Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4861
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von mike h » Di 10.12.13 21:57

Wirklich beneidenswert gut!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Quinarius
Beiträge: 23
Registriert: Sa 26.10.13 09:04

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Quinarius » Di 10.12.13 22:16

Asse von Gordian III. sind selten - und so ein gutes habe
ich noch nicht gesehen - wirklich ganz toll.

Rattenscharf mit super glatter Oberfläche! 8O
Zuletzt geändert von Quinarius am Di 10.12.13 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Di 10.12.13 22:17

Wirklich ein tolles Stück, meines ist weit weniger schön erhalten. Die Linksbüste ist aber schon ein Stück seltener, auch wenn sie auf acsearch häufiger erscheint (wohl weil die Büste eher in Auktionen landet).

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Di 10.12.13 22:24

Ein Traum!!!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 788
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Priscus » Di 10.12.13 22:47

salve kc,

hammer Teilchen. super!

priscus

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2926
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von drakenumi1 » Di 10.12.13 23:10

Der Versuch lohnt sich gewiß, zu zeigen, wie herrlich das Stück gerade in den Mitteltönen der Patina ist.

drake gratuliert dem glücklichen Besitzer
Dateianhänge
Gordianus Pius As 2.jpg
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 10.12.13 23:50

Eine wunderbare Münze, ganz klar. Es ist immer faszinierend, wenn ein Stück Metall 2000 Jahre so mühelos überstanden zu haben scheint!

Hier kann ich mal ein Kontrastprogramm bieten. Auch ich habe gerade mal wieder für einen Gordian richtiges Geld ausgegeben (wen's interessiert, gut hundert Euro). Ich habe nun nicht eine häufigere Münze in toller Erhaltung genommen (wie jemand mal gesagt hat, "stehende Langeweile nach links" ;)), sondern ich habe - womit ich nicht gerechnet hätte - dieses seltene Kleinmedaillon ergattert. Da ich es vor wenigen Tagen bekommen habe und noch nicht fotografiert habe, stelle ich hier mal die Bilder des Verkäufers, einer großen Münzhandlung aus München, ein.

Gordianus III, Kleinmedaillon, Rom, 241
Vs. IMP GORDIANUS PIUS FEL AUG
Belorbeerte, drapierte und gepanzerte Büste rechts
Rs. PONTIFEX MAX TR P IIII, COS II P P im Abschnitt; kein SC
Gordian mit Zepter und Palmzweig in Quadriga nach li. stehend, von hinter ihm stehender Victoria gekrönt; davor zwei Soldaten mit Lanzen, die die Pferde führen
25,5 mm, 11,49 g, Stempelachse 12 Uhr
RIC 321

Seufz - natürlich weiß ich, daß kc das ausgegebene Geld für seinen Gordi mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit vermehren könnte als ich, aber den Seltenheiten kann ich nun mal nicht widerstehen... :roll:

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
gordian-medaillon-a.JPG
gordian-medaillon-b.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Di 10.12.13 23:55

Ein tolles Stück, täte auch gut in meine Sammlung passen! Ich verstehe den Kauf absolut, ich freue mich genau gleich über Seltenheiten, auch wenn sie vielleicht nicht besonders gut erhalten sind. Gratulation!

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
divus
Beiträge: 387
Registriert: Di 22.08.06 20:56
Wohnort: Vindobona

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von divus » Mi 11.12.13 00:31

Gefällt mir auch sehr gut, und ich hätte den sicher auch nicht liegen lassen. Schon gar nicht bei dem Preis...!

Grüße!

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von donolli » Mi 11.12.13 09:05

Erstmal KC, Glückwunsch zu dem Hammer-Teil! War ja schon vorab informiert, dass da bald was feines kommt ☺☺☺☺:)

Auch Dir, lieber Homer möchte ich zur interessanten Quadriga gratulieren. Die fehlt mir auch noch, weil ich mir bei Gordi eingebildet hab, dass da unter ss (Natürlich immer mit Ausnahmen :D) nichts mehr in die Sammlung kommt. Da werd ich bei dem Stück also noch warten und vor allem sparen müssen.

Grüße
Olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von kc » Mi 11.12.13 19:45

Vielen Dank an alle und interessante Münze, Homer!
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Mi 11.12.13 21:41

Dieser As ist bei Weitem nicht so spektakulär wie die vorher gezeigten, aber er hat mir gefehlt:

Gordian III (238 – 244 AD)
AE As, Rome, 238 – 239
IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG;
Laureate, draped and cuirassed bust right
PAX AVGVSTI, S-C;
Pax standing front, head left, holding branch up in right hand and transverse sceptre in left
8,68 gr, 26 mm
RIC IVc, 256b; C. 176

Valete
Gabriel
Dateianhänge
238_Gordian_III_As_RIC_256b_1.jpg

Benutzeravatar
silberbeagle
Beiträge: 182
Registriert: Mo 08.10.07 16:54
Wohnort: Palatia Germania

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von silberbeagle » Fr 13.12.13 09:30

Guten Morgen,
anbei ein Antoninian aus einem Lot für wenig Geld:
IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG
PM TRP V COS II PP
3,58 Gramm,RIC 89
Hier dürfte es sich wohl nicht um eine offizielle Prägung aus Rom handeln(antike Fälschung ?).
Beste Grüße

Peter
Dateianhänge
Gordianvs III. 001.jpg
Gordianvs III. 002.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Fr 13.12.13 09:46

Da hast du wohl recht. Der Stil ist sicher nicht offiziell und die Münze scheint gefüttert zu sein.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von donolli » Sa 14.12.13 11:16

Nachdem ich bei dem Septimius Severus, den ich neulich im Schaukasten gezeigt habe, schon an die finanzielle Schmerzgrenze gegangen bin, habe ich mich umso mehr gefreut, dass für diesen Gordi irgendwie niemand so richtig mitbieten wollte und ich tatsächlich für 97 Euro den Zuschlag bekommen habe:

Sesterz des Gordrianus III:
AV: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG (belorbeerte, drapierte und kürsssierte Büste nach rechts)
RV: P M TR P III COS II P P S C (apollo sitzt nach linkt, linken Arm auf Lyra gelehnt, mit der rechten Hand Zweig haltend).
Rom, 240 n. Chr., 32mm, 24g.
RIC 301 a

Interessant fnde ich auch, dass zumindest das RV überprägt erscheint. Ich lese dort auf sieben Uhr A (E?) und nochmals auf fünf Uhr (V?)G.

Grüße
Olli
Dateianhänge
DSC_0282_780_1.jpg
DSC_0294_781_1.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Der Gordianus II Africanus gefällt mir nicht...
    von Stefan_01 » So 14.10.18 19:24 » in Römer
    9 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.10.18 20:03
  • Interessante Fachliteratur
    von Basti aus Berlin » Di 11.08.20 01:43 » in Literatur
    4 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 13.08.20 22:35
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    614 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste