Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 09.02.09 17:47

Ja, finde ich gar nicht lustig. Unter anderem Artikel von Lanz; einer, auf den ich gestern zweithöchster Bieter (grmbl...) war, ist heute nachträglich entfernt worden :silly:. Auch ein Domitian-Aureus von Lanz, den ich wohl nicht kaufen, aber doch verfolgen wollte, ist weg. Komisch.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 09.02.09 18:46

Meine waren alle Lanz-Artikel.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1795
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Beitrag von klausklage » Mo 09.02.09 18:54

Vielleicht ist "Lanz" in der heutigen Jugendsprache ein unanständiges Wort?
Hat jemand zufällig vom Vespasian die Bilder gespeichert und kann sie mir für meine Kuriositätensammlung mailen?

Gruß,
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 09.02.09 19:17

Vielleicht ist "Lanz" in der heutigen Jugendsprache ein unanständiges Wort?
nein, ebay hat auch bei lanz (erstaunlicherweise nicht bei allen)angeboten die bescheuerte neue angebotsregel des fehlenden herkunftnachweises angewandt!
hubert lanz hat wohl schon seinen anwalt eingeschaltet, mal sehen ob der was erreicht (was ich zu bezweifeln wage)
ebay scheint ausnahmsweise gnadenlos gegen seine eigenen interessen zu handeln!
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 09.02.09 19:22

klausklage, ja sicher datt... :wink:
Dateianhänge
7046_3.JPG

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 09.02.09 19:32

Apropos Lanz, meine ich das nur, oder sind die neueingestellten Auktionen von heute alle schon mal dagewesen?? 8O

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1795
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Beitrag von klausklage » Mo 09.02.09 19:40

@ nummis durensis: Dankeschön!
squid pro quo

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 09.02.09 19:56

Andererseits hoffe ich, daß die großen Anbieter, wenn sie denn auch außerhalb von ebay drangsaliert werden, das erreichen, was uns Sammlern nicht gelingt.

Die müssen ja in unserem Interesse handeln, was ist schon ein Händler ohne Kunden?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 09.02.09 20:53

Hmmja, Dein Wort in Gottes Gehörgang.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4718
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Beitrag von Zwerg » Mo 09.02.09 21:11

Ich bin nicht ganz davon überzeugt, daß ein Händler ebay wirklich benötigt.

Und der Dr. Lanz wird einen möglichen Zwist mit ebay m.E. schon aus Prinzip (wg. des Zertifikates) durchziehen - nötig hat er das sicherlich nicht.

Aber Händler (nicht die Schwarzhändler) haben sehr viele Möglichkeiten, ihre Münzen online anzubieten.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Mo 09.02.09 21:21

ebay scheint ausnahmsweise gnadenlos gegen seine eigenen interessen zu handeln!
f*** ebay ... bald eine tote plattform

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 09.02.09 21:27

Zwerg hat geschrieben:Ich bin nicht ganz davon überzeugt, daß ein Händler ebay wirklich benötigt.

Und der Dr. Lanz wird einen möglichen Zwist mit ebay m.E. schon aus Prinzip (wg. des Zertifikates) durchziehen - nötig hat er das sicherlich nicht.

Aber Händler (nicht die Schwarzhändler) haben sehr viele Möglichkeiten, ihre Münzen online anzubieten.

Grüße
Zwerg
Das ist richtig, aber gerade Lanz macht einen Riesenumsatz auf Ebay, und mit keiner anderen Methode setzt man Münzen so schnell um und zeigt sie dabei einem wirklich großen Publikum wie auf Ebay - vor allem wenn die Leute auf den bekannten Namen klicken, obwohl die Beschreibungen manchmal Blödsinn sind.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 09.02.09 21:33

Deswegen sage ich ja, auch wenn's gemein klingt, die sollten die Händler auch
außerhalb von ebay ein bißchen ärgern.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12333
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 09.02.09 21:36

Ich habe mir eben die Münzen von Lanz angesehen deren Frist gerade abläuft. Da hat aber nicht eine einzige einen Herkunftsnachweis und steht doch noch bei Ebay!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

muenzenputzer06
Beiträge: 563
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von muenzenputzer06 » Mo 09.02.09 21:38

Irgendwie werde ich das Gefühl, unser schönes Hobby ist in Gefahr, in der letzten Zeit nicht los.
Alles wird verboten, mit Regeln besetzt, Sammlungen beschlagnahmt.
Ist man schon kriminell, wenn man sich für antike Münzen interessiert?
Und überhaupt, ist das Sammeln antiker Münzen nicht schon ohnehin strafbar?
Wenns so weitergeht, sammle ich bald Überraschungseier, bis dies auch
vom Gesetzgeber untersagt und mit Androhung von Freiheitsstrafe bis zu
10 Jahren oder Geldbuße bis zu 500.000,00 Euro untersagt wird.

Wie gehts weiter?
müpu

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste