Was ist Polierte Platte?

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
keinschnee
Beiträge: 7
Registriert: Di 21.01.03 16:53
Wohnort: Stuttgart

Was ist Polierte Platte?

Beitrag von keinschnee » So 26.01.03 00:27

Hallo, da fragt einer in einem anderen Münzforum (http://www.forum.muenzauktion.com/): "Was ist polierte Platte"

Und da antwortet einer:

Polierte Platte = Stempel und ausgesuchte Rohlinge werden vor dem Prägen poliert.
Spiegelglanz = es wird auf ausgesuchten Rohlingen geprägt aber nur die Stempel werden poliert.

Stimmt das so, ich meine gibt es wirklich einen Unterschied, zw. PP und Spiegelglanz ???

Gruss Joerg

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » So 26.01.03 10:23

Ja , es gibt diesen Unterschied.

(PP) Polierte Platte - engl. proof

Die Münzplättchen ( Ronden ) für diese Prägungen dürfen keine Unebenheiten aufweisen und werden deshalb in manueller Arbeit ausgesucht und bearbeitet. In der Regel wird die Münze zwei bis viermal mit polierten Stempeln aus polierten Münzplättchen ( Ronden ) geprägt . Da einzelne Partien auf dem Prägestempel mit Sandstrahl bearbeitet wurden erscheinen diese nachher auf der fertigen Münze mattiert und heben sich vom spiegelnden Feld stark ab (Frosted Proof, Cameo Proof). Außerdem sind hier noch die Münzen mit einem komplett spiegelnden Erscheinungsbild d.h. sowohl Reflief als auch Hintergrund glänzen (Bright Proof, Unfrosted Proof) und auch komplett mattierte (Matte Proof) zu nennen. Münzen mit diesem Herstellungsgrad werden nicht für den Umlauf geprägt.Jeder Fehler an einer "PP" läßt nur den Erhaltungsgrad vzgl. zu.


(SP) Spiegelglanz - engl. brilliant uncirculated (bu)

Auch hier wird die Münze mit polierten Stempeln geschlagen, jedoch sind bei dieser Herstellung die Ronden nicht poliert. Es sind nur ausgesuchte "Normalronden". Bei kritischer Betrachtung ( Vergrößerungsglas , Lichtreflex o.ä. können hier im Münzgrund winzige Mängel erkennbar sein. Das Erscheinungsbild ist ähnlich der Ausführung Polierte Platte.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste