Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 21.02.09 22:25

Ist die Otacilia aus einem Stempeltransfer? Auf dem Revers ist da so ein seltsamer Kreis wo der Perlrand sein muesste.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Sa 21.02.09 22:32

Du meinst transfer dies von einem antiken Original? Niemals!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 21.02.09 22:54

Vielleicht von einem neothrakischen Original ? :)
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 22.02.09 00:15

Der Stil der Otacilia ist viel zu stümperhaft, um von einem römischen Stempelschneider zu kommen. Außerdem: kennst Du Denare von Otacilia Severa? Ich nicht.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 22.02.09 00:18

Korrektur: Hier ist doch einer.

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 23&Lot=274

Da siehst Du auch den Stilunterschied.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 22.02.09 01:00

Ich kenne natuerlich auch keine Denare von Otacilia, was bei mir aber nicht viel heissen muss.

Was ist denn eure Meinung zu diesem seltsamen Kreis?

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10544
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von beachcomber » So 22.02.09 10:23

schlecht gemachte gussform.
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 01.03.09 12:20

http://cgi.ebay.de/TOP-3-AE-Muenzen-Roe ... 240%3A1318

abgesehen von den Erhaltungsgraden ist doch auch der mögliche Verwendungszweck interessant.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » So 01.03.09 12:28

Na ja, ich habe auch schon blödere Versuche gesehen, den Käufern ein Angebot schmackhaft zu machen. Allerdings dürfte der Kreis von Ehepaaren, die ein solches Geschenk goutieren würden, doch eher überschaubar sein.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Apocolocyntosis
Beiträge: 146
Registriert: Mi 02.04.08 13:34

Beitrag von Apocolocyntosis » So 01.03.09 13:46

Hmm, drei Provinzbronzen für (in seinem Beispiel) zwei Hochzeiten läßt noch die Möglichkeit offen, die dritte Bronze entweder zur Gnadenhochzeit zu schenken oder aber sie als Charons-Münze zu verwenden... :(
Schon a bisserl morbid ..

Grüße
Apo.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9853
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 01.03.09 15:42

Vor allem handelt es sich doch um Caracalla und Julia Domna, also die Mutter, oder? Das wäre höchstens als Warnung an die Braut zu gebrauchen...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Mo 02.03.09 10:26

http://cgi.ebay.de/Roemisches-Kaiserrei ... dZViewItem

Auch eine Methode, neugierige eBay-Surfer anzulocken!
Wer würde bei einem Kaiser namens Dreianus nicht sofort an einen Herrscher mit einem dreifachen Darmausgang denken? Sprachlich konsequenter wäre allerdings TRIANUS gewesen. Außerdem hätte dabei nur noch ein einziges A zum korrekten Namen gefehlt.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 02.03.09 16:33

chinamul hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/Roemisches-Kaiserrei ... dZViewItem

Auch eine Methode, neugierige eBay-Surfer anzulocken!
Wer würde bei einem Kaiser namens Dreianus nicht sofort an einen Herrscher mit einem dreifachen Darmausgang denken? Sprachlich konsequenter wäre allerdings TRIANUS gewesen. Außerdem hätte dabei nur noch ein einziges A zum korrekten Namen gefehlt.

Gruß

chinamul
oder ein zweites s ;-)

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

1800 Jahre altes Bronze-Auto in Bulgarien entdeckt

Beitrag von justus » Di 03.03.09 18:47

Schau an, die Bulgaren. Wer hätte das gedacht! Ob das Auto wohl echt ist?

http://historia-antigua.com/de/2008/11/ ... 1800-anos/

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Re: 1800 Jahre altes Bronze-Auto in Bulgarien entdeckt

Beitrag von payler » Di 03.03.09 18:54

justusmagnus hat geschrieben:Schau an, die Bulgaren. Wer hätte das gedacht! Ob das Auto wohl echt ist?

http://historia-antigua.com/de/2008/11/ ... 1800-anos/

mfg Justus
Spitzenübersetzung! :-) :-) :-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Numis-Student und 1 Gast