Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von donolli » Do 10.04.14 23:24

ga77 hat geschrieben:Eigentlich ein Skandal, dass dies mein erster ist, so selten sind sie ja nicht.
Da irrst Du aber. Wie mein Vorredner sagt, sind die schon ziemlich selten. Hab selber ebenfalls bisher nur zwei Stück und auf dem Markt taucht jedes Jahr vielleicht nur eine Handvoll auf.

Also Glückwunsch :-)
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Fr 11.04.14 00:27

donolli hat geschrieben:
ga77 hat geschrieben:Eigentlich ein Skandal, dass dies mein erster ist, so selten sind sie ja nicht.
Da irrst Du aber. Wie mein Vorredner sagt, sind die schon ziemlich selten. Hab selber ebenfalls bisher nur zwei Stück und auf dem Markt taucht jedes Jahr vielleicht nur eine Handvoll auf.

Also Glückwunsch :-)
Danke. Natürlich sind sie selten. Eine Handvoll pro Jahr ist aber nicht unglaublich selten. Das wollte ich damit sagen. Ich spreche immer aus der Sicht eines Mittelbronzen des 3. Jhd.-Sammlers, und die sind alle selten. Ich hätte vielleicht schreiben sollen: nicht sOOO selten. ;)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 11.04.14 00:51

Okay, nicht so selten wie ein Dupond des Trebonianus Gallus. ;)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von ga77 » Fr 11.04.14 09:43

Richtig ;) Wer sucht, der findet!

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von donolli » Fr 11.04.14 09:53

Das Stück kommt auf deinen Bildern auch wesentlich besser über als auf den ursprünglich recht dunklen Bildern des Anbieters, was mich dann letztendlich von einem Gebot abgehalten hat :-)

Grüße
Olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Ariminum
Beiträge: 197
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Ariminum » Sa 26.04.14 21:36

Hallo

Den Sesterzen hatte ich schon länger auf dem Plan.

Gordian III. 238 - RIC3
M ANT GORDIANVS CAES, Büste mit Drapierung n.r.
PIETAS AVGG / S C

Ich finde ihn eigentlich noch recht hübsch

MFG
Silvio
Dateianhänge
GordianusIIISester5D.jpg
GordianusIIISester5R.jpg

hjk
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von hjk » Sa 26.04.14 23:52

Ariminum hat geschrieben:Ich finde ihn eigentlich noch recht hübsch
Ich find ihn eigentlich ohne Einschränkung "recht hübsch". Das Teil ist so selten, dass ich mich mit einer deutlich geringeren Erhaltung zufrieden geben musste. Aber DEN hätte ich natürlich auch gerne genommen!

:D

Ariminum
Beiträge: 197
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Ariminum » So 27.04.14 00:20

Dank Dir für Deine aufmunternden Worte!

Ja, ich glaub ich kann mich nicht beschweren - hab € 95 dafür abgelegt, dass ist, glaub ich, noch recht günstig.

MFG
Silvio

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » So 27.04.14 01:05

Ziemlicher Schnapp, würde ich sagen!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 110
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von briac » Do 15.05.14 14:45

A new Gordian which is atually the only specimen I ever saw (and buy)

IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG radiate, cuirassed and draped bust right seen from behind

LIRERALITAS AVG III Liberalitas standing left holding cornucopia in left hand and abaus in right hand

Error on reverse LIRERALITAS instead of LIBERALITAS
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von donolli » Fr 16.05.14 08:49

..da fällt mir wieder die Rückseite dieses Sesterzen ein, den ich hier schon mal vor längerer Zeit gezeigt habe. Für die Liberalitas-Rückseiten war damals wohl ein Stempelschneider mit ausgeprägter Lese-Rechtschreibschwäche zuständig ;)

Grüße
Olli
Dateianhänge
gordIII sesterz 9 rv.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

antoninus1
Beiträge: 3834
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von antoninus1 » Fr 16.05.14 09:02

Schöne Fehler :)
Ich glaube, so ergiebig für Rechtschreibfehler wie Gordian ist sonst kaum ein Kaiser :D
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 816
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von bajor69 » Fr 16.05.14 12:27

Für mich schauts aus wie ein verunglücktes B. 8O
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von chinamul » Do 22.05.14 13:32

Dann will ich mal als nunmehr viertes Exemplar in diesem Thread meine Neuanschaffung des Caesar-Gordi-Sesterzen mit den Priestergeräten vorstellen.
Auch ich habe im Laufe der Jahre bei Angeboten schon so manches Mal schweren Herzens verzichtet, aber irgendwann mußte es einfach sein, und deshalb habe ich jetzt bei eBay GB endlich zugeschlagen:

gordian caesar sest.jpg
GORDIANUS III 238 – 244
Æ Sesterz Rom ca. April bis Juni 238
Av.: M ANT GORDIANVS CAES - Drapierte barhäuptige Büste rechts
Rv.: PIETAS AVGG S C (im Abschnitt) - Priestergeräte: lituus, securis, vas, simpuvium, aspergillum
RIC IV,II p. 177, Nr. 3; C. 183
32 mm / 17,71 g ; Stempelstellung 11.30 h

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Andicz » Do 22.05.14 14:17

Traumhafte Münze mit tollem Motiv. Darf ich fragen, was der gekostet hat?
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Der Gordianus II Africanus gefällt mir nicht...
    von Stefan_01 » So 14.10.18 19:24 » in Römer
    9 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.10.18 20:03
  • Interessante Fachliteratur
    von Basti aus Berlin » Di 11.08.20 01:43 » in Literatur
    4 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 13.08.20 22:35
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    617 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste