Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Hoja » Mo 06.01.14 18:37

Ich finde auch, das du bei der Münze super Reinigungsarbeit geleistet hast.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Fr 10.01.14 23:21

N'Abend zusammen. Ich habe diese ganz hübsche Provinz-Münze aus New Jersey zurück auf den "Heimat-Kontinent" geholt. Nun habe ich diverse Schwierigkeiten bei der Bestimmung – was ja (altbekannt) nichts heißen muss. Oder eben nicht ungewöhnlich ist. Dennoch dachte ich mir, ich zeige ihn mal. Vielleicht kommt ja etwas dabei rum! Ich bedanke mich im Voraus.
Deultum 238-244 Gordianus III. Av.jpg
Deultum 238-244 Gordianus III. Rv.jpg
Vorab: Ich war mir zuerst nicht sicher, welche Gottheit es sich da im Tempel gemütlich gemacht hat. Apollo? Tyche? Nach Beratung mit einem Sammlerkollegen haben wir uns vorerst auf Hermes geeinigt (Nackt, Geldbörse, angewinkelter Arm, Caduceus).

238-244 n.Chr. Gordian III.

AE22-23, Thracia, Deultum / Durchmesser: 22-23 mm / Gewicht: 6,56 g

Av: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG
Drapierte und kürassierte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts

Rv: COL F L PAC DEVLT
Hermes in viersäuligem Tempel, Geldbeutel und Caduceus haltend
Zuletzt geändert von Andicz am Mo 13.01.14 23:32, insgesamt 2-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » So 12.01.14 12:29

Keine kleinste Meinung?
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

manuel1935
Beiträge: 130
Registriert: Mo 17.10.05 16:39
Wohnort: 53177 Bonn

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von manuel1935 » Mo 13.01.14 01:03

Also, wenn Du unbedingt eine andere Meinung hören willst: ich sehe keine Hinweise auf den Caduceus (der entspr. dem abgewinkelten l. Arm ja wohl auf der linken Schulter der Figur liegen müsste), eher könnte ich anstelle der Opferschale die Keule des Hercules vermuten; dazu würde auch der Gesichtsbart passen sowie einige Anzeichen rechts unten neben der Figur, aus denen man auf den Löwenbalg schließen könnte.
Beachtenswert ist m. E., dass der Stempelschneider links 4 Buchstaben gegenüber nur zwei auf der r. Seite der Tempelfront gesetzt hat, während doch allgemein weitgehend auf symmetrische Anordnung der Legenden geachtet wurde. Offenbar hatte er das A von PAC ursprünglich zweimal geschrieben und dann das zweite A neben den Tempelsäulen) nachträglich wieder getilgt.
Ich habe von Gordianus eine ähnliche Münze aus Deultum (aber mit Lorbeerkranz auf der Vs.). Auf der hält die - trotz besserer Erhaltung ebenfalls nicht bestimmbare - Gottheit ein Langzepter in der r. Hand, mit einer Schale in der Linken opfert sie über Altar mit Flamme.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Mo 13.01.14 09:29

Guten Morgen und danke für deine Antwort! Genau so eine Meinung hatte ich mir erhofft. Und unbedingt? Klar, darum bin ich ja hier. Dein Argumente für die Hercules-Interpretation sind nicht von der Hand zu weisen. Ich werde das noch mal ganz genau unter der Lupe begutachten und dann Meldung machen.

Deine Münze aus Deultum würde ich übrigens gerne sehen! :)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von quisquam » Mo 13.01.14 13:11

Cohen 444 könnte passen. Die Figur ist dort als Genius mit Patera und herabhängendem Zweig angesprochen.

http://www.inumis.com/ressources/rome/b ... v/p71.html

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Mo 13.01.14 23:22

Danke auch für deinen Tipp, quisquam. Es gestaltet sich schwierig... ich habe noch mal den Tempel vergrößert und eingezeichnet, was ich erkenne. Bzw. wo man zB die Keule vermuten könnte... Aber schlauber bin ich noch nicht...
Tempel_Detail1.jpg
Tempel_Detail2.jpg
Tempel_Detail3.jpg
Tempel_Detail4.jpg
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von curtislclay » Di 14.01.14 00:28

Stempelgleich mit Draganov, Coinage of Deultum, Taf. 91, 1342-3 (Obv. 134, Rev. 598).

Beschreibung der Rs.:

"Tetrastyle temple containing statue of Apollo standing l., holding laurel branch in r. hand and resting l. elbow on lyre set on tripod; shield on spear in pediment."

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 530
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von chevalier » Di 14.01.14 08:10

curtislclay hat geschrieben:Stempelgleich mit Draganov, Coinage of Deultum, Taf. 91, 1342-3 (Obv. 134, Rev. 598).

Beschreibung der Rs.:

"Tetrastyle temple containing statue of Apollo standing l., holding laurel branch in r. hand and resting l. elbow on lyre set on tripod; shield on spear in pediment."
Wie sagte schon der alte Lenin: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!" :wink: Auf der Tafel sind doch sicherlich entsprechende Abb. Warum zeigst du uns denn nicht eine Abb. von Nr. 1342-3, damit wir das auch ev. nachvollziehen können ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 14.01.14 10:27

Weil ein Bild zwar manchmal mehr sagt als tausend Worte, Du Dich aber auf Curtis' Wort verlassen kannst, sag' ich mal so. ;)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Di 14.01.14 10:39

Vielen Dank, Curtis! Wenn du natürlich trotzdem noch ein Bild hast, wäre ich auch dankbar. Und dass hat rein gar nichts mit Zweifeln zu tun, sondern mit Interesse. Leider habe ich keinen Zugriff auf das Werk... Auf jeden Fall besten Dank!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von curtislclay » Di 14.01.14 15:14

chevalier hat geschrieben:Warum zeigst du uns denn nicht eine Abb. von Nr. 1342-3, damit wir das auch ev. nachvollziehen können ?
Weil ich selber leider nicht scannen kann und meine Arbeitskollegin nicht belasten möchte!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Pscipio » Di 14.01.14 19:44

chevalier hat geschrieben:Wie sagte schon der alte Lenin: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!" :wink: Auf der Tafel sind doch sicherlich entsprechende Abb. Warum zeigst du uns denn nicht eine Abb. von Nr. 1342-3, damit wir das auch ev. nachvollziehen können ?
Wie schon der alte Lenin sagte: "Willst du andere kontrollieren, kauf dir die Bücher selber!"
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 14.01.14 20:05

Außerdem sollten wir uns in unserem Kulturkreis möglichst nicht auf Lenin als Autorität berufen. Das widerstrebt meinem Welt- und Menschenbild zutiefst.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Di 14.01.14 20:09

Bevor ich mit dem Stück eine Grundsatzdiskussion verursache, bedanke ich mich noch mal höflichst an dieser Stelle. Die Quellenangabe ist ein Anhaltspunkt, den ich gerne aufnehme, um nun weitere Details und Aufschlüsse zur gezeigten Münze zu recherchieren.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Der Gordianus II Africanus gefällt mir nicht...
    von Stefan_01 » So 14.10.18 19:24 » in Römer
    9 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.10.18 20:03
  • Interessante Fachliteratur
    von Basti aus Berlin » Di 11.08.20 01:43 » in Literatur
    4 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 13.08.20 22:35
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    617 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast