Der griechische Schaukasten

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 12:29

und hier WS 2--runder Panzer
aeg ws2oval.jpg

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 12:31

und noch eine WS 2 - abgerundeter Panzer
Dateianhänge
aeg doppelsg1851_7.jpg
aeg doppelsg1851_7.jpg (45.68 KiB) 1523 mal betrachtet

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 17:57

hier nun WS 3 , Panzer mit Kragen
aeg kragen WS.jpg
-Achtung ,da sind Kugeln zu sehen , habe ich nur wegen des schönen Kragens hier gezeigt.
Zuletzt geändert von antikpeter am Mo 23.01.12 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 18:03

noch ein kragen
aeg glatt kragenSNGDel_1554.jpg
aeg glatt kragenSNGDel_1554.jpg (16.1 KiB) 1510 mal betrachtet

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 18:07

und noch ein Kragen
aeg glatt kragenSNGDel_1588ff.jpg
damit sind die drei Wertseiten mit glattem Schild dargestellt . Wie schon mitgeteilt gibt es dazu verschiedenste Ausführungen . Ich habe bisher nur 5 Typen gefunden , die mehrfach vorkommen und somit auf eine Serienfertigung hinweisen.Es gibt noch eine Zwischenform mit oben abgeschnittenen Ecken . So etwas gibt es auch bei verschiedenen Wappen . Diese Art ist selten.

Altamura

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Altamura » Mo 23.01.12 18:32

Und nun 8O ???
Irgendwie ist das jetzt maximal unübersichtlich und die Botschaft ist mir leider auch abhanden gekommen :| .

Beeindruckende Anfangssammlung, sind das alles Deine?

Gruß

Altamura

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 19:18

Zusammenfassung . In meiner Anfagssammlung gibt es 6 verschiedene Vorderseiten ( Wertseiten ) und 6 verschiedene Rückseiten . Diese werde ich jeweils einzeln vorstellen . Es würden sich daraus 36 Kombinationen ergeben . Es sind jedoch einige nicht vorhanden und einige sehr selten. Ich habe mich für den Anfang auf 7 Stück festgelegt , die auch erschwinglich sind.Auch diese werde ich gern vorstellen . Ich habe das ganze aber auch schriftlich . Schicke gern einen Auszug per e-mail zu . Meine e-mail ist : peter(et)neugebauerberlin.de.
Leider habe ich noch nicht alle Münzen , deshalb sammle ich auch Abbildungen -genehmigte Abb.- und Daten . So habe ich auch umfangreiche Auswertungen über Gewichte der Aegina-Münzen und über Vorkommen. Aus den Vorkommenauswertungen ergeben sich auch Hinweise zu Seltenheiten.Wer Interesse hat , bitte melden- mbG p
Da das im Schaukasten steht -noch etwas zum Schauen: so viel Prüfhiebe - da war Einer misstrauisch
aeg-Prüfhiebe.jpg

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 23:27

Hallo Griechen Freunde -ich habe einen Weg gefunden über den Scanner meine Texte mit Bildern eizubringen . Hier nun meine Vorstellung zu einer Anfangssammlung,Aegina: :angel:

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antikpeter » Mo 23.01.12 23:32

muss ich nochmal versuchen -manches klappt halt nicht beim ersten mal: war zu gross die Datei .
img204.jpg
nun ist sie eventuell zu klein. Zum Verständnis :links die 6 VS,oben die 6 RS,darin die 36 Kombinationen und die Seltenheiten dazu . H= häufig, RR=selten,RRR= sehr selten und X nicht bekannt . Wer hat eventuell eine Kombination bei der X steht ? Oben sind noch die Abbildungen der 6 VS und unten die 6 Abbildungen der RS. Die Rückseiten sind von links aus : Incusum 4, Incusm 8 und 4 verschiedene Incusum 5. Die Incusa stellen auch eine zeitliche Abfolge dar, es gibt jedoch dabei Überschneidungen. So, wer nun Mehr sehen möchte , der melde sich bitte . Da das Forum ein Diskussionsforum ist ,würde ich mich auch über Diskussionsbeiträge freuen. Gleiche Zusammenstellungen sind auch für Korinth geplant , wer möchte mitmachen ?

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von caspar1980 » Fr 27.01.12 10:43

Hallo zusammen,

kürzlich hat das abgebildete Tetradrachmon eher zufällig seinen Weg in meine Sammlung gefunden :-).

Gewicht: 16,76 Gramm
Durchmesser: 29 mm
Prägezeit: 158 - 150 v. Chr.
Prägestätte: Amphipolis (?)

Av: Büst der Artemis Tauropols auf makedonischem Schild
Rv: Keule im Eichenkranz / MAKEΔONΔΩN / ΠPΩTHΣ

Freundliche Grüsse, caspar
Dateianhänge
Tetra Makedonien 1.jpg
Tetra Makedonien 2.jpg

Benutzeravatar
Argonaut
Beiträge: 337
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Argonaut » Do 02.02.12 13:32

Hallo caspar1980,

ist wirklich eine sehr schöne Münze ich habe sie auch gesehen bei Ricardo,dachte zuerst auch ob ich mitbieten soll.

Gruss Marc

PS:es freut mich das Dir der Augustus Denar gefällt :wink:
Mit besten Grüssen der Argonaut

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Antonian » Sa 25.02.12 02:37

Hallo antikpeter
hab Deine interessante Seite etwas lesbares gemacht.
Gruß
Antonian
Dateianhänge
img204new.jpg
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Themistokles
Beiträge: 66
Registriert: Mi 17.08.05 23:29
Wohnort: Köln

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Themistokles » So 04.03.12 16:18

Mein neuester "Fang": Eine Hemidrachme des lykischen Bundes. Eigentlich zu jung für meine Sammlung, aber laut Troxell ist die Münzstätte Antiphellos sehr selten - da kann man nicht nein sagen. Sammelt jemand Lykien? Die Liga komplett vollzukriegen stelle ich mir reizvoll vor 8O
Dateianhänge
IMG_0870.JPG
IMG_0874.JPG

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von caspar1980 » Mo 05.03.12 15:50

Hallo zusammen,

und hier noch zwei Neuzugänge, die den Weg in meine Sammlung gefunden haben und die, wie ich finde ganz hübsch sind :-)

1.)

Zypern, Phaphos (?), Bronze, As oder Dupondius (?), ca. 12 Gramm, 23 mm

Av: CAESAR / Barhäuptiger Kopf nach rechts
Rv: AVGVSTVS in Lorbeerkranz

2.)

Arados, Tetradrachme, Ag., ca. 15,3 Gramm, 27mm

Av: verschleierte Büste der Tyche mit Mauerkrone nach rechts
Rv: Nike mit Aphlaston und Palmzweig nach links / ΑΡΑΔΙΩΝ

Vielleicht kann mir allenfalls jemand von Euch mit der genauen Datierung der beiden Stücke helfen?
Danke schon einmal vorweg.

Beste Grüsse, Caspar
Dateianhänge
Zypern 1.jpg
Zypern 2.jpg
Arados 1.jpg
Arados 2.jpg

Altamura

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Altamura » Mo 05.03.12 19:47

Die erste ist ein Römer, da hab' ich keine Ahnung (und auch nicht gesucht :wink: ).

Bei der "aradischen" (oder wie sagt man denn da 8O ?) steht das Jahr auf dem Revers links oben. Sie stammt also aus dem Jahr 198 der Ära von Arados, was etwa 62-61 BC entspricht.
Hier Beispiele aus dem gleichen Prägejahr:
http://www.acsearch.info/record.html?id=320678
http://www.acsearch.info/record.html?id=472120
http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=82415

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    795 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    222 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50
  • griechische Bleimünze ?
    von Walterchen » Mi 22.05.19 19:25 » in Griechen
    6 Antworten
    712 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walterchen
    Fr 24.05.19 21:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste