zwei prima Koffer gratis. ;-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Mi 25.06.08 11:46

helcaraxe hat geschrieben:och wieso? Die Schrottmünzen lassen sich doch prima für einen knappen Euro als "undurchsuchte Fundmünzen direkt vom Ausgräber" wieder verkaufen - dann hat man zwei prima Koffer gratis.
... der war nicht schlecht :P darüber hab ich ja noch gar nicht nachgedacht, da ergeben sich ganz neue Geschäftsmöglichkeiten :evil: :wink:

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » Fr 27.06.08 11:27

http://cgi.ebay.de/roemische-Muenze_W0Q ... dZViewItem

"Kein Silber, kein Edelmetall,kein Elektron oder Sonstiges. Es handelt sich um eine Legierung." - na denn...

Immerhin wird hier alles erwähnt, aber für meinen Geschmack ein wenig zu klein gedruckt und mit den falschen Fettungen (angebracht wäre Nachprägung) und natürlich in der falschen Rubrik eingestellt.

Liebe Grüße,
Uli

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 27.06.08 11:59

Ich finde das erstaunlich deutlich. Da gibt's einen der keltische Goldmuenzen versteigert und im normalen Text nur ein "NP" anhaengt, was unten im Kleingedruckten zwischen vielen anderen Abkuerzungen als "Neupraegung" erklaert wird. Das ist auf jeden Fall zu wenig, was man auch an den Bewertungen merkt.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast