Fantasieprägungen nach Vorlagen (?)

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fantasieprägungen nach Vorlagen (?)

Beitrag von tournois » Fr 07.02.03 23:36

Kann jemand etwas zu den folgenden Prägungen sagen? :roll:
Dateianhänge
Replika2.jpg
Replika1.jpg
Zuletzt geändert von tournois am Mo 28.05.07 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von mumde » Sa 08.02.03 00:02

Hallo tournois, beides sind englische Münzen. Das linke Stück ist einem Penny von William I (1066-1087) nachempfunden, das rechte Stück sieht wie eine Prägung der Dänen in York aus, da gibt es solche Typen mit Schwert und SANCTI PETRI in verschiedenen Schreibweisen. Die Seite mit dem Schwert gehört allerdings zu einem Typ, der etwas früher geprägt wurde als die Rückseite, die den Namen des Königs Aethelstan nennt.
Gruß mumde

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Sa 08.02.03 00:13

Ui, das ging aber schnell! :P
In der Richtung war ich gerade auch am forschen! Habe im Bonhoff ähnliche Stücke gefunden. Waren von Eadred / Königreich Wessex und auch Aethelred II / Königreich England.
Aber das florale Kreuz stört mich irgendwie an der Münze! Habe bisher nichts vergleichbares gesehen das aus dieser zeit stammt.
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von mumde » Sa 08.02.03 00:56

Das florale Kreuz gibt es auf dem ersten Typ Williams I., dem "profile left type". Das ist so ganz in Ordnung
Gruß mumde

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » So 09.02.03 21:13

Ah ja, na dann schau ich mal in der Richtung weiter! Sehen recht interessant aus! :)
Übrigens herzlichen Dank für Deine Hilfe!! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste