Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 01.12.08 14:44

Ich stimme euch zu. Die letzten beiden Stücke sind einfach nur grotesk - man vergleiche den Stil des Neros z.B. mit diesem hübschen Exemplar, welches wir kürzlich verkauft haben: http://www.vcoins.com/ancient/ruttenwie ... oduct=2311

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 10.12.08 17:48

ein römisches Glücksschwein - das wär doch was zu Weihnachten:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... TQ:DE:1123

kc
Beiträge: 3046
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von kc » Mi 10.12.08 17:52

Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Mi 10.12.08 17:58

Da fehlt nur noch der Schlitz auf den Rücken , wo ein Sesterz darinnen steckt , da wäre es ein römisches Sparschwein ,,,,, Auch lustig !!! :D

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 10.12.08 18:31

Habe ich da vielleicht etwas übersehen? Es wird doch nirgendwo behauptet, daß dies ein römisches Schwein sei.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 10.12.08 18:35

chinamul hat geschrieben:Habe ich da vielleicht etwas übersehen? Es wird doch nirgendwo behauptet, daß dies ein römisches Schwein sei.

Gruß

chinamul
...die Kategorie, in der dieses Schwein, wie auch andere Scherzartikel angeboten werden, sollen offensichtlich schon den Eindruck erwecken, daß es sich um römische Artefakte handelt.

kc
Beiträge: 3046
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von kc » Mi 10.12.08 18:43

Da bin ich nephrurus' Meinung.Selbst wenn der Verkäufer mehr aufmerksam auf seine Artikel machen will,muss er sowas noch lange nicht in die Römersparte stecken.Für den Plunder gibts genügend andere Kategorien.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 10.12.08 19:18

Ich denke, genau so soll es auch aussehen. Dazu die 'Rechnung' mit diversen
antiken Gegenständen drauf, das ist schon ziemlich offensichtlicher Beschiß.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 10.12.08 19:28

Und das auch noch bei mir in Franken!
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

kc
Beiträge: 3046
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von kc » Mi 10.12.08 20:01

@cepasaccus
kaufe das teil doch und statte ihm dann mal einen besuch ab :)

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 14.12.08 17:35


Apocolocyntosis
Beiträge: 146
Registriert: Mi 02.04.08 13:34

Beitrag von Apocolocyntosis » So 14.12.08 17:45

Seine "Münze" sieht auch aus wie aus einem Guß!
Dazu passt auch seine Art der Müllentsorgung:
http://cgi.ebay.de/25-x-leere-PATRONEN- ... 240%3A1318

Ergebenst
Apo.

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » So 14.12.08 18:02

Super Idee! Werde meinen Müll auch auf Ebay einstellen, vielleicht findet sich ja wer der meine vollgerotzten Taschentücher will... :silly:

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 14.12.08 18:13

Naja, leere Druckerpatronen können wieder befüllt werden, dafür gibt sogar einen Zweitmarkt und ökolgisch sinnvoll ist es auch.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » So 14.12.08 18:28

Meine Taschentücher sind auch recyclebares Papier :wink:

Nein im Ernst, du hast natürlich recht. Aber die Art der Präsentation erinnert schon stark an Abfallbeseitigung mit Gewinnversuch. An die Umwelt denkt der glaube ich eher nicht...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast