Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von beachcomber » Di 03.01.17 23:24

auch die anderen passen. witzig ist der aemilian. hat der einen kupferkern?
grüsse
frank

Zwerghamster
Beiträge: 87
Registriert: Do 05.05.11 22:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Zwerghamster » Mi 04.01.17 10:42

Unabhängig von der Echtheit, ganz generell,

möchte ich wirklich im Rahmen eines Münzkaufs meine Adresse jemandem in Bulgarien geben, den ich nicht kenne? Ich bin da zurückhaltend.

Grüße,
C.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Mi 04.01.17 11:14

Ich halte den Postumus für gegossen: Auf der Rückseite sieht man sehr gut, dass der "Schrötlingsriss" eben kein Riss ist ;)

MR

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4031
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von richard55-47 » Mi 04.01.17 11:57

Das bitte ich, näher zu erklären, ich sehe da nichts Verdächtiges.
Dateianhänge
s-l1600.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von gallienvs » Mi 04.01.17 12:27

Für mich sieht das aus wie ein Riss der lediglich mit altem Dreck verstopft ist...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Mi 04.01.17 12:33

Hallo,

ich habe dir mal eingezeichnet, wie weit der Schrötling wirklich durchgerissen ist. Der Bereich über der roten Linie ist etwas tiefer als die Fläche des Feldes, aber mit Metall gefüllt.

Im Anhang noch der einfachste Nachweis, ob ein Schrötlingsriss durchgehend ist (wenn er bei beiden Seiten so markant sichtbar ist, kann nicht in der Mitte noch ungerissenes Metall verblieben sein).

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
s-l1600_ebay.jpg
Schrötlingsrisse.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4031
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von richard55-47 » Mi 04.01.17 15:19

Das klingt überzeugend. Den Riss habe ich mal vergrößert:
Dateianhänge
Riss.jpg
Riss.jpg (9.29 KiB) 1256 mal betrachtet
do ut des.

Perinawa
Beiträge: 696
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Perinawa » Mi 04.01.17 17:15

Ich traue weiterhin keiner Fälschung, die ich nicht selbst gefertigt habe 8)

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Do 05.01.17 11:19

Es ist zumindest ein Hinweis (es könnte auch Dreck sein, meines Erachtens passt aber die Farbe besser zu Metall)...

Und hier gilt leider immer "in dubio contra reo" ;)

MR

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4031
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von richard55-47 » Do 05.01.17 11:36

hm, hm. :evil:
Wir fragen mal Chinamul:
Für mich müsste es heißen:

In dubio contra reum

wobei ich mir nicht sicher bin, da ich den Akkusativ von "res" mit "rem" bilden würde.

Allons voir ce que l'arbitre nous dira.
do ut des.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Do 05.01.17 11:52

https://de.wikipedia.org/wiki/In_dubio_pro_reo

und ob pro oder contra... das sollte an der Grammatik nichts ändern, oder ?

kiko217
Beiträge: 534
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von kiko217 » Do 05.01.17 11:59

Hier muss ich einschreiten: pro steht mit dem Ablativ, contra mit dem Akkusativ. Bei wem hast du, Malte, eigentlich Latein gehabt :D ?

Ein schönes neues Jahr wünscht

Kiko

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Numis-Student » Do 05.01.17 12:09

Tja lieber kiko, du siehst, neben Dir gab es da noch zwei weitere deiner Sorte, die sich an meinen Grammatikkenntnissen die Zähne ausgebissen haben ;)

Auch Dir natürlich ein numismatisch (und auch sonst) gutes neues Jahr !

Malte

antoninus1
Beiträge: 3834
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von antoninus1 » Do 05.01.17 14:14

richard55-47 hat geschrieben:hm, hm. :evil:
Wir fragen mal Chinamul:
Für mich müsste es heißen:

In dubio contra reum

wobei ich mir nicht sicher bin, da ich den Akkusativ von "res" mit "rem" bilden würde.

Allons voir ce que l'arbitre nous dira.
Res: die Sache -> rem
Reus: der Angeklagte -> reum
Gruß,
antoninus1

Perinawa
Beiträge: 696
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Perinawa » Do 05.01.17 14:25

Akkusativ hin oder her; habt ihr mal überlegt, ob die Münze ( - wir erinnern uns: der Postumus :wink: ) nicht vielleicht mal mit Feuer gespielt hat? Das könnte evtl. diesen zugesetzten Schrötlingsriss auch erklären. Der Gedanke kommt mir, wenn ich mir die Rückseite dieser Münze betrachte:

http://www.ebay.com/itm/Solid-Silver-Ro ... SwcLxYMcYv

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste