Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 379
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Wall-IE » So 25.03.18 15:11

An diesem Wochenende möchte ich einmal ein Stück vorstellen welches mir derzeit sehr große Freude bereitet.
Vorliegend handelt es sich um einen Denar aus einer bislang noch nicht komplett belegten, jedoch vermuteten, ersten Denar Emission Gordians des Jahres 239 n.Chr.
Im RiC ist kein Stück dieser Emission verzeichnet, auch nicht in den bisherigen Publikationen zur Denarprägung Gordians III (soweit mir diese bekannt sind).

AV: IMP C M ANT GORDIANVS AVG
RV: PM TRP II COS PP- Virtus stehend mit Speer und Schild
3,24 g. , RiC --

ex. Gorny & Mosch
GordIIDenVar.jpg
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » So 25.03.18 16:33

Nicht ganz neidlosen Glückwunsch von mir! Toll seltenes Stück, wie viele Leute außer Dir haben das bemerkt?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4362
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Zwerg » So 25.03.18 17:18

wie viele Leute außer Dir haben das bemerkt?
Sciherlich mehrere tausend, da die Münze sauber beschrieben war.

Frage in diesem Zusammenhang: Es gab einmal eine Homepage nur über Münzen Gordian III und Philipp.
Link ist verloren - suchen hilft nicht- Exisitiert so etwas zur Zeit?

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » So 25.03.18 17:31

Scheint's aber nicht so viele, wenn er die Münze, wie ich gerade gesehen habe, zum Ausrufpreis von 400€ gekriegt hat! Glückwunsch zum Schnäppchen!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 379
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Wall-IE » So 25.03.18 18:46

Dankeschön :D

Ich war in der Tat ein wenig darüber erstaunt, der einzige Bieter für das Stück gewesen zu sein.
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » So 25.03.18 19:10

"Man muß auch mal Dusel haben." --- Uli Hoeneß

Homer ;-)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 3834
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von antoninus1 » Mo 26.03.18 14:23

@Zwerg: ich hatte mir vor Jahren mal diese Websites abgespeichert:

http://mihalkam.ancients.info/gordianiii.html

http://ettuantiquities.com/Philip_1/
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Mithras » Di 21.08.18 11:43

Ist das ein Sesterz oder ein As? Was meint ihr?
Von der Größe sollte es ein Sesterz sein, allerdings bringt die Münze nur 14,5 g auf die Waage, wobei das wiederum für einen As aus dieser Zeit glaub eh einen Zacken zu schwer wäre.

Gordian III
RIC 311
31 x 29 mm, 14,5 g
AV: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG
RV: SECVRITAS AVG / SC; Securitas thront n. l., Kurzszepter in r. Hand
Gordian III SECVRITAS AVG.jpg
Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.08.18 13:03

Die Gewichte variieren ganz wild in dieser Zeit. Geh nach der Stempelgröße, das muß ein Sesterz sein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Mithras » Di 21.08.18 16:59

Homer J. Simpson hat geschrieben:...das muß ein Sesterz sein.
Homer
Ich hatte es so auch vermutet und das Kärtchen seinerzeit beschriftet.
So ist sie weder schön noch selten. :drinking:
Wäre zu schön gewesen. :mrgreen:

Danke
Sonnige Grüße
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4859
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von mike h » Di 21.08.18 18:29

Mach Dir nix draus...

Mir ist das gleiche mal mit nem Philippus II passiert.

Man lernt halt nie aus

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von GiulioGermanico » Mi 22.08.18 10:32

Ich habe einen Sesterz (aus dem Jahre 262) mit nur 11,64 Gramm. Der wurde entsprechend entsprechend irrtümlich als As verkauft...

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 814
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von bajor69 » Mi 22.08.18 19:40

Auch mir ist es passiert. Ein As des Trajanus Decius gekauft, welcher sich dann als stark untergewichtiger Sesterz (10,93g) entpuppte.
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 379
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von Wall-IE » Do 15.11.18 10:46

Hallo zusammen,

gegenwärtig bin ich immer noch auf der Suche nach einer elektronischen oder gedruckten Version der Doktorarbeit von R.Bland:" The coinage of Gordian III from the mints of Antioch and Caesarea". Recherchen im Netz hatten bisher keinen Erfolg, auf eine an Herrn Bland geschriebene Mail erfolgte ebenso keine Antwort ( diese kann auch möglicherweise untergegangen sein).

Meine Frage ist nun, ob man diese ihrgendwo käuflich erwerben oder auf anderem Weg eine Kopie derselben erhalten kann?

Liebe Grüße
Euer Wall-IE
Per aspera ad astra !

hjk
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus I

Beitrag von hjk » Do 06.12.18 16:55

Ich habe noch mal ein bisschen im Internet gestöbert ... und bin tatsächlich fündig geworden: Die Arbeit steht (nach vorheriger Anmeldung) unter https://ethos.bl.uk/OrderDetails.do;jse ... hos.270764 zum Download zur Verfügung :angel:

Wenn ich's (hoffentlich) richtig verstanden habe: kostet nix und man muss sich verpflichten, die Copyright-Bestimmungen einzuhalten (deswegen gebe ich das Teil natürlich auch nicht weiter). Falls ich da was missverstanden habe wäre ich für eine Info übrigens dankbar!

Der einzige Wermutstropfen bei den Downloads: Die Plates mit den Bildern sind von ziemlich schlechter Qualität. Und nur zum Schluss noch am Rande erwähnt: die Arbeit umfasst ca. 650 Seiten! :mrgreen:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Der Gordianus II Africanus gefällt mir nicht...
    von Stefan_01 » So 14.10.18 19:24 » in Römer
    9 Antworten
    1011 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.10.18 20:03
  • Interessante Fachliteratur
    von Basti aus Berlin » Di 11.08.20 01:43 » in Literatur
    4 Antworten
    165 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 13.08.20 22:35
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    613 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast