Der griechische Schaukasten

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Do 21.01.10 22:10

Ah, ich sehe es erst jetzt, die Münzstätte Tyros, ich glaube sie sind nicht so häufig. Oder?

Gruß

Stater

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Do 21.01.10 22:17

Tolle Münze!!! Mein Glückwunsch...

Grüsse Thomas

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Do 21.01.10 23:02

Ich muß zugeben, ich habe keine Ahnung, ob selten oder nicht.
Ich denke, mir reicht eine Alexander-Tetra und diese wird es wohl sein.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 22.01.10 01:48

Hallo Andreas!

Glückwunsch zu dieser tollen Münze. So eine fehlt mir noch. Ist das eigentlich eine 'lifetime issue' oder nicht?

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Fr 22.01.10 08:44

Es sind nicht viele dieser Münzen zu finden. Bei acsearch fand ich zwei versch. Stempel dieser T-Drachme:

Deine:
http://www.acsearch.info/search.html?se ... &page=7#16
http://www.acsearch.info/search.html?se ... 1&page=3#2

und diese:
http://www.acsearch.info/search.html?se ... &page=27#0

Von Deinem Stempel fand ich dort ca. 10 bis 12 Stück.
Ich glaube, man kann sagen, für diese Münze ist das nicht viel.

Gruß

Stater

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Do 18.02.10 20:59

Mit so feinen Tetradrachmen, wie sie die letzten Beiträge gezeigt haben, kann ich nicht aufwarten. Aber auch Bronzen können ja höchst sehenswert sein, wie mein neuer Philipp V. von Makedonien (AE 20), den ich leider noch nicht in den Händen habe. Der Herakles ist meines Erachtens vom Feinsten.

Gruß - Frank
Dateianhänge
PhilippV SNG Alpha Bank 1116-9.jpg

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Do 18.02.10 21:18

Eine sehr schöne Büsten Darstellung Frank. Schöne Münze, mir gefällt Dein Neuerwerb sehr. Glückwunsch....

Grüsse Thomas

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 18.02.10 21:39

Tolles Stück - diese Münzen haben was!

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Do 18.02.10 21:39

Ein sehr feines Münzlein. Glückwunsch.

Der Herakles schaut sehr erwachsen aus. Ich bin davon überzeugt, dass die Bronzemünzen zum Zeitpunkt der Prägung keineswegs schlechter aussahen als die Silber,- und Goldmünzen.

Gruß

Stater

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Mi 24.02.10 20:08

Ich bin wieder mal schwach geworden bei einem keinen Münzlein aus Nagidos, Kilikien.

Pan und Dionisos wie ich finde, klasse gemacht. Leider ist mein Foto ohne Tiefenschärfe.
:( Sie sieht in der Natura vieeeel besser aus.

AR Obol 0,68 g
Cilicia Nagidos 420 - 380 BC


Gruß

Stater
Dateianhänge
Nagid1.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12726
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 623 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Numis-Student » Do 18.03.10 21:56

Hallo,
mit Silber kann ich nicht dienen, aber endlich konnte ich heute diese kleine Bronze meiner Sammlung einverleiben, mit der ich schon einige Wochen geliebäugelt habe...
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
P1250437.JPGa 500x491.jpg
P1250433.JPGa 500x488.jpg

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Stater » Fr 19.03.10 09:53

Ich bin stark beeindruckt. Tolle Münze. Tolle Patina. 8O
In dieser Erhaltung habe ich sie noch nie gesehen.

Glückwunsch.

Gruß

Stater

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12726
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 623 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.03.10 13:27

Hallo,
Danke :-)
Leider ist das Foto durch die Beleuchtung zu hell, eigentlich ist sie viel dunkler grün ;-) Ich versuche, noch bessere Fotos anzufertigen :-)
Schöne Grüße,
MR

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von caspar1980 » Mo 22.03.10 17:08

Und hier noch ein kleiner Bruder, der im letzten Beitrag vorgestellten Münze :-)
In Natura noch viel besser erhalten, als auf dem Kamarabild. Unglaublich, dass auf so einer kleinen Münze beinahe jeder Muskel des Bauches und der Arme von Zeus so wunderschön erkennbar ist. Beim Portrait des Herakles sogar die einzelnen Strähnen des Löwenhauptes bis ins Detail.
Drachme AV.jpg
Drachme RV.jpg

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von caspar1980 » Mo 22.03.10 17:10

Meinte eigentlich die am Ende von 21 dargestellte, wirklich wunderschöne Münze :-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    26 Antworten
    712 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Mi 21.10.20 22:35
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    204 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    389 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50
  • griechische Bleimünze ?
    von Walterchen » Mi 22.05.19 19:25 » in Griechen
    6 Antworten
    711 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walterchen
    Fr 24.05.19 21:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste