Numisblatt der Deutschen Post

2€-Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Numisblatt der Deutschen Post

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 21:27

Hi

vor ewigkeiten Abo bestellt ... bestätigung auch schon erhalten, aber bisher nicht eines eingetroffen! Hab in dem Monat beauftragt wo der erste Euro-Numisbrief das Angebot des Monats war - so gegen Ende des Monats war das. Anrufe und ne mail bestätigten den Eingang ... alles ok, nur wann liefern die endlich aus?!?!?!?!?!?!? Hat sich noch wer die Numisblätter gegönnt?

Zur Info: Bei den Numisblätter gibt es eine 10€ Gedenkmünze (in Stgl.) und nen haufen briefen mit erstagsstempel Berlin - und halt ne schöne Aufmachung, infos usw.

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 21:36

Hallo Wuppi

Die ersten sind schon ausgelifert!
D.h. Währungsunion + Marken und UBahn + Marken sind schon auf dem Markt.
Da ich kein Numisbriefsammler bin kann ich Dir zumindestens den ersten zum Tausch anbieten. Den zweiten habe ich sofort zurückgeschickt.
Beim ersten hoffe ich immer noch auf Wertsteigerung.
Die Währungsunion habe ich auch nur bestellt weil die Münze so schnell vergriffen war. :lol:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 21:40

Hi

also ich hab hier ne Bestätigung über die ersten 2 - also bekommen müsste ich die - nur die frage ist wan die ausgeliefert werden (hab direkt diese angebote genommen wo es die 1. mit nem ordner für 18€ oder so gab) ... ich find die teile net so teuer, sehen interessant aus ... ob ich die länger sammel weiß ich net, mal anfangen und gucken wie es sich entwickelt (weniger der wert; mehr das weitere interesse)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 21:41

Kann mir mal bitte einer sagen warum das hier 3 mal erscheint ???????????? :roll: :oops:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mi 22.05.02 21:49

Hi Wuppi,

nö, Numisblättchen sind nicht so mein Fall, auch wenn se teilweise recht schön gemacht sind.

Ach neee , wat bin ich wieder sauer. :x

Dieses doofe BSV Abo. 2003 anfangen bringt doch nix.
Jetzt muß ich die KMS doch bestellen und 145,--€ für PP Satz latzen.
Hätte ich doch ehr bestellt.....grmf

Hach, wie ärgerlich....na zum Ausgleich bekomme ich dann sicher eine 100 und eine 200 Euro Münze zugeteilt. Dann geht´s wieder. :wink:

Ich hab heute einen Klagesbrief von nem Händler bekommen.
.....der Handel wird nicht beliefert ... blablablub.
Ich finde es übrigens überhaupt nicht gut, dass viele Händler die übrigen Sammelgebiete nun sehr vernachlässigen.
Ich habe seit Monaten keine Auslandsliste mehr bekommen. Nur Euro, Euro und nochmals Euro...... und jetzt bestell´ich sogar noch welche. :roll:


Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 21:59

@canadian coins

Der Euro hat uns aber auch viele neue Sammler bgebracht die neuen Schwung in unser Hobby bringen.
Vor zwei drei Jahren war der Altersdurchschnitt bei den Numismatikern wesentlich höher als er jetzt noch ist.
Ich finde diese Entwicklung sehr interessant und kann sie auch nur gutheißen.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mi 22.05.02 22:15

Obelix hat geschrieben:Kann mir mal bitte einer sagen warum das hier 3 mal erscheint ???????????? :roll: :oops:
Hallo Obelix,
kann ich dir auch nicht sagen, vielleicht hast du mehrmals auf absenden geklickt ?
Ich habe aber (hoffentlich mit deiner Einverständnis) 2 wieder gelöscht :wink:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 22.05.02 22:29

:D Sicher mit meinem Einverständnis! :D :oops:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mi 22.05.02 22:29

@Obelix:

das wird sich erst im Laufe der Zeit erweisen, oder?

Sicher gab es einen gewaltigen Schub. Viele haben ein Hobby für sich entdeckt.

Wenn ich mir das alles aber ganz nüchtern ansehe, ergibt sich ein anderes Bild.
Ich denke bei vielen liegt das Interesse nicht an den Münzen oder an historischen Hintergründen - und wenn doch, wahrscheinlich nicht langfristig.

Sicher wird es Einsteiger geben, die sich dem Sammelgebiet Euro widmen und konsquent über die Jahre ihre Sammlung zusammenstellen und erweitern.
Ich befürchte jedoch , das sind die wenigsten.
Viele wollten sich ein Stück Geschichte sichern - für die Enkelkinder o.ä. - aber das eine Stück reicht dann auch. Ab in die Schublade und das wars mit den Münzen.
Durch die Medien wurden viele aufmerksam darauf, dass man auf diesem Gebiet eine schnelle Mark machen kann.
Dagegen ist ja im Prinzip nichts einzuwenden. Aber das hat dann nichts mit Numismatik zu tun. Das sind keine Sammler, die ausschließlich kaufen um wieder zu verkaufen.
So wie es Einsteiger gibt, wird es auch Aussteiger geben. Gerade die jungen Sammler verlieren mehr oder weniger schnell wieder die Lust am Hobby.
Ohne hier etwas schwarzmalen zu wollen, weiß ich nicht, ob dem Höhenflug nicht ein Absturz folgt, der sich insbersonders preislich bemerkbar macht.

Mehr Meinungen dazu wären nicht schlecht.
Vielleicht sehe ich das ja falsch.

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 22.05.02 22:30

obelix: gehste über nen proxy surfen? da hab ich das problem nämlich derzeit auch :( (irgendein t-onlineproxy is tod - multiproxy erwischt den bei jeder 5. Seite ... die tage mal alle überprüfen *G*)

Zum Thema:
KMS ... jo ich war auch zu spät ... hoffe das ich den für 130€ bekomme ...

Händler: ja ziemlich schade das andere Gebiete vernachlässigt werden ... so rein interesse halber schau ich mir mal div. angebote durch ... vielleicht find ich ja ne nicht-euro-münze wo ich ohne zu zögern auf bestellen drücke ... aber wo??? Wirklich fast nur Euro-Händler (oder händler die nur euros nen Pic andrehen ... Nicht-Euro kann man nur kaufen wenn man weiß wie die ausschaut ;)

Neue Sammler:
Jein .... ich denke überwiegend ist das ganze nur nen Hype ... und der versuch schnell Geld zu machen: den eingessenen Sammlern/Händlern mit raffinesse und schnelligkeit die KMSe vor der Nase wegschnappen und dann teuer an diese Verkaufen ... früher konnte der ein oder andere Europasammler locker an die sache rangehen - bestellste heute nicht, bestellste morgen - heute: haste in den letzten 5min nicht bestellt, darfste bei eBay suchen ...

Zwar gibt es auch wirklich neue sammler die auch interesse an dem drumrum haben, aber der überwiegende teil der neue wird abspringen wenn sich der euro-hype gesenkt hat ...

Ich hab auch mit dem Euro erst wieder angefangen (hatte längere Zeit ausgesetzt) ... Sammel Dtld/Ösi-Komplett (Ösi ohne KMS) und versuche auch die Kleinstaaten (ohne KMS - da war ich schon zu spät) zu sammeln ... aber ich sammel auch noch Klassisches: 5 und 10DM PP Gedenkmünzen und evtl. werde ich versuchen die ein oder andere Ösi-Serie die bis in den Euro geht (2000Jahre Christentum z.b.) noch zu sammeln - aber das steht noch net wirklich fest - hab im mom wichtigeres zu tun als mir da den Kopf zu zerbrechen (nächsten Monat Abschlußprüfung)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Do 23.05.02 08:27

passt mal auf wenn die neuen Sammler alle keine Lust mehr auf Euros haben und sie dann verscherbeln wollen was dann wieder los ist.
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Do 23.05.02 09:17

Wenn alle gleichzeitig keine Lust mehr haben - schön ;) mach ich Europa-Euro-KMS komplett (bisher null *G*) wird dann ja nicht mehr so teuer sein *G*

Ich denke im 2. Eurojahr werden die ersten Massen wieder abspringen - jetzt wo die ganzen Bezugsquellen für Euromünzen bekannt sind, lässt sich nicht mehr viel spekulieren - nur die ganz hartgesottenen versuchen ihre 10-20 Kleinstaat-KMS zu bekommen und verkaufen an die paar Leute die zu entscheidenen Zeit im Urlaub waren ;)

Außerdem stell ich mir das gerade bei KMS doch sehr langweilig vor ... ok jedes Land hat ne andere Rückseite, die ja auch paar jahre net geändert werden soll, aber langweilig ist das doch!
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Severin69
Beiträge: 5
Registriert: Mi 15.05.02 17:38
Wohnort: Ostseeküste

Re: Numisblatt der Deutschen Post

Beitrag von Severin69 » Do 23.05.02 10:12

Kurz zurück zum Thema
Wuppi hat geschrieben:
...
Hat sich noch wer die Numisblätter gegönnt?
...
Ich hatte am 2.4. meine Bestellung online aufgegeben und auch schon eine Bestätigung per Brief erhalten. Doch auch bei mir hat sich in punkto Lieferung noch rein garnichts getan. Vielleicht ist die halbe Post beim putzen der Münzen und kommt deshalb nicht zum Ausliefern?

Gruß Severin69

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Do 23.05.02 10:20

Online klappte das bestellen bei mir garnicht ... also das Numisblatt ansich hätte ich bestellen können, nur ich wollte ja das angebot mit dem Ordner - hab ich draufgeklickt "Produkt existiert nicht" (oder sowas) ;) ... hab dann da angerufen (0180-Telefonbuch rockt *G* die haben sogar ne 0800 die aber nicht bekannt ist *G*)

Ich glaub ich ruf da gleich mal eben ... hoffentlich wollen die keine Kundennummer - damit kann ich von Arbeit aus net dienen ...

edit: gerade angerufen ... hat sich alles irgendwie verschoben ... meine 2 Blätter sind im Versand - sollten diese oder spätestens nächste Woche auf den Weg sein ... den Ordner bekomm ich wohl im Juni irgendwann und Documenta11 steht kurz vor auslieferung an alle kunden (wenn ich das richtig verstanden habe) ...

Also mal nächste Woche abwarten ...

Bis denne
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Do 23.05.02 14:23

Ich habe die Numisblätter Mitte Januar bestellt, erhielt am 31.01. die Bestätigung und die Lieferung kam Anfang März!
Inzwischen brauchen die aber wohl 6-8 Wochen zwischen Bestätigung und Lieferung. Jedenfalls wartet mein Schwager immer noch, und der hatte Mitte März bestellt!
Liebe Grüße, Galaxy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste