Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 01.05.09 17:46

Kann man noch in etwa sagen, was das ist?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 01.05.09 17:57

Ein Münzmeister-As unter Augustus?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 01.05.09 18:19

Eine Münzleiche, die man in der Fundgrube ehrenvoll wieder vergraben sollte. Ich stimme areich zu, daß es am ehesten mal ein Münzmeister-As war.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 01.05.09 18:31

Dann besteht ja immerhin noch die Möglichkeit, daß das Stück vor Christus (oder: vor Christi Geburt) geprägt wurde. Damit könnte dann wenigstens die behauptete Zeitstellung hinkommen. :lol:
Ich frage mich allen Ernstes, ob jemand, der mit Münzen handelt, wirklich so ahnungslos sein kann, daß er diesen Schrott für vermarktbar hält.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 01.05.09 19:24

Es gibt immer jemanden, der noch duemmer ist. Vielleicht kauft es jemand, der seinem muenzsammelnden Patenkind eine Freude machen moechte.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 01.05.09 20:17

Vielleicht aber auch nicht. Solche Münzen sind nicht mal mehr
zum Verschenken an Kinder gut. Ich habe das bis jetzt noch nie getan
aber wenn mir die irgendwie in einem Lot unterkommen würde, würde ich sie wohl wegwerfen.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Fr 01.05.09 20:17

Diese Münze von ihm finde ich noch besser. Und man beachte den Preis. Ein wahres Schnäppchen!

http://www.hood.de/auction/34983955/roe ... itaet-.htm

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 01.05.09 20:40

Guckst du konkret, tust du von dem Verkäufer lieber das hier kaufen, ist krass Schnäppchen:

http://www.hood.de/auction/34933490/kon ... eugeot.htm

Viel interessanter!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 01.05.09 20:50

Ich schwöre, die sind von selbst abgefallen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 02.05.09 00:27

http://cgi.ebay.de/DEKADRACHME-SYRACUSE ... 0378628510

Repro??? Wie kommt er nur auf die Idee?

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 02.05.09 16:30

http://cgi.ebay.de/Roemische-Muenze-Kai ... 7C294%3A50

hätte man diesen "Zeitzeugen" in seinem Ursprungszustand belassen, wäre er u.U. sogar noch 1€ wert- ansonsten wäre es schade um den Euro und schade um das Porto.

Benutzeravatar
Domi
Beiträge: 269
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitrag von Domi » Sa 02.05.09 18:43

wenn man die münze aus ein paar metern entfernung betrachtet, kann man mit etwas fantasie sogar einen nach links gewandten kopf erkennen!

mfg Domi
Carpe diem

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » So 03.05.09 09:30


Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 05.05.09 10:15


Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1175
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Xanthos » Di 05.05.09 10:17

Klar, das MUSS Gold sein 8O

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste